Lesen den Artikel : Proteste gegen geplantes Auslieferungsgesetz halten an
Politik

„Wir glauben an Deutschlands Fähigkeiten“

Der Kronprinz der Arabischen Emirate gilt als mächtigster Herrscher der arabischen Welt. Derzeit besucht er Berlin. Sein Staatsminister Sultan Al Jaber begleitet ihn. Dieser sieht die Bundesregierung als Schlüssel zur Lösung eines existenziellen Proble

    Politik

    Messerangriffe sollen in bundesweiter Statistik erfasst werden

    Die Zahl der Messerangriffe steigt von Jahr zu Jahr. Bundesweite Zahlen existieren nicht, da nicht jedes Bundesland Messerangriffe erfasst. Und das soll sich ändern. Doch die Vereinheitlichung der Erfassungssysteme erweist sich als schwierig.

      Politik

      Mit diesem Verhalten würde Trump seinen Amtseid brechen

      Der US-Präsident würde im Wahlkampf 2020 ausländische Informationen über seine Rivalen annehmen: „Das ist keine Einmischung. Es ist eine Information. Ich denke, ich würde sie annehmen“, sagte Trump in einem TV-Interview.

        Politik

        Russen-Pipeline: Trump erwägt Sanktionen gegen Deutschland und will US-Truppen verlegen

        In unserem Ticker informieren wir Sie aktuell über die Entwicklungen in der Politik.

          Politik

          Teheran: Der Iran verschließt sich

          Die Hoffnung auf Wandel haben viele Iraner verloren, aber es sind keine vorrevolutionären Zeiten in Teheran. Gewiss ist: Der Iran wird die Islamische Republik überleben.

            Politik

            13. Juni 2019: Britain's next Prime Minister

            Das Rennen um Theresa Mays Nachfolge ist eröffnet: Wer sind die Bewerber? Und welche Chancen hat Boris Johnson? Außerdem: Der Philosoph Jürgen Habermas wird 90 Jahre alt.

              Politik

              Was ist los in Brandenburg?

              Am 1. September ist Landtagswahl in Brandenburg. Die SPD ist nach 30 Jahren an der Macht ausgelaugt. Die AfD kann stärkste Partei werden.

                Politik

                Bundesrat: Widerstand gegen das Geordnete-Rückkehr-Gesetz

                Der Rechtsausschuss der Länderkammer will das umstrittene Seehofer-Gesetz in den Vermittlungsausschuss überweisen - obwohl zehn der 16 Landesjustizministerien von der Union geführt werden.

                  Politik

                  Präsidentschaftswahl: Donald Trump würde Informationen anderer Staaten über Rivalen annehmen

                  Der US-Präsident ist nach eigenen Worten im Wahlkampf offen für Hinweise über seine Gegner, auch wenn sie aus Russland oder China stammen. Damit stößt er auf Empörung.

                    Politik

                    Trump erwägt Verlegung von Truppen nach Polen - aus Deutschland

                    Der US-Präsident lobt Polen als verlässlichen Partner und kritisiert Deutschland. Trump denkt entsprechend darüber nach, US-Truppen neu zu verteilen.

                      Politik

                      Großbritannien: So läuft das Rennen um Mays Nachfolge ab

                      Zehn Tories wollen Theresa May als Parteichefin und Premierministerin ablösen. Dazu müssen die Kandidaten ein spezielles Auswahlverfahren durchlaufen. Die wichtigsten Infos zur Prozedur.

                        Politik

                        Tories in Großbritannien: Die Endausscheidung um Mays Nachfolge beginnt

                        Boris Johnson hat als einer der letzten Bewerber offiziell seine Kampagne gestartet. Nun steht bei den Konservativen die erste Abstimmungsrunde an. Danach ist ein Bewerber aus dem Rennen.

                          Wirtschaft

                          Sanktionen als Strafmaßnahme - Deutscher Maschinenbau klagt an: Wirtschaft wird von der Politik instrumentalisiert

                          Der deutsche Maschinenbau warnt vor negativen Folgen der seiner Ansicht nach auf dem Rücken der Wirtschaft ausgetragenen internationalen Konflikte. Die politische Wirkung der Sanktionen gegen Russland tendiere gegen null während der Schaden für deutsch

                            Politik

                            Grüne fordern besseren Bevölkerungsschutz

                            Wo steigt in Zukunft die Hochwasser- oder Waldbrandgefahr? Fragen wie diese sollen nach Ansicht der Grünen künftig besser beantwortet werden können. Dafür müssten nach Ansicht der Partei Ergebnisse der Klimafolgenforschung besser einbezogen werden.

                              Politik

                              SPD: Peer Steinbrück traut Kevin Kühnert den Parteivorsitz nicht zu

                              Der frühere Kanzlerkandidat der SPD hält den Juso-Chef als Parteichef für ungeeignet. Er prognostiziert zudem das Ende der großen Koalition nach den Landtagswahlen.

                                Politik

                                Im Wahlkampf 2020 - Trump würde ausländische Infos über Gegner prüfen

                                Der US-Präsident sagt in einem Interview. dass er sich im Wahlkampf 2020 auch ausländische Infos über Gegner anhören würde.Foto: KEVIN LAMARQUE / Reuters

                                  Politik

                                  Rüstungshandel zwischen Russland und Türkei: S-400-Kauf laut Erdogan ein "abgeschlossener Deal"

                                  Das Nato-Mitglied Türkei hat modernste Luftabwehrraketen aus Russland gekauft, sie sollen im Juli geliefert werden. Washington droht Ankara mit Sanktionen - nun will Präsident Erdogan seinen US-Amtskollegen Trump umstimmen.

                                    Politik

                                    Gazastreifen: Israel sperrt Küste für palästinensische Fischer

                                    Nach Angriffen mit Brandsätzen verbietet das israelische Militär Palästinensern den Fischfang entlang des Gazastreifens. Kurz darauf fliegt eine Rakete Richtung Israel.

                                      Politik

                                      Zoff bei Maischberger - Steinbrücks gnadenlose Abrechnung mit der SPD 

                                      Schwer was los in diesen Tagen! Genug Stoff für Maischberger, mal was Neues zu probieren. Und dann ging’s vor allem wieder um die SPD.Foto: ARD

                                        Politik

                                        Auch Niedersachse Weil fordert Ende der Russland-Sanktionen 

                                        Wegen der Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wurden weitreichende Sanktionen gegen Russland verhängt. Nach Sachsens Ministerpräsident Kretschmer (CDU) spricht sich nun auch Niedersachsens Ministerpräsident Weil für ein Ende der Maßnahmen aus.