Politik

Gespräch mit Björn Höcke: "Wollten keinen Eklat" – das sagt der ZDF-Chefredakteur zum Interviewabbruch

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat das vorzeitig beendete Interview mit AfD-Politiker Björn Höcke verteidigt. Zugleich forderte der Journalist ein eine klare Positionierung der Partei zu dem Vorgang um ihren Thüringer Landeschef.

    Politik

    Simon Kremer - Lost in Nahost: Perfekter Optimierer: Was uns der weise König von Saudi-Arabien lehrt

    Kürzer, schneller, öfter: Von Büchern lesen wir nur noch die Zusammenfassungen. Serien schauen wir im Schnelldurchlauf an. Ein Meister dieser Disziplin: Der König von Saudi-Arabien.

      Politik

      Syrien-Gipfel: Russland, Iran und Türkei beraten über Lösung in Syrien

      Die Lage in Idlib, die Flüchtlinge und eine Verfassungskommission: In Ankara suchen die Präsidenten der Türkei, Russlands und Irans eine politische Lösung für Syrien.

        Fußball

        Ter Stegen vs. Neuer: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen muss"

        Der Torwartstreit zwischen Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer geht in die nächste Runde: Der Keeper des FC Barcelona bezeichnete die Aussagen von Bayerns Nummer eins als "unpassend".

          Berlin

          Mann soll versucht haben seine Ehefrau zu töten

          Ein 52-jähriger Mann soll versucht haben seine von ihm getrennt lebende Ehefrau zu töten. Polizeibeamte sollen Schlimmeres verhindert haben.

            Hamburg

            Tolle Derby-Geste - Alle HSVer im Gyamerah-Trikot

            Jan Gyamerah fehlt dem HSV im Derby gegen St. Pauli mit einem Beinbruch. Tolle Geste: Alle HSVer machten sich in dessen Trikot warm.Foto: Twitter/HSV

              Kino

              "The Loudest Voice": Wer am lautesten schreit

              Fox News und MeToo: Die Miniserie "The Loudest Voice" mit Russell Crowe und Naomi Watts erzählt vom Aufstieg und Fall des erzkonservativen US-Medienmanns Roger Ailes.

                Leben & Stil

                Leaving Neverland: Jackson-Familie wütend über Emmy-Auszeichnung

                Dass die Doku "Leaving Neverland" einen Emmy erhalten hat, ist für die Hinterbliebenen von Michael Jackson "eine absolute Farce".

                  Politik

                  Drohnenangriffe auf Ölanlagen: Warum Saudi-Arabien Iran beschuldigt

                  Der Kampf der beiden Länder um die Vormachtstellung in der Region steht hinter dem Jemenkrieg - und hinter dem Streit, woher der Angriff auf die saudischen Ölanlagen kam.

                    Deutschland

                    Anklage geht gegen Freilassung des ivorischen Ex-Präsidenten Gbagbo vor

                    Dem früheren Staatschef der Elfenbeinküste und seinem Vertrauten droht ein weiterer Prozess in Den Haag - wenn die Chefanklägerin mit ihrem Antrag Erfolg hat. Es geht um den gewaltsamen Tod von rund 3000 Menschen.

                      Deutschland

                      Saarland als Modellregion - Rehlinger setzt auf Wasserstoff-Antrieb

                      Die Automobilbranche im Saarland sucht ihre Zukunft. Ministerin Anke Rehlinger (43, SPD) setzt auf den Wasserstoff-AntriebFoto: Wieck

                        Berlin

                        Kennen Sie noch diese Eisbärin?

                        Erinnert sich noch jemand an Hertha? Die Eisbärin im Tierpark interessiert kaum jemanden, scheint es. Warum manche Berliner Bären zu Superstars werden – und andere es schwieriger haben.

                          Wirtschaft

                          „Dann wird Großbritannien für uns zum Auslandsmarkt, wie Südafrika“

                          Kommt es zu einem chaotischen Brexit, wird Frankreichs Küste zur EU-Außengrenze. Die Häfen starten daher bereits Probeläufe für die Zollabfertigung britischer Waren. Doch wie groß das Chaos tatsächlich wird, ist noch völlig unklar.

                            Politik

                            Israels Opposition setzt auf Araber, um Netanjahu zu besiegen

                            Bei den Parlamentswahlen im April ignorierten die Mainstream-Parteien Israels arabische Wähler. Jetzt, bei der zweiten Runde, werden sie plötzlich stark umworben, und ebenso stark angefeindet. Können die arabischen Bürger die Wahl entscheiden?

                              Unternehmen & Märkte

                              Insolvenz beendet: Lila Bäcker kann weiterbacken

                              Rund 270 Filialen hat die Lila Bäckerei noch - sie war seit Januar insolvent. Nun startet das Backunternehmen neu. Das Ladennetz ist arg ausgedünnt.

                                Politik

                                Union und SPD ringen um Klimaschutzpaket: High Noon für die GroKo

                                Union und SPD rühmen ihre Vorschläge zum Klimaschutz. Doch für Selbstzufriedenheit ist es zu früh, der wahre Kraftakt kommt erst noch.

                                  Lernen

                                  Der lange Weg zu einer neuen Krebstherapie

                                  Der Versuch, das Immunsystem gegen Krebs zu mobilisieren, ist uralt und oft gescheitert. Bis es einem gelang, der eigentlich an HIV und Aids forschte.

                                    Welt

                                    Unseliger Zweifrontenkrieg von Panikmachern und Leugnern

                                    Eigentlich wäre die Klimakrise, egal, wie ernst man sie nehmen will, vielleicht sogar zynisch zu nutzen gewesen, um eine umfassende Modernisierung des Landes vorzunehmen. Doch das Ideal des mündigen Staatsbürgers hat in der aktuellen Streitkultur ausge

                                      Wirtschaft

                                      Das bedeutet das Aus für den gelben Schein

                                      Sich krank zu melden, ist eine oft lästige Angelegenheit. Der gelbe Zettel, den man vom Arzt bekommt, muss irgendwie zum Arbeitgeber - und das, obwohl manchem Kranken schon der Weg zur Post schwerfällt. Doch damit soll bald Schluss sein.

                                        Politik

                                        Nato-Mission "Resolute Support": US-Soldat stirbt im Einsatz in Afghanistan

                                        In Afghanistan ist ein Mitglied der US-Armee gestorben. Die genauen Umstände sind unklar, der Mann ist der 17. Angehörige des US-Militärs, der seit Jahresanfang in dem Land gefallen ist.

                                          Wirtschaft

                                          Der Ölpreis-Schock gefährdet Trumps oberstes Ziel

                                          Der Angriff auf die saudische Raffinerie schreckt den US-Präsidenten auf. Trump droht mit Rache und gibt die nationale Ölreserve frei. Er sieht wohl sein wichtigstes Projekt gefährdet: die Wiederwahl.

                                            Deutschland

                                            S-Bahn-Ärger - Jetzt soll es eine eigene Taskforce richten

                                            Nach massiver Kritik wegen ausfallender S-Bahnen in und um München hat die Deutsche Bahn eine Taskforce eingerichtet.Foto: Frank Leonhardt / dpa

                                              Sport

                                              Ohne Grozer und Kampa: Deutsche Volleyballer holen ersten Sieg bei der EM

                                              Georg Grozer an der Wade angeschlagen, Lukas Kampa mit Magenbeschwerden im Hotel - dennoch feiern die deutschen Volleyballer ihren ersten Sieg bei der EM. Nach dem kapitalen Fehlstart macht sich Erleichterung breit.

                                                Politik

                                                Benjamin Netanjahu: Wahlkampf in eigener Sache

                                                Israels Ministerpräsident Netanjahu strebt seine fünfte Amtszeit an. Für ihn geht es um mehr als den Wahlsieg. Nur als Regierungschef kann er sich vor Strafverfolgung in Korruptionsfällen schützen.

                                                  Auto

                                                  Elektro-Autos: Strengere CO2-Werte ab 2020 – so funktionieren die cleveren Zahlenspiele der Autoindustrie

                                                  Wann mehr Elektroautos auf die Straße kommen, entscheidet auch die Taktik. Die Hersteller haben ausgefeilte Pläne, um CO2-Werte zu schaffen.

                                                    Politik

                                                    Landtagswahl im Oktober: In Thüringen droht eine schwierige Regierungsbildung

                                                    In knapp sechs Wochen wählt Thüringen einen neuen Landtag, und eine aktuelle Umfrage gibt ein uneinheitliches Bild: Rot-rot-grün kommt auf 43 Prozent, CDU und AfD legen zu.