Lesen den Artikel : Tsipras will mit deutscher Regierung über Reparationen sprechen
Politik

Koreakonflikt: Nordkorea testet neue Kurzstreckenrakete

Wenige Wochen nach dem gescheiterten Gipfel mit US-Präsident Trump hat Nordkorea eine neue Waffe getestet. Machthaber Kim sieht die Kampfkraft deutlich gesteigert.

    Politik

    Unter Aufsicht von Kim Jong Un: Nordkorea meldet Test von neuer "taktischer Lenkwaffe"

    Das Regime in Pjöngjang will eigenen Angaben zufolge eine neue Waffe getestet haben: Sie sei "von sehr großer Bedeutung, um die Kampfkraft der Volksarmee zu vergrößern".

      Politik

      Nach Wahl in Israel - Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragt

      Israels neuer und alter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erhielt sein Ernennungsschreiben am Mittwoch von Staatspräsident Reuven Rivlin.Foto: MENAHEM KAHANA / AFP

        Wirtschaft

        - Hier ist der nächste Multimilliarden-Dollar-Markt für Cannabis

        Wenn man mal vom Schwarzmarkt absieht, kann man die bestehenden Multimilliarden-Dollar-Cannabismärkte an einer Hand abzählen.

          Politik

          Nordkorea meldet Test von „taktischer Lenkwaffe“

          Erst vor kurzem wurde neue Aktivitäten auf dem nordkoreanischen Atomgelände Yongbyon beobachtet. Jetzt hat das Land offenbar eine neue Waffe getestet, die einen „mächtigen Sprengkopf“ transportieren kann.

            Politik

            "Reichsbürger": Früherer Mister Germany zu sieben Jahren Haft verurteilt

            Der frühere Mister Germany Adrian Ursache wurde in Halle/Saale zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er 2016 auf einen SEK-Beamten geschossen hatte. Ursache wird zu den sogenannten Reichsbürgern gezählt.

              Politik

              „Greta Thunberg steht für eine prophetische Botschaft“

              Berlins Erzbischof Heiner Koch hat die Klimaaktivistin Greta Thunberg in einen Zusammenhang mit Jesus gestellt. Im Interview berichtet er von „Verurteilungen und Beschimpfungen“ deshalb – und verteidigt seine umstrittene Äußerung.

                Politik

                Deutschland soll zahlen - Griechen-Parlament stimmt für Weltkriegs-Entschädigung

                Das griechische Parlament hat für die Reparations-Forderungen an Deutschland gestimmt. Es geht um 376 Milliarden Euro.Foto: dpa

                  Deutschland

                  Für diese Leser kämpfte BILD - Danke, wir haben unser Geld zurück!

                  Diese Leser haben zum Teil monatelang Schriftwechsel geführt, um ihr Recht zu bekommen. Dank BILD ging es dann ganz fix.Foto: Andreas Costanzo, Privat

                    Welt

                    „Die russische Führung will Nato und EU zersetzen“

                    Der lettische Verteidigungsminister Artis Pabriks drängt Deutschland zur Einhaltung des Zwei-Prozent-Ziels der Nato, sonst leide der ganze Kontinent. Er warnt vor der Taktik des Kreml in der Region. Vor allem ein Land sei in Gefahr.

                      Berlin

                      Acht Ideen für das Osterwochenende in Berlin

                      Es sonnig-warm und osterbunt in Berlin – also nichts wie raus an die Luft und den Frühling genießen. Wir haben Kolleg*innen gefragt, was sie so vorhaben.

                        Politik

                        TV-Duell zwischen Weber und Timmermans: Nochmal ohne blaues Auge davongekommen

                        Manfred Weber und Frans Timmermans, die Top-Anwärter auf den Posten des nächsten EU-Kommissionschefs, haben sich das erste TV-Duell geliefert. Zu sehen gab es klare Unterschiede in Sachen Stil - und einen Sieger nach Punkten.

                          Unterhaltung

                          Fans spenden für Kinder-Stars - Bald kann sich Pippis Annika ihre OPs leisten

                          Die Stars aus „Pippi Langstrumpf“ gelten noch immer als die größten Kindheits-Helden. Vom Erfolg des Films hatten sie jedoch nie etwas.Foto: Wolf Lux, action press

                            Politik

                            Vor der SPD eingeknickt - So wenig bleibt von Seehofers Abschiebe-Gesetz!

                            Der Name klingt wie ein Schlussstrich unter den Abschiebe-Irrsinn: das „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“. Doch was bleibt vom Konzept?Foto: Kay Nietfeld / dpa

                              Politik

                              Kürzung von Flüchtlings-Geld - Sachsen-Ministerpräsident geht auf Olaf Scholz los

                              Wegen der Kürzung von Geldern für die Integration von Migranten geht Sachsens Ministerpräsident auf Bundesfinanzminister los.Foto: Anika Dollmeyer

                                Deutschland

                                Athen fordert Entschädigung für deutsche Kriegsgräuel

                                Das Parlament in Athen hat entschieden: Griechenland wird von Deutschland offiziell Reparationen für im Zweiten Weltkrieg erlittene Kriegsschäden und Kriegsverbrechen einfordern. Es geht um bis zu 290 Milliarden Euro.

                                  Sport

                                  Stadion-Verbot für Familie - So geht Meyer mit Pöbeleien um

                                  Nach den wiederholten Pöbel-Attacken gegen seine Person zieht Daniel Meyer (39) nun die Konsequenzen: Stadion-Verbot für die Familie!Foto: dpa

                                    Deutschland

                                    Fünf Spiele für die Rettung - Müller macht den Magdeburg dicht

                                    Von der Schießbude zum Bollwerk! Magdeburgs Verteidigung hat sich nach der Winterpause in der 2. Liga stark gesteigert.Foto: Bongarts/Getty Images

                                      Deutschland

                                      Na, Vorschläge? - Erzgebirgs-Zoo sucht Namen für Albino-Känguru

                                      Nach der Schneeschmelze ist jetzt das einjährige Albino-Känguru die Attraktion.

                                        Berlin

                                        „Das Symbol für Einheit und Freiheit war immer Berlin“

                                        Vor zwei Jahrzehnten bezog der Bundestag das Reichstagsgebäude. Die Entscheidung, von Bonn nach Berlin zu ziehen, ist maßgeblich Wolfgang Schäuble zu verdanken.

                                          Politik

                                          Sanktionen: Trump nimmt Obamas Kuba-Öffnung zurück

                                          Wer künftig aus den USA nach Kuba reist oder Geld überweist, muss mit Sanktionen rechnen. Donald Trump macht damit die unter Barack Obama erreichten Öffnungen rückgängig.

                                            Hamburg

                                            Hamburg - Erst Osterfeuer, dann Eiersuche: Zehn Geheimtipps für die Feiertage in Hamburg

                                            Sonne satt und Temperaturen über 20 Grad: Das Osterwochenende verspricht paradiesisch zu werden! Und sowohl in der Stadt als auch im Umland gibt es jede Menge Attraktionen. Die MOPO verrät Ihnen zehn Geheimtipps für die Feiertage.

                                              Deutschland

                                              Nach Schüssen auf das SEK - Sieben Jahre Haft für ehemaligen „Mister Germany“

                                              Das Landgericht Halle hat den ehemaligen „Mister Germany“ und Reichsbürger Adrian Ursache (44) zu sieben Jahren Haft verurteilt.Foto: Ralf Lehmann

                                                Politik

                                                USA erlassen Restriktionen für Reisen und Geldtransfers nach Kuba

                                                Die USA erlassen neue Restriktionen für Reisen und Geldtransfers nach Kuba. Das teilte das Weiße Haus am Mittwoch mit.

                                                  Sport

                                                  Nach zwei Siegen: Erste Testpleite für Deutschland vor Eishockey-WM

                                                  Lesen Sie in unserem Sport-News-Ticker alles Wichtige aus der Welt des Sports.

                                                    Politik

                                                    Linda Teuteberg - Das ist Lindners Neue

                                                    Auf Vorschlag von Partei-Chef Christian Lindner (40) soll Linda Teuteberg (37) auf dem Parteitag Ende April neue FDP-Generalin werden.Foto: ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/REX

                                                      Politik

                                                      Scholz‘ Plan zur Reform der Grundsteuer wackelt

                                                      Die Bundesregierung muss bis Ende des Jahres eine Neuregelung der Grundsteuer beschließen. Der Plan von Finanzminister Scholz gerät nun aber ins Wanken. Das ist der Grund dafür.

                                                        Politik

                                                        Indien: Viele glauben den Fake

                                                        Falschnachrichten beherrschen die indischen Parlamentswahlen, viele verbreiten sich über WhatsApp. Sie zu kontrollieren, ist kaum möglich. Die Parteien nutzen das aus.

                                                          Politik

                                                          Steuern in den USA: Er ist reich - und will höhere Steuern für Reiche

                                                          Morris Pearl hat eine Mission: Millionäre wie er sollen endlich mehr an den Staat zahlen müssen. Nur so lasse sich ein Aufstand der Armen noch abwenden.

                                                            Sport

                                                            Eishockey-Nationalteam verliert gegen Tschechien

                                                            In der WM-Vorbereitung verlieren die deutschen Eishockey-Spieler mit 4:5. Schuld daran ist ein schlechter Start.

                                                              Politik

                                                              Bundesverfassungsgericht zu Sterbehilfe: Wer beim Sterben helfen darf

                                                              Die Richter in Karlsruhe deuten an, womöglich die bisherigen Regeln zur Hilfe beim Suizid zu liberalisieren.