Lesen den Artikel : Israels Bildungsminister glaubt an „Umpolung“ Homosexueller
Politik

Spahn will Masern-Impfpflicht auch in Flüchtlingsheimen

Im März kommenden Jahres soll eine Masern-Impfpflicht eingeführt werden. Geht es nach Gesundheitsminister Jens Spahn soll diese nicht nur in Kitas, sondern auch in Flüchtlingsheimen und für Tagesmütter gelten.

    Politik

    Parade zum Nationalfeiertag: Wie ein Superheld: Soldat fliegt mit Flyboard über Paris

    Bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag stellte das französische Militär futuristische Technologie vor. Besonders ein Soldat auf einem Flyboard Air sorgt für Aufsehen.

      Politik

      Der nationale Konsens ist noch weit entfernt

      Die Bundesregierung will Städten mit hohen Kassenkreditlasten helfen. Aber im Bundestag murren die Haushälter, der Landkreistag hat Einwände. Ein Überblick

        Politik

        Union liegt vorn - SPD gewinnt deutlich hinzu

        In der aktuellen Emnid-Umfrage zeigt sich die Union an der Spitze. Überraschend deutlich hinzugewinnen konnte hier die SPD.

          Unterhaltung

          Eine Verteidigung : Madonna zeigt, warum Kunst keine Frage des Alters ist

          Madonna ist jetzt 60 – und weigert sich, diese Zahl ihr Leben oder ihre Musik beeinflussen zu lassen. Richtig so, findet stern-Autor Jochen Siemens. Denn wer glaubt, dass Popkultur und Kunst etwas mit dem Alter zu tun hätten, hat nichts verstanden.

            Politik

            Was Sie wissen müssen - Der große Streik-Check für die Sommerferien

            Horror für alle, die in den Urlaub wollen: Streiks! BILD verrät, welche Streiks (auch im Ausland) kommen und wo Sie aufpassen müssen!Foto: REUTERS

              Politik

              Uwe Kamann: "Der Osten ist bereits Flügelland": Ex-AfD-Abgeordneter sieht Höckes Einfluss wachsen

              Uwe Kamann, früherer AfD-Bundestagsabgeordneter, kann sich ein Bündnis zwischen AfD-Ko-Fraktionschefin Weidel und "Flügel"-Kopf Höcke gut vorstellen. "Es geht ihnen um ihre Machtpositionen", so Kamann zum stern.

                Welt

                Verblüffung auf Militärparade – Frankreich präsentiert „Fliegenden Mann“

                Bei der Militärparade zum französischen Nationalfeiertag hat Emmanuel Macron die europäische Verteidigung gewürdigt. Merkel lobte ihre Einladung als „große Geste“. Highlight an der Champs-Elysées war aber ein „Fliegender Mann“.

                  Politik

                  Frankreich zeigt am Nationalfeiertag fliegenden Soldaten

                  Am französischen Nationalfeiertag zeigte Präsident Emanuel Macron bei der Militärparade auch einen fliegenden Soldaten. Der Jetski-Rennfahrer Franky Zapata zog mit seinem Flyboard Air über die Champs-Elysées seine Bahnen.

                    Politik

                    Landwirtschaftsministerin: Klöckner rechnet mit Glyphosat-Aus ab spätestens 2022

                    Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erwartet ein Ende des Glyphosat-Einsatzes in der Europäischen Union ab spätestens 2022.

                      Politik

                      „Es ist höchste Zeit, sich zu korrigieren“

                      Der Historiker Heinrich August Winkler im Tagesspiegel-Interview über den Widerstand der SPD gegen die Wahl von der Leyens zur EU-Kommissionschefin.

                        Politik

                        Sonntagstrend: Umfrage sieht Mehrheit für Grün-Rot-Rot

                        Würde an diesem Sonntag der Bundestag gewählt, könnten die Grünen laut einer Emnid-Umfrage mit SPD und Linke eine Koalition bilden. Stärkste Kraft bliebe aber die Union.

                          Politik

                          Spektakel in Paris - Frankreich zeigt der Welt seinen „Iron-Man“

                          Nicht Panzer und sonstiges Militärgerät waren die Hauptattraktion auf der Pariser Militärparade, sondern ein fliegender Mann.Foto: LIONEL BONAVENTURE / AFP

                            Politik

                            20.000 Flüchtlinge aufnehmen? „Das kann jede deutsche Stadt“

                            Rostock will freiwillig aus dem Mittelmeer gerettete Migranten aufnehmen. Oberbürgermeister Roland Methling sieht das Engagement aber nur als einmalige Aktion – und fordert von der Bundesregierung Milliarden für die Fluchtursachenbekämpfung.

                              Politik

                              Polizei setzt Pfefferspray ein: Erneut demonstrieren Zehntausende in Hongkong

                              Die Proteste in Hongkong hören nicht auf. Am Wochenende demonstrierten Zehntausende gegen Polizeigewalt, die eigene Regierung, aber auch gegen Händler aus der Volksrepublik. Es kam zu Ausschreitungen.

                                Politik

                                Abrüstungsabkommen: EU warnt vor Wettrüsten nach Ende des INF-Vertrags

                                In knapp drei Wochen könnte eines der wichtigsten Abrüstungsabkommen Geschichte sein. Die EU versucht es mit letzten Appellen an Russland. Aber auch die USA werden in die Pflicht genommen.

                                  Politik

                                  Debatte über Sexkaufverbot: "Aussteigen? Das sagt sich so leicht"

                                  Sollen wir Sexkauf verbieten? Nein, sagt die Leiterin einer Beratungsstelle in Hamburg. Lieber sollte die Politik Alternativen für Frauen finden, die aus Armut anschaffen gehen.

                                    Politik

                                    USA: Versuchter Anschlag auf Migrantenlager - Polizei erschießt Attentäter

                                    In Tacoma hat die Polizei einen Mann erschossen: Er wollte einen Anschlag auf ein Migrantenlager verüben. Zuvor hatte US-Vizepräsident Pence von einer "Überlastung des Systems" gesprochen.

                                      Politik

                                      Genossen gegen von der Leyen - Schily kritisiert seine SPD wegen EU-Blockade

                                      Weil die SPD Ursula von der Leyen nicht zur EU-Kommissionspräsidentin wählen will, kritisiert Otto Schily seine Partei scharf.Foto: picture alliance / Markus C. Hur

                                        Politik

                                        Geliebte von Brexit-Politiker - Sie steckt hinter dem Briten-Botschafter-Skandal

                                        Am Mittwoch trat der britische Botschafter in den USA, Kim Darroch (65), zurück. „Mirror“ will enthüllt haben, wer hinter dem Skandal steckt.Foto: Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock

                                          Politik

                                          Eine Regierungspartei wie eine Hydra

                                          Historisch oder absurd? In Deutschland wird es für kurze Zeit fünf SPD-Vorsitzende geben. Eine Glosse.

                                            Politik

                                            Deutschland sucht die Supersozis

                                            Historisch oder absurd? In Deutschland wird es für kurze Zeit fünf SPD-Vorsitzende geben. Eine Glosse.

                                              Politik

                                              Wie bei „Zurück in die Zukunft”: Plötzlich ist ein fliegender Mensch im Himmel

                                              Die französischen Militärkräfte sollen an dem Fluggerät interessiert sein.

                                                Politik

                                                Markus Söder beim CSU-Bezirksparteitag: "Langsam reicht es mit diesem Verhalten der SPD"

                                                CSU-Chef Markus Söder kritisiert die SPD für ihre Haltung zu Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin. Sollten die Sozialdemokraten sie ablehnen, wäre dies eine schwere Belastung für die Bundesregierung.

                                                  Politik

                                                  Die EU muss die Frage der Schutzbedürftigkeit klären

                                                  Schiffbruch im Mittelmeer ist das traurige Ergebnis der Entscheidungsschwäche der EU in der Frage, welche Flüchtlinge aufgenommen werden sollen. Ein Kommentar.

                                                    Politik

                                                    Umstrittenes Herbizid: Klöckner erwartet Glyphosat-Verbot ab 2022

                                                    Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist in der EU bis 2022 zugelassen. Agrarministerin Klöckner glaubt, dass diese nicht verlängert wird. Vorher sei ein Verbot aber kaum zu machen.

                                                      Politik

                                                      Kampf ums Weiße Haus: Ocasio-Cortez vs. Pelosi: Während die Demokraten noch streiten, eilt Trump davon

                                                      Donald Trump darf sich ins Fäustchen lachen. Statt alle Kräfte zu bündeln, um ihn aus dem Weißen Haus zu vertreiben, streiten sich die Demokraten untereinander. Allen voran Alexandria Ocasio-Cortez und Nancy Pelosi.

                                                        Politik

                                                        LSD ist der neue Kaffee

                                                        Kleine Mengen von LSD steigern vermeintlich die Leistungsfähigkeit. Ärzte aber warnen vor dem „Microdosing“.

                                                          Web

                                                          Zukunft der Bildung: Nicht in der Schule lernen wir, sondern auf YouTube

                                                          Woher haben unsere Kinder ihr Wissen über den Klimawandel? Nicht aus der Schule, glaubt Sascha Lobo. Dort müsse es künftig eher um Erziehung als um Bildung gehen. Im Podcast beantwortet er Leserkommentare.

                                                            Politik

                                                            Im Osten ist die AfD auf Höcke angewiesen

                                                            Kurz vor den Landtagswahlen im Osten tobt in der AfD ein Machtkampf. Zwischen der Parteispitze und dem Vertreter des rechen Flügels, Björn Höcke. Der ist in Sachsen und Brandenburg besonders beliebt.