Politik

Bundeswehr lehnt 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab 

Die Bundeswehr braucht Nachwuchs. Aber nicht alle Bewerber sind geeignet. In zwei Jahren wurden 63 Menschen nach Überprüfung durch den MAD abgelehnt. Ein hoher Anteil sind Mitglieder einer besonderen Gruppe.

    Sport

    3:1 im Testspiel in Houston - War das Real? Bayern fertigt Madrid ab!

    So mancher beim FC Bayern wird sich kurz gewünscht haben: Wäre es doch nur eine Champions-League-Partie gewesen...Foto: Alexander Hassenstein / Getty Images

      Deutschland

      Japaner wählen neues Oberhaus

      Es geht nicht nur um die Frage, ob sich die Machtbasis von Ministerpräsident Abe vergrößert. Es geht auch um die Frage, ob die Verfassung geändert werden kann. Und mit ihr die Verpflichtung des Landes zum Pazifismus.

        Welt

        Justizminister kündigt Rücktritt an – wegen Boris Johnson

        Noch ist Boris Johnson nicht zum Parteivorsitzenden und Premier gewählt, schon gibt es erste selbsternannte Opfer. Justizminister David Gauke hat vorsorglich seinen Rücktritt angekündigt – und kritisiert Johnson deutlich.

          Politik

          Heiko Maas : "Es geht darum, Krieg zu verhindern"

          Nachdem der Iran einen britischen Tanker in seine Gewalt gebracht hat, warnt Außenminister Maas vor einer Eskalation der Gewalt. Bei einem Krieg gäbe es nur Verlierer.

            Politik

            Extremismus: Bundeswehr weist 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab

            Neonazis, "Reichsbürger", Islamisten: Bei der Bundeswehr haben sich in den vergangenen Jahren etliche Extremisten beworben. Erst seit 2017 werden neue Bewerber überprüft.

              Politik

              Reichsbürger, Islamisten, Neonazis - Bundeswehr weist 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab

              Es soll sich um 21 Neonazis und „Reichsbürger“, zwölf Islamisten, zwei Linksextremisten sowie mehrere Straftäter und „Gewaltbereite“.Foto: JOHN MACDOUGALL / AFP

                Politik

                Terrorwarnung: Lufthansa strich Flüge nach Kairo aus Sicherheitsgründen

                Nach British Airways setzte die deutsche Lufthansa ihre Flüge nach Ägypten für einen Tag aus. Das britische Außenministerium warnt vor einem erhöhten Terrorismus-Risiko.

                  Politik

                  „Aufgabe der Europäer ist es, die Zölle auf Autos zu verhindern“

                  Der Bundeswirtschaftsminister will den Handelskonflikt mit den USA entschärfen und die schwächelnde Konjunktur stärken. Peter Altmaier über die Klimaziele, die Gefahren eines Handelskriegs und die Zollverhandlungen mit Donald Trump.

                    Wirtschaft

                    Der Deutschen Post droht Ärger wegen „Einkauf Aktuell“

                    Jede Woche landen Millionen Exemplare einer Werbewurfsendung der Post in deutschen Briefkästen. Einer Bürgerinitiative wurde das nun zu viel. Sie bereitet insgesamt sieben Klagen gegen den Konzern vor.

                      Wirtschaft

                      Berliner Senatorin Lompscher hält an Mietendeckel fest

                      Mieter sollten eine Atempause bekommen, sagt Bausenatorin Katrin Lompscher. Niemandem sei geholfen, wenn die Stadt „nur noch für Reiche oder für Investoren ein attraktiver Ort ist“. Von einem Systemwechsel sei nicht die Rede.

                        Wirtschaft

                        Linksextreme rufen zur Blockade der IAA in Frankfurt auf

                        Im Internet rufen Aktivisten zum „zivilen Ungehorsam“ und „Regelübertritten“ bei Protesten gegen die Automesse im September auf. Veranstalter erwarten unter anderem radikale Kohleabbaugegner aus dem Hambacher Forst.

                          Welt

                          Geplantes Kunstrasenverbot bedroht Amateur-Fußball

                          Rund 5000 Fußballplätze im Amateursport sind von einer geplanten Gesetzgebung der EU bedroht. Ab 2022 sollen Kunstrasenplätze verboten werden, weil sie die Umwelt mit Mikroplastik verschmutzen. Bundesinnenminister Seehofer fordert eine Übergangsfrist.

                            Unterhaltung

                            Schlüpfrige ARD-Quizshow: Kaya Yanar haut Sex-Spruch raus, das Publikum johlt

                            Bei „Gefragt – Gejagt“ ging es am Samstag auch um den G-Punkt.

                              Deutschland

                              Gedenken an die Mondlandung: "Dieses Mal werden wir bleiben"

                              Hätte es die erste Mondlandung vor 50 Jahren nicht gegeben, die heutige US-Regierung hätte sie glatt erfinden können. Apollo 11 finden Donald Trump und sein Vize so gut, dass sie bei den Gedenkfeiern hoch hinaus wollen.

                                Welt

                                Lufthansa will Sonntag doch wieder nach Kairo fliegen

                                Für sieben Tage setzt die Fluggesellschaft British Airways ihre Flüge nach Kairo aus. Auch die Lufthansa verzichtete kurzzeitig auf Flüge in die Hauptstadt Ägyptens. Es gehe um Sicherheitsbedenken. Die genauen Hintergründe bleiben unklar.

                                  Wirtschaft

                                  British Airways setzt vorübergehend Flüge nach Kairo aus

                                  Für sieben Tage setzt die Fluggesellschaft British Airways ihre Flüge nach Kairo aus. Auch die Lufthansa verzichtete kurzzeitig auf Flüge in die Hauptstadt Ägyptens. Es gehe um Sicherheitsbedenken. Die genauen Hintergründe bleiben unklar.

                                    Welt

                                    Lufthansa setzt vorübergehend Flüge nach Kairo aus

                                    Für sieben Tage setzt die Fluggesellschaft British Airways ihre Flüge nach Kairo aus. Auch die Lufthansa fliegt Kairo vorerst nicht mehr an. Es gehe um Sicherheitsbedenken. Die genauen Hintergründe bleiben aber unklar.

                                      Unterhaltung

                                      Anna Hofbauer - Ex-„Bachelorette“ schwanger von Soap-Star

                                      Seit Herbst 2017 sind Anna Hofbauer und Marc Barthel ein Paar – und bald zu dritt! Die Ex-„Bachelorette“ ist bereits im fünften Monat.Foto: BILD AM SONNTAG

                                        Unterhaltung

                                        Minderjährige Missbraucht? - FBI will Prinz Andrew verhören

                                        Der Sohn der Queen soll eine Minderjährige missbraucht haben. Die Vorwürfe sind nicht neu, wurden bislang wohl vertuscht.Foto: picture alliance / empics

                                          Unterhaltung

                                          Michael Fassbender - Hollywoodstar rast im Porsche auf Rennstrecke

                                          An diesem Wochenende heizt Hollywoodstar Michael Fassbender im 485-PS-Porsche auf dem Sachsenring. Angst vorm Risiko? Null.Foto: Silvio Buerger

                                            Unterhaltung

                                            „The Masked Singer“ - Steckt Thomas Gottschalk unter einer der Masken?

                                            Prominente in Kostümen müssen an ihrem Gesang und durch verdeckte Hinweise erkannt werden. Thomas Gottschalk könnte einer davon sein.Foto: Henning Kaiser / picture-alliance, German Select/Getty Images

                                              Wirtschaft

                                              Lufthansa und British Airways setzen Flüge nach Kairo aus

                                              Die beiden Airlines haben beschlossen, die ägyptische Hauptstadt vorerst aus dem Flugplan zu nehmen. Die Begründung ist vage.

                                                Sport

                                                NBA-Star Dennis Schröder - Traumhochzeit in Basketball-Halle

                                                Selbst auf der Hochzeit geht es bei Dennis Schröder (25) sportlich zu. Unser Basketball-Nationalspieler ist unter der Haube!Foto: Instagram

                                                  Politik

                                                  Ibiza-Affäre: Mitarbeiter von Sebastian Kurz ließ offenbar Datenträger vernichten

                                                  Laut einem Medienbericht hat ein Mitarbeiter des ehemaligen österreichischen Kanzlers eine Festplatte schreddern lassen – sechs Tage nach Bekanntwerden der Ibiza-Affäre.