Politik

Gespräch mit Björn Höcke: "Wollten keinen Eklat" – das sagt der ZDF-Chefredakteur zum Interviewabbruch

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat das vorzeitig beendete Interview mit AfD-Politiker Björn Höcke verteidigt. Zugleich forderte der Journalist ein eine klare Positionierung der Partei zu dem Vorgang um ihren Thüringer Landeschef.

    Politik

    Simon Kremer - Lost in Nahost: Perfekter Optimierer: Was uns der weise König von Saudi-Arabien lehrt

    Kürzer, schneller, öfter: Von Büchern lesen wir nur noch die Zusammenfassungen. Serien schauen wir im Schnelldurchlauf an. Ein Meister dieser Disziplin: Der König von Saudi-Arabien.

      Politik

      Syrien-Gipfel: Russland, Iran und Türkei beraten über Lösung in Syrien

      Die Lage in Idlib, die Flüchtlinge und eine Verfassungskommission: In Ankara suchen die Präsidenten der Türkei, Russlands und Irans eine politische Lösung für Syrien.

        Fußball

        Ter Stegen vs. Neuer: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen muss"

        Der Torwartstreit zwischen Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer geht in die nächste Runde: Der Keeper des FC Barcelona bezeichnete die Aussagen von Bayerns Nummer eins als "unpassend".

          Politik

          SPD: Weil plädiert für ein "Klein-Klein" in der Klimapolitik

          Wie viel Klimaschutz kann die SPD in welcher Zeitspanne ihren Anhängern zumuten? Der niedersächsische Ministerpräsident warnt davor, gesellschaftlichen Konfliktstoff zu entzünden.

            Politik

            USA und Iran: Trump fehlt das taktische Gespür

            Ob Iran hinter den Angriffen in Saudi-Arabien steckt, wird sich kaum beweisen lassen. Der US-Präsident scheint jedenfalls nicht zu einer adäquaten Antwort in der Lage.

              Kino

              "The Loudest Voice": Wer am lautesten schreit

              Fox News und MeToo: Die Miniserie "The Loudest Voice" mit Russell Crowe und Naomi Watts erzählt vom Aufstieg und Fall des erzkonservativen US-Medienmanns Roger Ailes.

                Welt

                „Ein schlimmes Szenario wären Zölle“

                Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury, warnt vor den Auswirkungen des Handelskriegs auf die Luftfahrt. Neue Zölle könnten sich stark auf die Lieferketten auswirken. Statt die Binnenmärkte zu stärken, könnte sich Trump ins eigene Fleisch schneiden.

                  Wirtschaft

                  Familienunternehmen: Eine Chefkontrolleurin für Haniel

                  Generationswechsel in Duisburg: Franz Markus Haniel übergibt die Aufsichtsratsspitze erstmals einer familienfremden Managerin. Die Beteiligungsfirma will zugleich jede dritte Stelle abbauen.

                    Sport

                    „Aussagen unpassend“ - Ter Stegen wehrt sich gegen Neuer

                    Der Zoff in der Nationalmannschaft! Torwart Marc-André ter Stegen wehrt sich vorm BVB-Kracher gegen die Kritik von Manuel Neuer.Foto: Ion Alcoba Beitia / dpa

                      Leben & Stil

                      Leaving Neverland: Jackson-Familie wütend über Emmy-Auszeichnung

                      Dass die Doku "Leaving Neverland" einen Emmy erhalten hat, ist für die Hinterbliebenen von Michael Jackson "eine absolute Farce".

                        Welt

                        Die Einser-Schwemme ein Ostphänomen

                        Abiturienten in Ostdeutschland erleben eine Schwemme von Bestnoten. Brauchen wir das Zentralabitur? Wohl kaum! Die Standards existieren, sie werden unterlaufen. Stattdessen gehört der Numerus Clausus endlich abgeschafft.

                          Deutschland

                          Weinlese startet - Jetzt kommt Leben in die Reben

                          Jetzt beginnt auch im Saarland die Weinlese! Die Prognose von Winzer Ralf Petgen (62): „Weniger Ertrag, aber ein Spitzen-Jahrgang.“Foto: Thomas Wieck www.fotowieck.de

                            Sport

                            Derby bei St. Pauli - Wieder Flaschenwurf auf HSV-Bus

                            Attacken wie beim letzten Hamburg-Derby auf den HSV-Bus sollten diesmal verhindert werden. Klappte nicht ganz.Foto: WITTERS

                              Berlin

                              Kennen Sie noch diese Eisbärin?

                              Erinnert sich noch jemand an Hertha? Die Eisbärin im Tierpark interessiert kaum jemanden, scheint es. Warum manche Berliner Bären zu Superstars werden – und andere es schwieriger haben.

                                Wirtschaft

                                „Dann wird Großbritannien für uns zum Auslandsmarkt, wie Südafrika“

                                Kommt es zu einem chaotischen Brexit, wird Frankreichs Küste zur EU-Außengrenze. Die Häfen starten daher bereits Probeläufe für die Zollabfertigung britischer Waren. Doch wie groß das Chaos tatsächlich wird, ist noch völlig unklar.

                                  Sport

                                  Champions League: Leipzig will bei Benfica siegen - Orban: «Heißer Tanz»

                                  Die nächste Premiere für Julian Nagelsmann: Erstmals steht der 32-Jährige als Trainer von RB Leipzig in der Champions League an der Linie. Die Chancen auf einen Sieg in Lissabon stehen gut.

                                    Politik

                                    Israels Opposition setzt auf Araber, um Netanjahu zu besiegen

                                    Bei den Parlamentswahlen im April ignorierten die Mainstream-Parteien Israels arabische Wähler. Jetzt, bei der zweiten Runde, werden sie plötzlich stark umworben, und ebenso stark angefeindet. Können die arabischen Bürger die Wahl entscheiden?

                                      Unternehmen & Märkte

                                      Insolvenz beendet: Lila Bäcker kann weiterbacken

                                      Rund 270 Filialen hat die Lila Bäckerei noch - sie war seit Januar insolvent. Nun startet das Backunternehmen neu. Das Ladennetz ist arg ausgedünnt.

                                        Politik

                                        Union und SPD ringen um Klimaschutzpaket: High Noon für die GroKo

                                        Union und SPD rühmen ihre Vorschläge zum Klimaschutz. Doch für Selbstzufriedenheit ist es zu früh, der wahre Kraftakt kommt erst noch.

                                          Lernen

                                          Der lange Weg zu einer neuen Krebstherapie

                                          Der Versuch, das Immunsystem gegen Krebs zu mobilisieren, ist uralt und oft gescheitert. Bis es einem gelang, der eigentlich an HIV und Aids forschte.

                                            Welt

                                            Unseliger Zweifrontenkrieg von Panikmachern und Leugnern

                                            Eigentlich wäre die Klimakrise, egal, wie ernst man sie nehmen will, vielleicht sogar zynisch zu nutzen gewesen, um eine umfassende Modernisierung des Landes vorzunehmen. Doch das Ideal des mündigen Staatsbürgers hat in der aktuellen Streitkultur ausge

                                              Wirtschaft

                                              Das bedeutet das Aus für den gelben Schein

                                              Sich krank zu melden, ist eine oft lästige Angelegenheit. Der gelbe Zettel, den man vom Arzt bekommt, muss irgendwie zum Arbeitgeber - und das, obwohl manchem Kranken schon der Weg zur Post schwerfällt. Doch damit soll bald Schluss sein.

                                                Politik

                                                Nato-Mission "Resolute Support": US-Soldat stirbt im Einsatz in Afghanistan

                                                In Afghanistan ist ein Mitglied der US-Armee gestorben. Die genauen Umstände sind unklar, der Mann ist der 17. Angehörige des US-Militärs, der seit Jahresanfang in dem Land gefallen ist.

                                                  Politik

                                                  Benjamin Netanjahu: Wahlkampf in eigener Sache

                                                  Israels Ministerpräsident Netanjahu strebt seine fünfte Amtszeit an. Für ihn geht es um mehr als den Wahlsieg. Nur als Regierungschef kann er sich vor Strafverfolgung in Korruptionsfällen schützen.