Politik

Boris Johnson droht EU - Besserer Brexit-Deal oder keine Kohle

Brexit-Boris will britischer Premier werden und droht deshalb der EU. Keine Ausstiegszahlungen, bis es „bessere Bedingungen“ gebe.Foto: Andrew Yates / Reuters

    Deutschland

    Hardliner und Jugendsünder

    Boris Johnson möchte britischer Premier werden. Und er untermauert seine Rolle als Brexit-Hardliner mit der Idee, die EU finanziell zu erpressen. Seine Konkurrenten müssen sich für andere Dummheiten entschuldigen.

      Wirtschaft

      Demokraten kritisieren Trumps Mexiko-Deal

      In letzter Minute haben sich Mexiko und die USA im Grenzstreit geeinigt und angedrohte Zölle abgewendet. In Mexiko herrscht Erleichterung. Die Demokraten und ihre Sprecherin, Nancy Pelosi, sind "zutiefst enttäuscht".

        Spiele

        Neues Spiel mit Straßenfußball - BILD hat schon „Fifa 20“ gespielt

        Electronic Arts hat seine Neuheiten gezeigt und verrät: „Fifa 20“ erhält einen Straßenfußball-Modus. BILD hat schon mal Probe gespielt.Foto: Hersteller

          Politik

          Brexit: Boris Johnson will EU-Ausstiegszahlung zurückhalten

          Der mögliche Nachfolger von Theresa May sieht vereinbarte Milliardenzahlungen an die EU als Druckmittel in den Brexit-Verhandlungen. Er erhofft sich bessere Konditionen.

            Politik

            „Geld ein großartiges Schmiermittel“ – Boris Johnson will EU erpressen

            Boris Johnson, möglicher Nachfolger der britischen Premierministerin Theresa May, will die EU zu Zugeständnissen zwingen. Um einen „guten Deal“ zu bekommen, sei „Geld ein großartiges Mittel“.

              Politik

              Nach Einigung mit Mexiko - Chef-Demokratin kritisiert Trumps Zoll-„Drohungen“

              Nancy Pelosi kritisiert die Mexiko-Politik von Donald Trump. „Drohungen und Wutanfälle sind keine Art, Außenpolitik zu verhandeln.“Foto: Doug Mills / dpa

                Formel 1

                - "Schockierendes Q3" für Bottas: Dreher, Verbremser und nur dritte Startreihe

                Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hadert nach dem Qualifying zum Kanada-Grand-Prix mit individuellen Fehlern - Toto Wolff: "Das tut echt weh"

                  Politik

                  Annegret Kramp-Karrenbauer: "Ich möchte wissen, wer hinter solchen Kommentaren steckt"

                  Die CDU-Chefin konkretisiert ihre Forderung nach Regeln für Online-Debatten. Sie sei für Meinungsfreiheit. "Aber ich möchte über den Umgang miteinander im Netz reden."

                    Welt

                    Kramp-Karrenbauer warnt vor Grünen

                    Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Entscheidung der Grünen, in Bremen eine linke Koalition anzustreben, in einem Interview scharf kritisiert. Außerdem konkretisierte sie ihre viel diskutierte Forderung nach Regeln fürs Internet.

                      Politik

                      Diese Regeln wünscht sich Kramp-Karrenbauer für das Internet

                      Für ihr Forderungen nach einer offensiven Diskussion über politische „Meinungsmache“ im Netz wurde die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer scharf kritisiert. Jetzt erklärt sie sich in einem Interview.

                        Formel 1

                        - Erleichteter Vettel macht aus Interviews eine Comedy-Show

                        Sebastian Vettel ist nach seiner ersten Pole seit Hockenheim 2019 richtig zu Scherzen aufgelegt - Die Erleichterung kennt keine Grenzen

                          Nürnberg

                          Nürnberg - Rock im Park 2019: Feuer auf der Bühne, knappe Outfits, kuriose Kostüme und Bomben-Wetter - das war der Samstag

                          Halbzeit ist angesagt bei Rock im Park 2019 und damit geht der Festival-Samstag des Rock-Festivals auch schon wieder zu Ende. Wir blicken noch einmal zurück: Die coolsten Bands, die knappsten Outfits und die verrücktesten Kostüme - so war der Samstag b

                            Fußball

                            Deutschlands Sieg gegen China: Viele Fehler, etliche Blessuren

                            Zum WM-Auftakt hat das deutsche Team gewonnen - und gelitten. Zwar lief längst nicht alles nach Plan, doch die Spielerinnen sind mutig . Das zeigt der Fall der 19 Jahre alten Giulia Gwinn.

                              Politik

                              Pressefreiheit in Russland: Reporter Golunow unter Hausarrest

                              Die Moskauer Polizei beschuldigt den Investigativjournalisten Iwan Golunow des Drogenhandels, er wirft ihr Misshandlung vor. Nun hat ein Gericht entschieden, dass Golunow seine Wohnung vorerst nicht verlassen darf.

                                Reise

                                Exklusiv mit BILDplus - Gewinnen Sie eine Reise ins Disneyland Paris

                                Die Ente feiert Geburtstag! Und es geht hier nicht um irgendeinen Erpel, sondern um Donald Duck. Der Matrosenanzugträger aus Entenh...Foto: Disneyland Paris

                                  Formel 1

                                  - Hamilton und Wolff nach Quali uneinig: Fehler in der Spitzkehre?

                                  Lewis Hamilton gibt sich nach P2 in Kanada entspannt und freut sich auf einen engen Kampf - Einen Fehler will er nicht gesehen haben, Toto Wolff jedoch schon

                                    Politik

                                    An den Grenzen Europas fehlen 5000 Polizisten

                                    Die EU-Grenzschutzagentur Frontex stellt bei einem internen Stresstest eine erhebliche Lücke beim Personalbestand der EU-Staaten fest. Eigentlich sollten 115.000 Grenzbeamte bereitstehen.

                                      Politik

                                      „Die große Koalition hat besser gearbeitet, als viele Bürger es wahrnehmen“

                                      CDU-Vize Armin Laschet verlangt, dass die große Koalition endlich „gute Arbeit“ abliefert. Nur so lasse sich die Stimmungslage ändern. Neuwahlen lehnt er ab – und bei der Kohlendioxid-Besteuerung macht er ein Versprechen.

                                        Welt

                                        Dieser deutsche Streamingdienst soll Netflix Konkurrenz machen

                                        ProSiebenSat.1 will innerhalb von zwei Jahren zehn Millionen Nutzer auf die neue Plattform Joyn locken. 50 Sender sollen von Anfang an dabei sein. Das angeschlagene Unternehmen will so das wegbrechende Geschäft mit Fernsehwerbung ausgleichen.

                                          Welt

                                          Steigende Mieten bedrohen Deutschlands Wachstumsmotor

                                          Mittelständlern fällt es immer schwerer Personal zu finden; praktisch jedes Unternehmen klagt inzwischen über Engpässe. Die angespannte Lage auf dem Immobilienmarkt verschärft die Situation jetzt zusätzlich. Das gilt sogar für ländliche Regionen.

                                            Nürnberg

                                            Nürnberg - BONEZ MC & RAF Camora auf Rock im Park 2019: Bei Rapper Gzuz tobt die Menge

                                            Für eine tobende Menge und bebende Bühne sorgten am Samstagabend die beiden Rapper RAF Camora und BONEZ MC. Für Rock im Park 2019 hielten sie auch noch einen Überraschungsgast parat.

                                              Wirtschaft

                                              Klimaschutz ist Lufthansa-Passagieren meist egal

                                              Werden Reisende jetzt klimabewusster? Firmen, bei denen Fluggäste ihre Emissionen ausgleichen können, berichten von einem regelrechten Boom. Ein genauer Blick auf die Daten hinter den Jubelbotschaften offenbart allerdings eine ernüchternde Realität.

                                                Fußball

                                                EM-Qualifikation: Weltmeister Frankreich verliert in der Türkei

                                                Frankreich hat sich auf dem Weg zur EM 2020 den ersten Ausrutscher geleistet. Italien und Belgien gewannen erneut souverän.

                                                  Nürnberg

                                                  Nürnberg - Slipknot bei RiP 2019: ein wenig verrückt, ein wenig unheimlich, aber vor allem rocken sie die Bühne

                                                  Was für ein Abschluss des Festival-Samstags: Während bereits Halbzeit angesagt ist bei Rock im Park 2019, konnten die Fans noch einmal so richtig zum Auftritt von Slipknot abgehen - der war nämlich mehr als gelungen.

                                                    Sport

                                                    NBA: Glaubensfragen

                                                    Toronto braucht noch einen Sieg zu einem sensationellen Titelgewinn. Doch viele trauen Golden State noch die Wende zu - auch sie sich selbst.