Lesen den Artikel : Müllersches Volksbad: Badegäste können Mittellosen eine Dusche schenken
Welt

BVB will offenbar Mats Hummels von den Bayern zurückholen

Das wäre ein echter Transfer-Hammer: Laut einem Medienbericht arbeitet Borussia Dortmund an einer Rückholaktion von Mats Hummels. Der Weltmeister wechselte einst vom BVB zu Bayern München.

    München

    Wissenstipp: Führung im Botanischen Garten

    Die richtige Pflege von "Stauden"

      München

      Oberschleißheim: Mehr Platz für neue Ortsmitte

      Die Pfarrei St. Wilhelm bringt einen Teil ihres Parkplatzes in das Projekt ein

        München

        Forschungsprojekt: Fahrender Scanner

        Airbus testet über Aying ein neuartiges Luftschiff, das 3-D-Aufnahmen für Virtual-Reality-Projekte anfertigt

          München

          Wettbüros: Schlechte Quote

          Die Gemeinde Unterhaching wehrt sich weiter gegen Wettbüros im Ortszentrum und geht gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts in Berufung

            München

            Hilfe im Notfall: Schnellere Hilfe

            "First Responder" der Feuerwehr unterstützen Rettungsdienste

              München

              Mehr als Superhero-Geschichten: Drucksache

              135 Ausgaben gibt es mittlerweile vom "Strapazin". Herbert Meiler hat es nach der Pleite des Stadtmagazins "Blatt" mitgegründet - eine Erfolgsgeschichte in der deutschsprachigen Comicszene

                München

                "Hurra! Ach nee, doch nicht": Die Münchner sind süchtig nach dem Schönen

                Sie erzählen gern, die Stadt läge "praktisch am Alpenrand". Sie glauben, München sei Radlhauptstadt und beim Glockenbach-Italiener müsse man nicht reservieren. Stimmt aber leider nicht.

                  München

                  Keine Lust auf Ruhestand: Das zweite Leben der Simone Rethel

                  Nach dem Tod ihres Mannes Johannes Heesters zieht sich die Schauspielerin, Fotografin und Autorin nicht zurück, sondern startet noch einmal durch. An diesem Samstag wird sie 70

                    München

                    Prozess: Das Hakenkreuz auf der Haube

                    Künstler Wolfgang Flatz streitet mit Ausstellungsmacher über die Provision für ein provokantes Kunstwerk

                      München

                      Umwelt und Naturschutz: Der Wald ist in akuter Gefahr

                      Der Klimawandel begünstigt die Ausbreitung von Schädlingen. Einige Arten wie die Esche werden wohl bald verschwinden - für München ist das Baumsterben eine echte Bedrohung.

                        München

                        Emotionales Thema: Proteste gegen Fällungen

                        Die Untere Naturschutzbehörde prüft jeden Einzelfall

                          Sport

                          Turnen: Gut genug für Györ

                          Valentin Zapf fährt zur Jugend-WM - und hofft auf einen Preis bei der SZ-Talentiade.

                            Sport

                            Segeln: Gold in Kiel

                            Jonas Schupp und Moritz Hagenmeyer vom Diessner Segelclub siegen bei der "Kieler Woche der Jugend" und qualifizieren sich damit für die Jugend-Weltmeisterschaft im Juli in Polen.

                              Sport

                              Beachvolleyball: Der nette Strandjunge von nebenan

                              Der Starnberger Clemens Wickler will der weltbeste Abwehrspieler werden. Ende Juni spielt der 24-Jährige seine erste WM, die Planungen sind auf Olympia 2020 ausgerichtet.

                                Welt

                                Lago Maggiore: Wie viel Wasser ist genug?

                                Italien und die Schweiz streiten um den Pegelstand des Lago Maggiore. Dabei geht es auch um die Frage, was wichtiger ist: trockene Strandpromenaden oder bewässerte Felder?

                                  München

                                  Sexuelle Gewalt: Wenn der Kampf kein Ende hat

                                  Nur jede zehnte Vergewaltigung in München wird angezeigt. Und nur jeder elfte Tatverdächtige wird am Ende auch verurteilt. Für die Opfer kann es zur erneuten Tortur werden, wenn sie zur Polizei gehen - trotzdem raten Experten und Helfer dazu.

                                    München

                                    Streit auf dem Oktoberfest: Eine "Schelln" mit Todesfolge

                                    Ein 43-Jähriger soll einen Mann auf der Wiesn mit solcher Wucht geschlagen haben, dass dieser Hirnblutungen erlitt und starb. Die Vita des mutmaßlichen Täters klingt wüst. Nun steht er vor Gericht.

                                      München

                                      Cheers: Eine gemütliche Bar ohne viel Schnickschnack

                                      Das Cheers in der Isarvorstadt ist eine unaufgeregte Nachbarschaftskneipe, in der man in lockerer Atmosphäre mit Freunden ein paar Bierchen trinken kann.