Hamburg

Hamburg - Cher in Hamburg: „Was macht Oma heute Nacht?“

Mit einem feministischen Statement startet Cher die Hamburg-Show ihrer Abschiedstournee am Sonntag vor 10.000 Fans: „This is a woman's world“, schallt es aus den Lautsprechern der Barclaycard Arena.

    Düsseldorf

    Mädchen als Sklavinnen gehalten: IS-Braut (21) im Düsseldorfer Hochsicherheitstrakt

    Ab Mittwoch muss sich die 21-Jährige vor Gericht verantworten.

      Welt

      Völkerwanderung - Auf dem Weg zu „Mama Merkel“

      Seit ihrem „Wir schaffen das“ steht Kanzlerin Merkel für viele Flüchtlinge für Willkommenskultur und offene Grenzen. So machten sich immer mehr Menschen auf nach Deutschland - oft unkontrolliert. Eine Videoreportage von Stefan Aust und Helmar Büch

        Welt

        Die Krux mit dem Kosovo

        Das Kosovo spielt eine beachtliche EM-Qualifikation und hat Chancen, auch beim großen Turnier 2020 dabei zu sein. Das wirft jedoch Probleme auf – denn auch vier der Ausrichter erkennen den Staat nicht an.

          Sport

          Löw sieht bei Gündogan und Can „keine politische Botschaft“

          Ilkay Gündogan und Emre Can liken ein Jubelfoto eines türkischen Nationalspielers. Joachim Löw beschützt sie, Gündogan versteht die Kritik nicht.

            Sport

            Ilkay Gündogan und Emre Can agieren zu naiv

            Vor allem Gündogan hätte sensibilisiert sein sollen. So muss er sich erneut für etwas entschuldigen, was so einfach zu vermeiden war. Ein Kommentar.

              Politik

              Syrisches Militär erreicht Grenzregion

              Truppen von Baschar al-Assad sind in eine Stadt unweit der Grenze zur Türkei eingerückt. Sie sollen sich gegen die türkische Offensive stellen.

                Politik

                Leserdiskussion: Wie kann Klimaschutz gelingen?

                Heute beginnt unsere Themenwoche "Klimakrise - wie retten wir die Zukunft?". Wir starten mit einem Essay von Michael Bauchmüller: Das Vorhaben der Bundesregierung die Klimakrise durch technische Innovationen abzuwenden, sei problematisch.

                  Köln

                  Fahndung per Hubschrauber - Geldautomat in Köln gesprengt: Täter flüchtig

                  Unbekannte haben in der Nacht zum Montag einen Sparkassen-Geldautomaten in Köln-Ossendorf gesprengt.Foto: Oliver Berg / dpa

                    Leben & Stil

                    Kürbis: Der ultimative Nährstoff-Booster

                    Kürbis ist nicht nur gesund, sondern auch eine echte Wunderwaffe für Haut und Haare! So einfach gelingt die DIY-Kosmetik mit Kürbis.

                      Welt

                      Aufregung um makabres Fake-Video mit ballerndem Trump

                      Ein Trump-Männchen erschießt, ersticht und attackiert Journalisten und politische Gegner: Ein Video mit solchen gewaltsamen Szenen soll vor einer Wahlkampfveranstaltung für den US-Präsidenten gezeigt worden sein.

                        Berlin

                        Auf dem Weg in die Klinik - Patient an Bord! Rettungswagen kracht in Bauzaun

                        Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr ist am Montagmorgen in Berlin-Mitte gegen einen Bauzaun gefahren.Foto: Spreepicture

                          Düsseldorf

                          Zweimal in drei Wochen - Mann (31) legt Schwebebahn still – schon wieder

                          Am Samstag wurde um 19.41 Uhr der Strom der Schwebebahn abgestellt. Ein Mann (31) kletterte an einer Haltestelle auf das Fahrgerüst.Foto: Tim Oelbermann

                            Unternehmen & Märkte

                            Insolvenz: Reiseveranstalter buhlen um Kunden von Thomas Cook

                            Bis Jahresende musste die deutsche Thomas Cook nach ihrer Pleite alle Reisen streichen - ab 2020 will sie wieder ins Geschäft einsteigen. Das wird schwierig, sagt ein Branchenkenner. Die Konkurrenz ist stark.

                              Unterhaltung

                              Das Museum der Moderne muss die politische Geschichte der Kunst aufarbeiten

                              Die Bauarbeiten für das Museum des 20. Jahrhunderts“ am Kulturforum beginnen bald. Es wird dringend benötigt. Ein Plädoyer vom Leiter der Neuen Nationalgalerie.

                                Dresden

                                Auswahlchance für Dynamo-Star - Spielt Nikolaou für die Griechen?

                                Jannis Nikolaou (26) ist bei Dynamo zum Leistungsträger gereift. Das eröffnet ihm jetzt die Chance für eine Auswahl-Karriere.Foto: Daniel Schäfer / dpa

                                  Politik

                                  Prognosen sehen Kais Saied als deutlichen Sieger

                                  Ein parteiloser Verfassungsrechtler könnte der nächste Präsident Tunesiens werden. Vor allem junge Tunesiern und Akademiker hatten den Außenseiter gewählt.

                                    Unterhaltung

                                    Kein Livebild: Darum sahen Zuschauer beim „Morgenmagazin“ am Montag nur Aufzeichnung

                                    Ein Teil der Sendung musste vorab aufgezeichnet werden.

                                      Köln

                                      Achtung, Stau am Montagmorgen: Unfall auf der A4 und auf der A553

                                      Wir halten Sie mit aktuellen Verkehrsinformationen auf dem Laufenden.

                                        Politik

                                        Regierung erzielt Einigung mit indigener Bevölkerung

                                        Nach sieben Toten und tausenden Verletzten bei Protesten wurden in Ecuador nun die Spriterhöhungen ausgesetzt. Sie trafen vor allem die ärmere Bevölkerung.

                                          Welt

                                          „Jeden Tag sterben Frauen, weil sie den Schleier verweigern“

                                          Die marokkanisch-französische Schriftstellerin Leïla Slimani kritisiert die Doppelmoral arabischer Gesellschaften. Für das frauenfeindliche Verhalten vieler Männer in Marokko hat sie eine erstaunliche Erklärung.

                                            Politik

                                            Wiedereröffnung des britischen Parlaments: Die Johnson-Rede der Queen

                                            Die Queen eröffnet das Parlament und muss dabei eine von Boris Johnson verfasste Rede verlesen - trotzdem kann sie subtil Stellung beziehen. Für den Premier werden die folgenden Abstimmungen zur Feuerprobe.

                                              Load time: 6.2119 seconds