Lesen den Artikel : Vatikan: Lame duck
Politik

„Hass und Intoleranz werden immer normaler, auch in der Schule“

Für Berlins neuen Antidiskriminierungsbeauftragten, Dervis Hizarci, wird das Zusammenleben „rauer, härter und aggressiver“. Das gelte auch für Schulklassen, Pausenhöfe und Lehrerzimmer. Der 35-jährige Lehrer erklärt, wie er dagegen vorgehen will

    Politik

    Wovon die Wahl zur EU-Kommissionschefin abhängt

    Bekommt von der Leyen am Dienstag im Europaparlament eine Mehrheit? Entscheidend sind die Abweichler bei Sozialdemokraten und Liberalen. Ein Überblick.

      Welt

      Sichtlich stolz genießt Macron die Machtdemonstration à la française

      Die Militärparade am französischen Nationalfeiertag sollte in Paris ein Zeichen für eine europäische Verteidigungspolitik setzen. Die Richtung will Präsident Emmanuel Macron vorgeben – und marschiert vorneweg: mit spektakulärer Militärtechnik.

        Politik

        Sophie von Bechtolsheim: "Er wollte nicht das Attentat, er wollte den Umsturz"

        Die Stauffenberg-Enkelin erzählt nun ihre Sicht der Dinge.

          Politik

          Liechtenstein: Liebesentzug im Jubiläumsjahr

          Ministerin Aurelia Frick repräsentierte zehn Jahre lang ein weiblicheres und moderneres Liechtenstein - doch dann eskalierte ein Finanzkrimi und fegte sie aus dem Amt.

            Politik

            Frankreich: Verbundenheit am Tag der Symbole

            Beim Spektakel zum französischen Nationalfeiertag wollen Macron und Merkel demonstrieren, dass ihre beiden Länder nicht mehr streiten.

              Politik

              Impfpflicht: Masernprävention für Asylwerber

              Bundesgesundheitsminister Spahn will möglichst alle Kinder vor einer Ansteckung schützen und möchte Impfungen in Schulen und Flüchtlingsheimen.

                Politik

                Skinhead-Gruppe in Bayern: Braunes Idyll

                Wie groß ist die Gefahr von rechts? Die Szene ist nicht nur im Osten bestens organisiert - sondern auch dort, wo man es eher weniger erwartet. Zum Beispiel im Allgäu.

                  Politik

                  Ursula von der Leyen: Markus Söder nennt Abwehrhaltung der SPD "absurd"

                  Kurz vor der Abstimmung über den Chefposten der EU-Kommission fordert der CSU-Chef Unterstützung für Ursula von der Leyen. Ansonsten mache sich die SPD lächerlich.

                    Politik

                    Nationalfeiertag in Frankreich: Gesten der Versöhnung zwischen Merkel und Macron – Proteste am Rande der Feierlichkeiten

                    Frankreichs Staatschef Macron macht Druck bei der gemeinsamen europäischen Verteidigung und lädt Kanzlerin Merkel und andere Toppolitiker ein. Die Militärparade verläuft nach Plan. Doch am Rande gibt es Proteste.

                      Politik

                      Zentralrat der Juden - „Spiegel“-Artikel schürt Antisemitismus

                      Der Zentralrat der Juden in Deutschland übt scharfe Kritik am „Spiegel“. Anlass ist ein Artikel über pro-jüdische Vereine.Foto: Imago

                        Politik

                        Noch ist die Türkei von einem Neustart weit entfernt

                        Die Türkei wartet noch auf eine ehrliche Aufarbeitung der Ereignisse von 2016. Und auf eine Wiederannäherung an europäische Demokratiestandards. Ein Kommentar.

                          Politik

                          Angriffe gegen die eigene Bevölkerung

                          Willkürliche Festnahmen, Isolationshaft, Folter: Die UN prangern die Menschenrechtslage in Eritrea an.

                            Welt

                            „Wie eine Partei, die jede Ausfahrt verpasst und auf eine Wand zufährt“

                            Im ZDF-Sommerinterview findet CSU-Chef Markus Söder deutliche Worte für die SPD: Den Widerstand der Sozialdemokraten gegen von der Leyen als Chefin der EU-Kommission findet er „absurd“. Eine CO2-Steuer sieht er skeptisch.

                              Politik

                              Schon ein Gerücht reicht aus für Angriffe gegen Syrer

                              Kein anderes Land hat so viele vor dem Bürgerkrieg geflohene Menschen aus Syrien aufgenommen wie die Türkei. Nun wächst der Unmut auf die Flüchtlinge. Daran dürfte auch die schlechte Wirtschaftslage im Land schuld sein.

                                Frankfurt

                                Weil sie keinen Turm hat - Erste Pfälzer Kirche plant Elektroglocke

                                Im 8000-Einwohner-Ort Rülzheim „geläutet“ niemand die Schäfchen der Christusgemeinde in den Gottesdienst. Das soll sich jetzt ändern!Foto: Quelle: Legolas84/Wikipedia

                                  Politik

                                  Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin: Frühere SPD-Spitzenpolitiker unterstützen von der Leyens Kandidatur

                                  Sigmar Gabriel hat sich wohlwollend über Ursula von der Leyen geäußert, die EU-Kommissionschefin werden will. Die SPD lehnt ihre Kandidatur ab - Otto Schily warnte seine Partei vor Engstirnigkeit.

                                    Politik

                                    In der Formulierung smart, in der Konsequenz hart

                                    FDP-Chef Christian Lindner will Geflüchtete direkt nach Afrika zurückbringen lassen. Und zielt damit auf bessere Umfragewerte bei den Wählern. Ein Kommentar.

                                      Politik

                                      Massenproteste: "Carrie Lam, fahr zur Hölle"

                                      Das geplante Auslieferungsgesetz mit China liegt auf Eis, dennoch dauern die Proteste in Hongkong an. Tausende Menschen demonstrierten nun auch gegen Polizeigewalt.

                                        Politik

                                        Bildungsminister Peretz befürwortet Therapie von Homosexuellen

                                        Israels Bildungsminister Peretz hat sich für die Konversionstherapie von Homosexuellen ausgesprochen. Von Regierungschef Netanyahu und zahlreichen anderen Politikern hagelte es dafür Kritik.

                                          Politik

                                          „Es ist höchste Zeit für die SPD, sich zu korrigieren“

                                          Mit ihrer Blockade von Ursula von der Leyen hat sich die SPD in eine Sackgasse manövriert, meint der Historiker Winkler. Das sei sehr gefährlich. Ein Interview.