Lesen den Artikel : Zentralrat der Juden - „Spiegel“-Artikel schürt Antisemitismus
Deutschland

Traktor-Unglück: 2 Kinder tot - Junge (13) ist Weg schon Hunderte Male gefahren

Ein scheinbar harmloses Kinder-Abenteuer endete in einer Katastrophe: 2 Kinder wurden vom Traktor überrollt – tot! Der Fahrer erst 13.Foto: Illustration: Silke Bachmann

    Sport

    Formel E in New York - Skandal um Titelfavorit

    Da braut sich was zusammen rund um die Formel E in New York... Ausgerechnet der Titelfavorit Jean-Eric Vergne ist in eine grobe Unsp...Foto: Imago

      Politik

      Russland soll Ende des INF-Abrüstungsvertrags abwenden

      Russland habe eine neue nukleare Mittelstreckenrakete entwickelt und bereits stationiert, wanrt Nato-Chef Stoltenberg. Moskau solle „letzte Chance zu nutzen“.

        Politik

        USA: Donald Trump fordert linke Politikerinnen zum Verlassen der USA auf

        Der US-Präsident hat eine Gruppe von Demokratinnen aus Einwandererfamilien verbal attackiert: Sie sollten in ihre "ursprünglichen" und "völlig kaputten" Länder zurück.

          Politik

          Vielvölkerstaat Nigeria: Boko Haram bombt, die Schiiten bluten

          Nigeria leidet unter Boko Haram. Doch die Regierung bekämpft nicht nur die sunnitische Terrorgruppe - sondern geht auch brutal gegen die friedliche Minderheit der Schiiten vor. Warum?

            Politik

            Wegen Migrationsabkommen: Guatemalas Staatschef Morales sagt Treffen mit Trump ab

            Eigentlich wollte Guatemalas Staatschef mit US-Präsident Trump über die Migrationspolitik sprechen. Doch nun sagte er den Termin ab - weil das Land als sicheres Drittland eingestuft werden könnte.

              Politik

              Vermasseln es die US-Demokraten?

              Das Dilemma der US-Demokraten: Wer in der Lage ist, die Vorwahlen zu gewinnen, ist nicht unbedingt der beste Kandidat, um Trump zu schlagen. Ein Gastbeitrag.

                Politik

                Interview mit Seenot-Kapitänin Rackete - „Wir müssen auch Klima-Flüchtlinge aufnehmen!“

                Deutschlands berühmteste Kapitänin: Carola Rackete. BILD traf die Frau, die eine Debatte über Migration und Menschlichkeit auslöste.Foto: Giorgos Moutafis

                  Politik

                  Joe Kaeser: Einmischen ist Pflicht für Manager

                  Siemens-Chef Joe Kaeser erhält Morddrohungen, weil er sich gegen Rechts positioniert. Viele seiner Kollegen meiden die öffentliche Festlegung, aber das ist ein Fehler. Manager haben eine Vorbildfunktion.

                    Politik

                    Neuer Vorsitz gesucht: Paartherapie für die SPD

                    Die ersten Kandidatenduos zur Vorsitzendenwahl der SPD haben sich vorgestellt. Wird die Partei es schaffen, einen anderen Umgang miteinander zu finden?

                      Politik

                      USA: Proteste gegen Trumps Abschiebe-Razzien

                      Der US-Präsident hatte angekündigt, dass in vielen Großstädten im großen Stil Razzien gegen Menschen ohne Papiere stattfinden sollten. New Yorks Bürgermeister warf Trump vor, Hass zu verbreiten.

                        Politik

                        Vermasseln es die Demokraten?

                        Das Dilemma der US-Demokraten vor der Wahl 2020: Sie brauchen einen Kandidaten, der Trump schlagen kann und ein attraktives Programm bietet. Ein Gastbeitrag

                          Wirtschaft

                          Leserdiskussion: Sollten Konzernchefs politisch klare Kante zeigen?

                          Siemens-Chef Joe Kaeser ist mit pointierten Stellungnahmen zu aktuellen Themen eine Ausnahme in der deutschen Industrielandschaft. Dafür erhielt er bereits Morddrohungen aus mutmaßlich rechtsextremen Kreisen.

                            Politik

                            Sophie von Bechtolsheim: "Er wollte nicht das Attentat, er wollte den Umsturz"

                            Die Stauffenberg-Enkelin erzählt nun ihre Sicht der Dinge.

                              Politik

                              UN-Truppen: Mit Händen, Füßen und zwei Arten von Befehl

                              Chinesische und deutsche Sanitätssoldaten trainieren in Niederbayern für Friedenseinsätze. Dabei gilt es, Verständigungs­probleme zu überwinden.

                                Politik

                                Liechtenstein: Liebesentzug im Jubiläumsjahr

                                Ministerin Aurelia Frick repräsentierte zehn Jahre lang ein weiblicheres und moderneres Liechtenstein - doch dann eskalierte ein Finanzkrimi und fegte sie aus dem Amt.

                                  Politik

                                  Frankreich: Verbundenheit am Tag der Symbole

                                  Beim Spektakel zum französischen Nationalfeiertag wollen Macron und Merkel demonstrieren, dass ihre beiden Länder nicht mehr streiten.

                                    Politik

                                    Großbritannien: Freie Fahrt für Supertanker

                                    Der britische Außenminister Hunt will im Konflikt mit Iran einlenken.

                                      Politik

                                      Bundeswehr in Kamerun: Mission beendet

                                      Es war eine umstrittene Geheimmission: Die Bundeswehr bildete Soldaten in dem Bürgerkriegs-Land aus - und hört nun vorzeitig auf.

                                        Politik

                                        Datenschutz: "Wanzen im Wohnzimmer"

                                        Streit um Echo und Alexa: Wenn der Staat auf Daten privater Smarthome-Geräte zugreift, gelten da strenge Regeln? Die Bundesregierung und der Datenschutzbeauftragte haben unterschiedliche Meinungen.

                                          Politik

                                          Impfpflicht: Masernprävention für Asylwerber

                                          Bundesgesundheitsminister Spahn will möglichst alle Kinder vor einer Ansteckung schützen und möchte Impfungen in Schulen und Flüchtlingsheimen.

                                            Politik

                                            Vatikan: Lame duck

                                            Kardinal Gerhard Ludwig Müller warnt die katholische Kirche in einem neuen Vatikan-Buch vor der "Selbstabschaffung".