Lesen den Artikel : „Wir glauben an Deutschlands Fähigkeiten“
Politik

Julia Klöckner will das massenhafte Kükentöten beenden

Vor dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts spricht sich die Landwirtschaftsministerin für ein Verbot aus. Eine Zeitpunkt nennt sie aber nicht.

    Politik

    S-400: Kauf von russischem Raketenabwehrsystem laut Erdoğan abgeschlossen

    Trotz Kritik aus den USA hat die Türkei laut ihrem Präsidenten das russische S-400-System gekauft. Die US-Regierung hatte dem Nato-Partner mit Konsequenzen gedroht.

      Politik

      Türkei: Erdoğan verärgert USA mit Kauf eines russischen Raketensystems

      Die USA hatten die Türkei vor dem Kauf des Abwehrsystems vom Typ S-400 gewarnt und sehen den Schritt als Bedrohung. Präsident Erdoğan zufolge ist der Deal bereits abgeschlossen.

        Politik

        «Das ist keine Einmischung»: Trump würde schädliche Informationen über Rivalen annehmen

        Ist es zulässig, im Wahlkampf auf Informationen zurückzugreifen, die den Rivalen in Schwierigkeiten bringen? Selbst wenn derlei Hinweise aus Russland oder China kommen? Klar, meint der US-Präsident. In einem Fernsehinterview lässt Donald Trump Erstaun

          Politik

          Messerangriffe sollen in bundesweiter Statistik erfasst werden

          Die Zahl der Messerangriffe steigt von Jahr zu Jahr. Bundesweite Zahlen existieren nicht, da nicht jedes Bundesland Messerangriffe erfasst. Und das soll sich ändern. Doch die Vereinheitlichung der Erfassungssysteme erweist sich als schwierig.

            Politik

            Nach Nahles-Rücktritt: 22.000 SPD-Mitglieder beteiligen sich an Umfrage zum Vorsitz

            Wie soll die SPD ihre Führungsfrage klären? Immer deutlicher zeichnet sich ein monatelanges Schaulaufen ab.

              Politik

              ABC-Interview: "Ich glaube, ich würde das annehmen" - Trump plaudert über Schmutz-Infos aus China und Russland

              Die Russland-Ermittlungen von Robert Muller sind kaum abgeschlossen, da überrascht US-Präsident Donald Trump mit Äußerungen zu pikanten Informationen aus dem Ausland. Selbst Infos aus Russland oder China würde er durchaus annehmen, erklärte Trump

                Politik

                Wie soll es weitergehen?: Fraktionsvorstände von Union und SPD gehen in Klausur

                Die Europawahl war ein Desaster. Die SPD ist auf der Suche nach einer neuen Fraktions- und Parteispitze. Da wollen die Koalitionsfraktionen zeigen, dass sie handlungsfähig sind.

                  Politik

                  Mit diesem Verhalten würde Trump seinen Amtseid brechen

                  Der US-Präsident würde im Wahlkampf 2020 ausländische Informationen über seine Rivalen annehmen: „Das ist keine Einmischung. Es ist eine Information. Ich denke, ich würde sie annehmen“, sagte Trump in einem TV-Interview.

                    Politik

                    Tory-Wahlkampf in Großbritannien: Chefkatze sucht neuen Mitbewohner

                    Zehn Konservative möchten Nachmieter werden in 10 Downing Street. An diesem Donnerstag startet das Auswahlverfahren. Wie funktioniert das? Und wer hat die besten Chancen, britischer Premier zu werden?

                      Politik

                      Britische Tory-Abgeordnete stimmen über neue Parteispitze ab

                      Wer wird Theresa May an der Spitze von Partei und auch Regierung beerben? In der ersten Abstimmungsrunde der Tories wird eine Reihe von Bewerbern rausfliegen.

                        Politik

                        Teheran: Der Iran verschließt sich

                        Die Hoffnung auf Wandel haben viele Iraner verloren, aber es sind keine vorrevolutionären Zeiten in Teheran. Gewiss ist: Der Iran wird die Islamische Republik überleben.

                          Politik

                          Umstrittener Kauf: Erdogan: S-400-Kauf ist ein «abgeschlossener Deal»

                          Für den türkischen Präsidenten gibt es am umstrittenen Kauf des russischen Raketenabwehrsystems S-400 nichts mehr zu rütteln. Damit dürfte er sich endgültig den Zorn Washingtons zugezogen haben. Und Moskau reibt sich wohl die Hände, wenn die Nato-P

                            Politik

                            79 Verletzte: Nach Zusammenstößen: Lage in Hongkong bleibt angespannt

                            Am Morgen danach: Heftiger Regen fällt in Hongkong. Der Regierungssitz und eine U-Bahnstation bleiben geschlossen. Nur wenige Demonstranten harren aus. Gerüchte gehen um. Wie geht es weiter?

                              Politik

                              Trump würde Schmutz-Informationen über Gegner aus Ausland annehmen

                              Im Wahlkampf Informationen nutzen, die dem Rivalen schaden können - auch wenn die Hinweise aus Russland oder China kommen? Klar, meint der US-Präsident.

                                Politik

                                Bundesrat: Widerstand gegen das Geordnete-Rückkehr-Gesetz

                                Der Rechtsausschuss der Länderkammer will das umstrittene Seehofer-Gesetz in den Vermittlungsausschuss überweisen - obwohl zehn der 16 Landesjustizministerien von der Union geführt werden.

                                  Politik

                                  Präsidentschaftswahl: Donald Trump würde Informationen anderer Staaten über Rivalen annehmen

                                  Der US-Präsident ist nach eigenen Worten im Wahlkampf offen für Hinweise über seine Gegner, auch wenn sie aus Russland oder China stammen. Damit stößt er auf Empörung.

                                    Politik

                                    Trump erwägt Verlegung von Truppen nach Polen - aus Deutschland

                                    Der US-Präsident lobt Polen als verlässlichen Partner und kritisiert Deutschland. Trump denkt entsprechend darüber nach, US-Truppen neu zu verteilen.

                                      Welt

                                      Trumps Ex-Mitarbeiterin Hope Hicks sagt vor Kongressausschuss aus

                                      Erfolg für die Demokraten: Erstmals können sie kommende Woche mit Hope Hicks eine Ex-Mitarbeiterin aus dem Beraterkreis von Präsident Trump befragen. Die Anhörung soll sich zwar hinter verschlossenen Türen abspielen, doch soll es eine Mitschrift gebe