Lesen den Artikel : SZ-Podcast "Auf den Punkt": Warum Macron der Brand von Notre-Dame nutzen könnte
Politik

Unter Aufsicht von Kim Jong Un: Nordkorea meldet Test von neuer "taktischer Lenkwaffe"

Das Regime in Pjöngjang will eigenen Angaben zufolge eine neue Waffe getestet haben: Sie sei "von sehr großer Bedeutung, um die Kampfkraft der Volksarmee zu vergrößern".

    Politik

    Nach Wahl in Israel - Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragt

    Israels neuer und alter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erhielt sein Ernennungsschreiben am Mittwoch von Staatspräsident Reuven Rivlin.Foto: MENAHEM KAHANA / AFP

      Politik

      Nordkorea meldet Test von „taktischer Lenkwaffe“

      Erst vor kurzem wurde neue Aktivitäten auf dem nordkoreanischen Atomgelände Yongbyon beobachtet. Jetzt hat das Land offenbar eine neue Waffe getestet, die einen „mächtigen Sprengkopf“ transportieren kann.

        Politik

        "Reichsbürger": Früherer Mister Germany zu sieben Jahren Haft verurteilt

        Der frühere Mister Germany Adrian Ursache wurde in Halle/Saale zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er 2016 auf einen SEK-Beamten geschossen hatte. Ursache wird zu den sogenannten Reichsbürgern gezählt.

          Politik

          „Greta Thunberg steht für eine prophetische Botschaft“

          Berlins Erzbischof Heiner Koch hat die Klimaaktivistin Greta Thunberg in einen Zusammenhang mit Jesus gestellt. Im Interview berichtet er von „Verurteilungen und Beschimpfungen“ deshalb – und verteidigt seine umstrittene Äußerung.

            Politik

            Deutschland soll zahlen - Griechen-Parlament stimmt für Weltkriegs-Entschädigung

            Das griechische Parlament hat für die Reparations-Forderungen an Deutschland gestimmt. Es geht um 376 Milliarden Euro.Foto: dpa

              Politik

              Vor der SPD eingeknickt - So wenig bleibt von Seehofers Abschiebe-Gesetz!

              Der Name klingt wie ein Schlussstrich unter den Abschiebe-Irrsinn: das „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“. Doch was bleibt vom Konzept?Foto: Kay Nietfeld / dpa

                Politik

                Kürzung von Flüchtlings-Geld - Sachsen-Ministerpräsident geht auf Olaf Scholz los

                Wegen der Kürzung von Geldern für die Integration von Migranten geht Sachsens Ministerpräsident auf Bundesfinanzminister los.Foto: Anika Dollmeyer

                  Politik

                  Sanktionen: Trump nimmt Obamas Kuba-Öffnung zurück

                  Wer künftig aus den USA nach Kuba reist oder Geld überweist, muss mit Sanktionen rechnen. Donald Trump macht damit die unter Barack Obama erreichten Öffnungen rückgängig.

                    Politik

                    USA erlassen Restriktionen für Reisen und Geldtransfers nach Kuba

                    Die USA erlassen neue Restriktionen für Reisen und Geldtransfers nach Kuba. Das teilte das Weiße Haus am Mittwoch mit.

                      Politik

                      Linda Teuteberg - Das ist Lindners Neue

                      Auf Vorschlag von Partei-Chef Christian Lindner (40) soll Linda Teuteberg (37) auf dem Parteitag Ende April neue FDP-Generalin werden.Foto: ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/REX

                        Welt

                        Die Katastrophe als Chance

                        Mitten im nationalen Trauma des Notre-Dame-Brandes tritt Frankreichs Präsident Macron als Priester, Therapeut und Prophet auf: Er beschwört sein Volk, sich auf ihre Stärke zu besinnen. Eine Chance für das Land – und ihn selbst.

                          Politik

                          Scholz‘ Plan zur Reform der Grundsteuer wackelt

                          Die Bundesregierung muss bis Ende des Jahres eine Neuregelung der Grundsteuer beschließen. Der Plan von Finanzminister Scholz gerät nun aber ins Wanken. Das ist der Grund dafür.

                            Politik

                            Indien: Viele glauben den Fake

                            Falschnachrichten beherrschen die indischen Parlamentswahlen, viele verbreiten sich über WhatsApp. Sie zu kontrollieren, ist kaum möglich. Die Parteien nutzen das aus.

                              Politik

                              Israel: Präsident beauftragt Benjamin Netanjahu mit Regierungsbildung

                              Netanjahus Likud errang so viele Abgeordnete wie die Opposition, bekommt aber Unterstützung anderer Parteien. Nun soll der Ministerpräsident eine neue Regierung bilden.

                                Deutschland

                                Nach ihrer Wut-Zug-Aktion - DGB unterstützt Bürgermeister

                                Der Wirbel um die Benachteiligung des Saarlandes beim Kohleausstieg nimmt kein Ende!Foto: Stadt Lebach

                                  Politik

                                  Österreich: Frontalangriff auf die Regierung Kurz

                                  Der frühere ÖVP-Vorsitzende Reinhold Mitterlehner kritisiert Österreichs Bundeskanzler scharf. Er wirft der Koalition "die Aufweichung der Gewaltenteilung" vor und warnt vor einem "Umbau des Staats".

                                    Politik

                                    In Berlin bricht sich der Judenhass Bahn

                                    Im vergangenen Jahr wurden 1083 antisemitische Vorfälle in Berlin registriert, 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Experten warnen vor fortschreitender Gewaltbereitschaft. Diese Entwicklung sei bei vielen Betroffenen bereits alltagsprägend.

                                      Politik

                                      Tsipras will mit deutscher Regierung über Reparationen sprechen

                                      Deutschland hält das Thema von Reparationen an Griecihenland für erledigt. Der griechische Regierungschef Tsipras sieht noch Gesprächsbedarf.

                                        Welt

                                        Brand in Notre-Dame: "Das Desaster war vermeidbar."

                                        In der ausgebrannten Kathedrale ist die Spurensuche schwierig. Aber Denkmalschützer haben bereits einen Schuldigen ausgemacht: den französischen Staat.

                                          Politik

                                          Peru: Ex-Präsident García begeht Suizid

                                          García ist an den Folgen eines Suizidversuchs gestorben. Am Mittwochmorgen hatte sich García in den Kopf geschossen, als ihn Polizisten wegen Korruptionsvorwürfen in Untersuchungshaft nehmen wollten.