Lesen den Artikel : Swjatoslaw Wakartschuk: Ein Rockstar will ins Parlament
Politik

Neuer Vorsitz gesucht: Paartherapie für die SPD

Die ersten Kandidatenduos zur Vorsitzendenwahl der SPD haben sich vorgestellt. Wird die Partei es schaffen, einen anderen Umgang miteinander zu finden?

    Politik

    „Hass und Intoleranz werden immer normaler, auch in der Schule“

    Für Berlins neuen Antidiskriminierungsbeauftragten, Dervis Hizarci, wird das Zusammenleben „rauer, härter und aggressiver“. Das gelte auch für Schulklassen, Pausenhöfe und Lehrerzimmer. Der 35-jährige Lehrer erklärt, wie er dagegen vorgehen will

      Musik

      Die Kerzen: Pop und Pomp aus Meckpomm

      "Die Kerzen" sind die Band der Stunde. Ihr Debütalbum "True Love" erinnert an das Schickste der Achtzigerjahre: an Musik von ABC, Duran Duran und Spandau Ballet.

        Politik

        Wovon die Wahl zur EU-Kommissionschefin abhängt

        Bekommt von der Leyen am Dienstag im Europaparlament eine Mehrheit? Entscheidend sind die Abweichler bei Sozialdemokraten und Liberalen. Ein Überblick.

          Welt

          Sichtlich stolz genießt Macron die Machtdemonstration à la française

          Die Militärparade am französischen Nationalfeiertag sollte in Paris ein Zeichen für eine europäische Verteidigungspolitik setzen. Die Richtung will Präsident Emmanuel Macron vorgeben – und marschiert vorneweg: mit spektakulärer Militärtechnik.

            Politik

            USA: Proteste gegen Trumps Abschiebe-Razzien

            Der US-Präsident hatte angekündigt, dass in vielen Großstädten im großen Stil Razzien gegen Menschen ohne Papiere stattfinden sollten. New Yorks Bürgermeister warf Trump vor, Hass zu verbreiten.

              Politik

              Vermasseln es die Demokraten?

              Das Dilemma der US-Demokraten vor der Wahl 2020: Sie brauchen einen Kandidaten, der Trump schlagen kann und ein attraktives Programm bietet. Ein Gastbeitrag

                Politik

                Liechtenstein: Liebesentzug im Jubiläumsjahr

                Ministerin Aurelia Frick repräsentierte zehn Jahre lang ein weiblicheres und moderneres Liechtenstein - doch dann eskalierte ein Finanzkrimi und fegte sie aus dem Amt.

                  Politik

                  Frankreich: Verbundenheit am Tag der Symbole

                  Beim Spektakel zum französischen Nationalfeiertag wollen Macron und Merkel demonstrieren, dass ihre beiden Länder nicht mehr streiten.

                    Politik

                    Großbritannien: Freie Fahrt für Supertanker

                    Der britische Außenminister Hunt will im Konflikt mit Iran einlenken.

                      Politik

                      Bundeswehr in Kamerun: Mission beendet

                      Es war eine umstrittene Geheimmission: Die Bundeswehr bildete Soldaten in dem Bürgerkriegs-Land aus - und hört nun vorzeitig auf.

                        Politik

                        Datenschutz: "Wanzen im Wohnzimmer"

                        Streit um Echo und Alexa: Wenn der Staat auf Daten privater Smarthome-Geräte zugreift, gelten da strenge Regeln? Die Bundesregierung und der Datenschutzbeauftragte haben unterschiedliche Meinungen.

                          Politik

                          Impfpflicht: Masernprävention für Asylwerber

                          Bundesgesundheitsminister Spahn will möglichst alle Kinder vor einer Ansteckung schützen und möchte Impfungen in Schulen und Flüchtlingsheimen.

                            Politik

                            Vatikan: Lame duck

                            Kardinal Gerhard Ludwig Müller warnt die katholische Kirche in einem neuen Vatikan-Buch vor der "Selbstabschaffung".

                              Leben & Stil

                              Robbie Williams: Er litt jahrelang an Platzangst

                              Man kennt Robbie Williams eigentlich als selbstsicher und kontaktfreudig, doch mehrere Jahre lang litt der Sänger an extremer Platzangst.

                                Politik

                                Skinhead-Gruppe in Bayern: Braunes Idyll

                                Wie groß ist die Gefahr von rechts? Die Szene ist nicht nur im Osten bestens organisiert - sondern auch dort, wo man es eher weniger erwartet. Zum Beispiel im Allgäu.

                                  Politik

                                  Ursula von der Leyen: Markus Söder nennt Abwehrhaltung der SPD "absurd"

                                  Kurz vor der Abstimmung über den Chefposten der EU-Kommission fordert der CSU-Chef Unterstützung für Ursula von der Leyen. Ansonsten mache sich die SPD lächerlich.

                                    Politik

                                    Angriffe gegen die eigene Bevölkerung

                                    Willkürliche Festnahmen, Isolationshaft, Folter: Die UN prangern die Menschenrechtslage in Eritrea an.

                                      Welt

                                      „Wie eine Partei, die jede Ausfahrt verpasst und auf eine Wand zufährt“

                                      Im ZDF-Sommerinterview findet CSU-Chef Markus Söder deutliche Worte für die SPD: Den Widerstand der Sozialdemokraten gegen von der Leyen als Chefin der EU-Kommission findet er „absurd“. Eine CO2-Steuer sieht er skeptisch.

                                        Politik

                                        Schon ein Gerücht reicht aus für Angriffe gegen Syrer

                                        Kein anderes Land hat so viele vor dem Bürgerkrieg geflohene Menschen aus Syrien aufgenommen wie die Türkei. Nun wächst der Unmut auf die Flüchtlinge. Daran dürfte auch die schlechte Wirtschaftslage im Land schuld sein.

                                          Politik

                                          Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin: Frühere SPD-Spitzenpolitiker unterstützen von der Leyens Kandidatur

                                          Sigmar Gabriel hat sich wohlwollend über Ursula von der Leyen geäußert, die EU-Kommissionschefin werden will. Die SPD lehnt ihre Kandidatur ab - Otto Schily warnte seine Partei vor Engstirnigkeit.