Lesen den Artikel : Gespräch mit Peter Thorwarth: "Bang Boom Bang"-Regisseur verrät: Die Idee zum Kultfilm basiert auf realer Begebenheit
Auto

Urlaubsreise: Daran müssen Sie bei einem Unfall im Ausland denken

Die schönsten Tage des Jahres finden ein jähes Ende, wenn es zu einem Unfall mit dem Auto kommt. Was passieren kann und wie Sie sich schützen können, erfahren Sie hier.

    Literatur

    Elif Shafaks Istanbul-Roman: Eine tote Prostituierte, eine Millionenstadt, ein zerrissenes Land

    Warum musste sie so gewaltsam sterben? Das Schicksal einer Prostituierten wird in Elif Shafaks neuem Roman "Unerhörte Stimmen" zu einer Parabel auf die gespaltene türkische Gesellschaft.

      Sport

      Lionel Messi: Unter Götterdämmerungsverdacht

      Am Sonntag startet Messi mit Argentinien in die Copa America. Es könnte seine letzte Möglichkeit sein mit der Nationalmannschaft einen Titel zu gewinnen.

        Unterhaltung

        Lili Reinhart: "Riverdale"-Star mit neuem Amazon-Film

        Ihre Rolle der Betty in "Riverdale" machte sie zum Star. Jetzt spielt Lili Reinhart in der neuen Amazon-Produktion "Chemical Hearts" mit.

          TV

          Amazon-Serie "Too Old to Die Young": Die letzte ihrer Art

          Der für seine brutalen Neon-Thriller bekannte Regisseur Nicolas Winding Refn hat für Amazon das Rächer-Epos "Too Old to Die Young" gedreht. Interessant an der Serie ist vor allem das, was mit ihr zu Ende geht.

            Kunst

            Fehlplanungen und Kostenexplosionen - Die endlosen Pannen bei deutschen Kulturbauten haben erschreckendes System

            Die geplatzte Eröffnung des Berliner Stadtschlosses ist nur das jüngste Beispiel einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei Deutschlands Kulturbauten. Ein Stararchitekt sieht System dahinter.

              Unterhaltung

              Direktor des Jüdischen Museums Berlin zurückgetreten

              Nach heftiger öffentlicher Kritik gibt der Direktor des Jüdischen Museums Berlin, Peter Schäfer, seinen Posten auf. Stein des Anstoßes war ein Tweet des Museums zu einem "taz"-Artikel über die umstrittene BDS-Kampagne.

                Ruhrgebiet

                Banküberfall in Bergkamen - Polizei jagt den Räuber mit dem Narbengesicht

                Die Polizei fahndet nach einem Pistolen-Räuber, der eine Postbank-Filiale in Bergkamen (Kreis Unna) überfiel.Foto: Polizei

                  Kino

                  "Murder Mystery": Morde zum Chillen

                  "Murder Mystery" ist exakt das, was der Titel verspricht: ein Krimi nach allen Regeln des Genres. Virtuoser waren Jennifer Aniston und Adam Sandler nie zusammen zu sehen.

                    Kunst

                    Gendertheorie: Wir fallen nicht als Männer oder Frauen vom Himmel

                    Der Vatikan hat ein Thesenpapier zur Gendertheorie verfasst. Doch statt die reproduktive Differenz zwischen Mann und Frau zu diskutieren, werden nur Vorurteile erneuert.

                      Politik

                      Die verzerrte Selbstwahrnehmung von Fridays For Future

                      Seit einem halben Jahr streiken deutsche Schülerinnen und Schüler nun für das Klima. Ihre Bilanz: Seither sei nichts passiert. Die Einschätzung ist eine gelungene Provokation, realistisch ist sie nicht.

                        Berlin

                        Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin tritt zurück

                        Via Twitter empfahl das Jüdische Museum Berlin einen israelkritischen Artikel - und wurde dafür selbst scharf kritisiert. Nun räumt sein Leiter Peter Schäfer den Posten.

                          Wirtschaft

                          Umsatzwachstum : Sind die fetten Jahre bei dm vorbei?

                          Viele Jahre konnte sich dm über ein starkes Umsatzwachstum freuen. Nun stottert der Motor der Drogeriekette. Schuld daran sind nicht nur die Discounter.

                            Musik

                            Bruce Springsteen: Am Ende des Weges

                            Bruce Springsteens neues Album "Western Stars" ist rührend, rührselig und brandaktuell: Der große alte Mann erzählt vom Verlust des Landes, dem er immer vertraut hat.

                              Wirtschaft

                              Scholz will Steuer auf Aktien bis 2021 einführen

                              Grob ist sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz mit seinen Mitstreitern einig: Die Finanztransaktionssteuer kommt. Letzte Details will er nun schnell klären.

                                Wirtschaft

                                Scholz will Finanztransaktionsteuer bis 2021 einführen

                                Grob ist sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz mit seinen Mitstreitern einig: Die Finanztransaktionssteuer kommt. Letzte Details will er nun schnell klären.

                                  Unterhaltung

                                  Die Stimme Frida Kahlos: Wie Forscher die Echtheit von Tondokumenten prüfen

                                  Im Archiv eines mexikanischen Radiosenders soll eine Aufnahme von Frida Kahlo aufgetaucht sein. Nun müssen Experten die Echtheit prüfen. Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts erklären im DW-Gespräch, wie das geht.

                                    Politik

                                    Südkorea: Die letzte Zeitzeugin geht

                                    Lee Hee-ho, Südkoreas ehemalige First Lady, ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Sie trat für Frauenrechte ein und eine Aussöhnung mit dem Norden - auch in der Phase, als Pjöngjang international völlig isoliert war.

                                      Politik

                                      Früherer CSU-Ministerpräsident: Alfons Goppel hatte Kontakt zu NS-Verbrechernetzwerk

                                      Gab es eine Seilschaft zwischen Alfons Goppel und hochrangigen NS-Chargen? Ein alter BND-Vermerk über Goppels Verbindung zu einem syrischen Spitzenbeamten wirft nach SPIEGEL-Informationen diese Frage auf.

                                        Unterhaltung

                                        Direktor des Jüdischen Museums tritt zurück

                                        Peter Schäfer verlässt das Jüdische Museum Berlin. Zuvor hatte der Zentralrat der Juden in Deutschland Kritik am Museumsdirektor bekräftigt.

                                          Hamburg

                                          „No. 5 Elbe“ - „Den treffen wir“! Video zeigt letzte Momente vor dem Lotsenschoner-Crash

                                          Am Pfingstsonnabend war der historische Lotsenschoner „No. 5 Elbe“ auf der Elbe Höhe Stadersand mit einem Frachter zusammengestoßen. An Bord waren 43 Menschen. Acht von ihnen wurden bei dem Unfall verletzt. Noch immer ist unklar, wie es dazu kommen

                                            Politik

                                            "Therapien" gegen Homosexualität: Gutachter hält Spahns Verbot für verfassungswidrig

                                            Gesundheitsminister Jens Spahn will sogenannte Konversionstherapien für Homosexuelle verbieten lassen. Doch ein Gutachter sieht in dem Vorhaben nach Informationen des SPIEGEL einen "Eingriff in die Grundrechte".

                                              Auto

                                              Mehr staatliche Unterstützung: BMW will stärkere Förderung von E-Autos - CDU nicht

                                              Geht es nach BMW, soll Deutschland Technologieführer bei Elektroautos werden - durch staatliche Hilfe. Damit dürfte der Hersteller bei der CDU jedoch auf Widerstand stoßen: Sie möchte andere Antriebe fördern.

                                                Politik

                                                Flugbereitschaft der Bundeswehr: Sieben Millionen Euro jährlich für leere Jets

                                                Will die Bundesregierung fliegen, müssen die Maschinen aus Köln nach Berlin geschafft werden. Kein Passagier ist an Bord - dennoch fallen nach Informationen des SPIEGEL hohe Kosten an.

                                                  Unterhaltung

                                                  Der Mensch lässt sich nicht brechen

                                                  Constantinos Carydis gibt sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern, mit zwei Mozart-Sinfonien und zwei Stücken von Schostakowitsch.

                                                    Politik

                                                    GroKo-Klausur: Das große Klammern

                                                    Union und SPD leiden unter der GroKo, trotzdem wollen sie das Bündnis unbedingt fortsetzen. Bei der Klausur der Fraktionsspitzen werden die Streitthemen ausgeklammert - man will sich sogar gegenseitig Erfolge gönnen.