Lesen den Artikel : Avus wieder freigegeben – weitere Gewitter am Nachmittag
Unterhaltung

TV-Tipp: Giftige Saat

Die 2018 beim Fernsehfilm-Festival von La Rochelle ausgezeichnete Miniserie «Giftige Saat» fragt: Wie weit darf der Mensch gehen, um sich die Erde untertan zu machen? Eine Antwort gibt sie nicht. Gut so.

    Berlin

    Wenn die Polizeigewerkschaft zum Presse-Schießen lädt

    Viele Polizisten schießen gern - aber nur in ihrer Freizeit. Ein Besuch im Schießstand zeigt, wie ernst es im Alltag zugehen kann.

      Berlin

      Berlin kämpfte auch am Mittwoch mit schweren Unwettern

      Auch am Mittwochabend peitschten Sturm und Gewitter über Berlin und Brandenburg. Vor allem der Nah- und Fernverkehr wurde durcheinander gebracht.

        Berlin

        Rockstar unter den Naturschützern

        Die legendäre Forscherin, Jane Goodall, ist auch mit 85 noch in der ganzen Welt unterwegs. Gewinnen Sie Karten für ihren Live-Auftritt in München.

          Berlin

          Feuerwehr kämpft mit Folgen des Unwetters

          Auch am Mittwochabend peitschten Gewitter und Böen über Berlin und Brandenburg. Im Nah- und Fernverkehr kann es weiter zu Einschränkungen kommen.

            Berlin

            Experten bei SPD und Grünen warnen vor dem Mietenstopp

            Innerhalb der Koalition von Berlin wachsen die Zweifel am Mietendeckel. Immer mehr Experten sprechen sich dagegen aus.

              Berlin

              Feuerwehr ruft erneut Ausnahmezustand aus

              Auch am Mittwochabend peitschen Unwetter über Berlin und Brandenburg. Die S-Bahn fährt mittlerweile wieder nach Plan.

                Welt

                Starke Gewitter: Berliner Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus

                Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern in der Hauptstadt und in Brandenburg. Der Zugverkehr auf dem S-Bahnring ist bereits eingestellt. Auch auf den beiden Berliner Flughäfen könne es Probleme geben.

                  Berlin

                  Die Berliner Feuerwehr hat zu wenig Leute

                  470 000 Einsätze, das ist Rekord. Doch bei der Feuerwehr in Berlin fehlt es an Personal. Nun soll sie attraktiver gemacht werden.

                    Politik

                    Vereinigte Arabische Emirate: "Geduld, Weisheit und Deeskalation"

                    Die Emirate präsentieren sich als verlässlichen Partner für Berlin - auch in der Iran-Krise.

                      Politik

                      Sachsen: In der Aufwärtsspirale

                      Krise? Die SPD? In Großharthau zwischen Dresden und Bautzen haben die Sozialdemokraten gerade die absolute Mehrheit erobert. Und schon heißt es, die 3000-Einwohner-Gemeinde könnte ein Modell für Berlin werden.

                        Deutschland

                        Absturz in Brandenburg - Pilot war Weltrekordler im Fallschirmspringen

                        Andreas H. war am Montag auf dem Flugplatz Werneuchen gestartet, als seine Maschine zu Boden stürzte und zerschmettert wurde.Foto: Privat

                          Berlin

                          Neue Ideen für den Flughafen Tempelhof

                          Neues Kunsthaus, oder gar ein eigenes Stadtviertel? Ein Festival sucht nach neuen Ideen für den Flughafen Tempelhof.

                            Deutschland

                            Berliner Prestigeobjekt - Eröffnung des Humboldt Forums 2019 geplatzt

                            Die für November 2019 geplante Eröffnung des Humboldt Forums im wiedererrichteten Berliner Stadtschloss muss verschoben werden.Foto: Gregor Fischer / dpa

                              Sport

                              Union setzt sich nicht unter Druck

                              Geschäftsführer Oliver Ruhnert sieht Unions erster Bundesligasaison entspannt entgegen. Außerdem: Die Personalplanungen laufen. Mehr im Blog.

                                Sport

                                Union Berlin - „In der gesamten Stadt herrscht Rieseneuphorie“

                                Manager Oliver Ruhnert über den Aufstieg, das Derby gegen Hertha und das Duell gegen Schalke.Foto: Britta Pedersen / dpa

                                  Berlin

                                  Die Volksbühne muss sich neu erfinden - mit und trotz Pollesch

                                  Nach viel Aufregung bekommt die Berliner Volksbühne einen neuen Intendanten. Doch wer jetzt jubelt und glaubt, mit René Pollesch gehe es einfach zurück in die glorreiche Castorf-Zeit, täuscht sich.

                                    Reise

                                    Personalmangel?: Von wegen Mobilität – warum Bahnfahren für 1,6 Millionen Menschen zum Glücksspiel werden kann

                                    "Reisen für alle", verspricht die Deutsche Bahn, auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Die Realität sieht teilweise anders aus. Rollstuhlfahrer berichten, dass ihre Reisepläne durchkreuzt wurden. Die Bahn spricht von "Engpässen".

                                      Berlin

                                      Prozess um Tod eines Vierjährigen endet mit Geldstrafe

                                      Beim Versuch einen Stau über die Busspur abzukürzen, erfasste ein Autofahrer einen vierjährigen Jungen tödlich. Nun gab es eine Geldstrafe für ihn.

                                        Staat & Soziales

                                        Streit in der Hauptstadt: Berlin will Mieten deckeln - Eigentümer rufen zu Erhöhungen auf

                                        Der Berliner Senat plant eine Obergrenze für Mieten in der Stadt. Dabei ist unklar, ob das juristisch geht. Sicher ist nur, dass dadurch viele Mieten sehr schnell steigen dürften.

                                          Berlin

                                          Martha Liebermanns Abschied vom Paradies

                                          Die Malerwitwe flüchtete 1943 vor der Verfolgung durch die Nazis in den Freitod. Jetzt hat ihr die Autorin Sophia Mott einen Roman gewidmet

                                            Berlin

                                            Vierjähriger bei Unfall getötet - 200 Euro Geldstrafe

                                            Der Autofahrer überholte zu schnell, das Kind lief bei Rot über die Ampel: Im Oktober 2017 starb ein Vierjähriger bei einem Unfall in Berlin. Nun ist der Mann verurteilt worden.

                                              Berlin

                                              In Oranienburg werden Donnerstag Bomben entschärft

                                              Ab 8 Uhr tritt der Sperrkreis in der Stadt Oranienburg in Kraft, dann verkehren am Bahnhof keine Züge: Zwei 250-Kilogramm-Bomben müssen entschärft werden.

                                                Welt

                                                Eröffnung von Humboldt Forum in Berlin verschoben

                                                Die Einweihung des Humboldt Forums im neuen Berliner Schloss wird 2019 nicht mehr stattfinden. Es seien noch wichtige technische Fragen im wiederaufgebauten Hohenzollern-Schloss ungelöst.