Lesen den Artikel : Bericht: Trump soll Atomdeal wegen Obama gekündigt haben
Politik

USA: Donald Trump fordert linke Politikerinnen zum Verlassen der USA auf

Der US-Präsident hat eine Gruppe von Demokratinnen aus Einwandererfamilien verbal attackiert: Sie sollten in ihre "ursprünglichen" und "völlig kaputten" Länder zurück.

    Politik

    Wegen Migrationsabkommen: Guatemalas Staatschef Morales sagt Treffen mit Trump ab

    Eigentlich wollte Guatemalas Staatschef mit US-Präsident Trump über die Migrationspolitik sprechen. Doch nun sagte er den Termin ab - weil das Land als sicheres Drittland eingestuft werden könnte.

      Politik

      Vermasseln es die US-Demokraten?

      Das Dilemma der US-Demokraten: Wer in der Lage ist, die Vorwahlen zu gewinnen, ist nicht unbedingt der beste Kandidat, um Trump zu schlagen. Ein Gastbeitrag.

        Politik

        "Warum gehen sie nicht zurück?": Trump attackiert US-Demokratinnen mit rassistischen Tweets

        Er nannte keine Namen - doch es ist offensichtlich, wen er meint: US-Präsident Trump hat vier weibliche Abgeordnete aufgefordert, in ihre Heimat zurückzukehren. Drei der Politikerinnen wurden in den USA geboren.

          Deutschland

          Demonstration für unabhängige Kandidaten bei Kommunalwahl

          Hunderte Menschen haben in Moskau gegen eine Behinderung der Opposition bei den anstehenden Kommunalwahlen protestiert. Sie folgten einem Aufruf mehrerer Kandidaten, darunter Anhänger von Oppositionsführer Nawalny.

            Politik

            USA: Proteste gegen Trumps Abschiebe-Razzien

            Der US-Präsident hatte angekündigt, dass in vielen Großstädten im großen Stil Razzien gegen Menschen ohne Papiere stattfinden sollten. New Yorks Bürgermeister warf Trump vor, Hass zu verbreiten.

              Politik

              Vermasseln es die Demokraten?

              Das Dilemma der US-Demokraten vor der Wahl 2020: Sie brauchen einen Kandidaten, der Trump schlagen kann und ein attraktives Programm bietet. Ein Gastbeitrag

                Deutschland

                Razzien gegen Menschen ohne US-Aufenthaltsgenehmigung

                Bisher hält sich die US-Regierung zu den für diesen Sonntag angekündigten, großangelegten Razzien gegen Menschen ohne Aufenthaltserlaubnis bedeckt. Es ist unklar, ob die Aktionen überhaupt schon begonnen haben.

                  Politik

                  Angeblich türkische Offensive - Geheimer Syrien-Deal zwischen Erdogan und Trump?

                  Plant der türkische Präsident Erdogan einen Einmarsch in Nordsyrien und hat sich dafür bei US-Präsident Trump im Juni das „Go“ geholt?Foto: / AP Photo / dpa

                    Deutschland

                    Proteste in Hongkong:"Carrie Lam, fahr zur Hölle"

                    Die Proteste in der Metropole nehmen kein Ende: Wieder gingen zehntausende Menschen gegen Polizeigewalt und das Auslieferungsgesetz auf die Straße - auch abseits des Zentrums. Es kam zu heftigen Auseinandersetzungen.

                      Politik

                      Premierministerkandidat: Affäre um Botschafterleak belastet Johnson-Kandidatur

                      Hat US-Präsident Trump das Atomabkommen mit Iran aufgekündigt, um seinem Vorgänger Obama eins auszuwischen? Das legt ein an die Presse durchgesickerter Bericht des britischen Botschafters in den USA nahe. Auch für Premierministerkandidat Johnson wird

                        Politik

                        Geliebte von Brexit-Politiker - Sie steckt hinter dem Briten-Botschafter-Skandal

                        Am Mittwoch trat der britische Botschafter in den USA, Kim Darroch (65), zurück. „Mirror“ will enthüllt haben, wer hinter dem Skandal steckt.Foto: Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock

                          Politik

                          Kampf ums Weiße Haus: Ocasio-Cortez vs. Pelosi: Während die Demokraten noch streiten, eilt Trump davon

                          Donald Trump darf sich ins Fäustchen lachen. Statt alle Kräfte zu bündeln, um ihn aus dem Weißen Haus zu vertreiben, streiten sich die Demokraten untereinander. Allen voran Alexandria Ocasio-Cortez und Nancy Pelosi.

                            Deutschland

                            Frankreich zelebriert seinen Nationalfeiertag

                            Die Feierlichkeiten zu Ehren der "Grande Nation" haben begonnen. Zum Höhepunkt, der Militärparade, werden hohe Staatsgäste erwartet. Nicht nur wegen der Parade steht der Tag ganz im Zeichen der europäischen Verteidigung.

                              Politik

                              Heute unumstritten - Wie die Republikaner ihren Trump lieben lernten

                              Während die Demokraten sich darüber fetzen, wen sie ins Rennen um das Weiße Haus schicken, stehen die Republikaner hinter Donald Trump.Foto: CARLOS BARRIA / Reuters

                                Sport

                                Hertha BSC geht in die Offensive

                                Hertha BSC will offensiver spielen, mehr mit dem Ball anstellen. Die Variante birgt allerdings Risiken - auch deshalb legt sich Trainer Covic noch nicht fest.

                                  Deutschland

                                  New York meistert den "Blackout"

                                  Stundenlang waren mehr als 70.000 Menschen in der Stadt ohne Strom. Vor genau 42 Jahren rief ein Stromausfall Plünderer auf den Plan, diesmal werden wohl eher spontane Freiluftkonzerte am Broadway in Erinnerung bleiben.

                                    Deutschland

                                    Parlament in Kuba billigt neues Wahlrecht

                                    Das kubanische Parlament hat ein neues Wahlgesetz beschlossen, das künftig sowohl einen Präsidenten als auch einen Regierungschef vorsieht. Parlament und Staatsrat werden verkleinert. Es bleibt beim Ein-Parteien-System.

                                      Deutschland

                                      Tropensturm "Barry" hat US-Festland erreicht

                                      Kurz vor der Küste hatte der Sturm an Wucht verloren. Doch Experten warnen: Gefährlicher als die Windstärke sei das viele Wasser, das der Sturm landeinwärts trägt. Stromausfälle und Überflutungen setzen der Region zu.

                                        Welt

                                        Sturm "Barry" trifft auf Louisiana: "Liebe Nationale Medien, bitte entspannt euch"

                                        Die Bewohner von New Orleans sind genervt von der Hurrikan-Panikmache der nationalen Medien. Die aufgeregte Berichterstattung beunruhige nur unnötig Freunde und Verwandte.

                                          Deutschland

                                          Erneut Kanadier in China festgenommen

                                          Die Beziehungen zwischen China und Kanada sind seit der Festnahme der Huawei-Finanzchefin schwer belastet. Kurz darauf nahm China zwei Kanadier fest. Jetzt muss wieder ein westlicher Bürger ins chinesische Gefängnis.

                                            Deutschland

                                            New York saß stundenlang im Dunkeln

                                            "Blackout", berichtete der US-Sender CNN. Über Stunden saßen mehr als 40.000 Menschen in der Stadt, die angeblich niemals schläft, ohne Strom da. Eine technische Panne.

                                              Deutschland

                                              New York sitzt im Dunkeln

                                              Er hoffe, dass es nur vorübergehend sei, sagte Bürgermeister Bill de Blasio bei CNN. Zurzeit sitzen mehr als 40.000 Menschen in der Stadt, die angeblich niemals schläft, ohne Strom da.

                                                Politik

                                                USA: Razzien gegen Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung geplant

                                                Es ist nicht das erste Mal, dass Präsident Donald Trump Festnahmen ankündigt. Nun stehen sie offenbar unmittelbar bevor.

                                                  Deutschland

                                                  Macron plant militärisches Weltraumkommando

                                                  Die "Grande Nation" soll nach dem Willen ihres Präsidenten noch ein bisschen größer werden, jedenfalls militärisch gesehen. Vor dem Nationalfeiertag machen sich solche Ankündigungen gut. Details sind aber noch unklar.

                                                    Politik

                                                    Verteidigungspolitik: Macron will Weltraum-Kommando für Frankreich

                                                    Um etwa Satelliten zu schützen, will der französische Präsident ein Raumfahrtkommando innerhalb der Luftwaffe schaffen. Auch US-Präsident Trump hatte zuletzt Ähnliches angekündigt.

                                                      Politik

                                                      Sonntagstrend - SPD legt zwei Punkte zu

                                                      asfas asdaFoto: TOBIAS SCHWARZ / AFP