Lesen den Artikel : Heliumhydrid-Ionen - Urknall-Sensation: Forscher weisen frühestes Molekül des Weltalls nach
Lernen

Löwenähnliches Tier - Forscher entdecken einen der größten Raubsäuger der Erdgeschichte

Forscher haben in Kenia eines der größten fleischfressenden Säugetiere entdeckt, die jemals auf der Erde gelebt haben. Das löwenähnliche Tier sei wahrscheinlich bis zu 1500 Kilogramm schwer und "möglicherweise größer als ein Eisbär" gewesen, ber

    Welt

    Forscher entdecken einen der größten Raubsäuger der Erdgeschichte

    In Kenia ist eine neue Tierart entdeckt worden. Dabei handelt es sich um ein löwenähnliches Tier, das bis zu 1500 Kilogramm schwer und „möglicherweise größer als ein Eisbär“ gewesen ist. Einen Namen hat die Spezies auch schon.

      Natur

      Dinosaurierskelett: T-Rex wird bei eBay angeboten - Forscher sind schockiert

      Für einen Millionenbetrag wird bei Ebay derzeit das Skelett eines T-Rex angeboten. Die Auktion ist für Wissenschaftler ein Problem. Aber Hollywoodstars und andere reiche Sammler lauern auf solche Gelegenheiten.

        Deutschland

        Bei einer Antarktis-Expedition - Forscher entdecken 200 Mio. Jahre alte Saurier-Abdrücke

        Bei einer Antarktis-Expedition haben Forscher einen rund 200 Millionen Jahre alten versteinerten Saurier-Fußabdruck entdeckt.Foto: dpa

          Wirtschaft

          - Forscher der Portland State University entwickeln Blockchain-Protokoll gegen Medikamentenfälschungen

          Forscher der Portland State University (PSU) entwickeln ein Blockchain-Protokoll, mit denen Unternehmen die Verbreitung gefälschter Arzneimittel bekämpfen können. Computer-Science-Professorin Nirupama Bulusu veröffentlichte das dezentralisierte Protok

            Lernen

            Hygienemaßnahmen verhindern Schlimmeres - Norwegische Forscher finden heraus: Deshalb ist die Pest in Europa ausgestorben

            Im Mittelalter forderte die Pest viele Todesopfer und richtete verheerende Schäden an. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist Europa pestfrei. Die Gründe dafür und den Verlauf der Seuche fanden Forscher der Universität Oslo nun heraus. Dabei sollen Ratte

              Fußball

              Ronaldo weint, Ajax feiert: Amsterdam nach Sensation im siebten Halbfinal-Himmel

              Die Niederländer siegen 2:1 und träumen weiter vom Königsklassen-Triumph.

                München

                Münchner Momente: Glücksspiel am Max-Weber-Platz

                In der Singlehauptstadt gibt es viele spannende Singlebörsen. Für echte Romantik aber braucht es manchmal gar nicht mehr als einen blauen Kugelschreiber und einen weißen Zettel

                  Unterhaltung

                  Teenie-Sensation: K-Pop-Band BTS knackt mehrere YouTube-Rekorde

                  Pop-Musik aus Südkorea macht die Teenies auf der ganzen Welt verrückt. BTS haben ein neues Video bei YouTube hochgeladen, und das ging gleich durch die Decke.

                    Lernen

                    - Asteroiden decken Größen ferner Sterne auf

                    Clevere Vermessungsmethode: Wenn Asteroiden vor Sternen vorbeiziehen, entsteht ein Beugungsmuster, aus dem sich der Durchmesser auch weit entfernter Sterne noch bestimmen lässt, berichten Forscher

                      Weltall

                      Astronomie: Forscher lösen Wasser-Rätsel auf dem Mond

                      Sandig, staubig, knochentrocken - so stellte man sich den Mond lange vor. Jetzt sagen Forscher: Der Erdtrabant verliert jedes Jahr tonnenweise Wasser. Die Ursache verblüfft.

                        Deutschland

                        Aus menschlichem Gewebe

                        Forscher stellen Mini-Herzim 3D-Drucker herFoto: BILD / Reuters, Tel Aviv University, Advanced ScienceDauer: 1:34

                          Gesundheit

                          3D-Druck in Israel: Forscher drucken Mini-Herz aus menschlichem Gewebe

                          Sie sollen einmal Organspenden überflüssig machen: Organe aus dem 3D-Drucker. Nun haben israelische Forscher ein Herz aus menschlichen Zellen hergestellt. Es schlägt allerdings nicht.

                            Deutschland

                            Medizinische Sensation - Kölner Zwillinge trennen 3 Monate!

                            Diese Zwillinge sind eine Sensation: Liana und Leonie trennen 97 Tage bei ihren Geburten! Sie kamen in unterschiedlichen Jahren zur Welt.Foto: Krebs/Kliniken Köln

                              Lernen

                              Ägypten - 4500 Jahre alte Grabkammer geöffnet - das sahen die Forscher

                              Ägyptische Archäologen haben in der Totenstadt Sakkara südlich von Kairo eine rund 4500 Jahre alte Grabkammer entdeckt. Die Grabkammer wurde demnach bereits im März entdeckt und nun der Öffentlichkeit präsentiert.

                                Mensch

                                Umstrittener Versuch: Forscher pflanzen Affen menschliches Gen ins Hirn

                                Was verleiht dem Menschen seine Intelligenz? Um den Einfluss eines Gens auf die Hirnentwicklung zu untersuchen, haben Forscher Affen das Erbgut eingesetzt. Die Auswirkungen waren sehr unterschiedlich.

                                  Gesundheit

                                  30 Krebsarten ausgewertet - 600 Krebs-Schwachstellen entdeckt: Jetzt arbeiten Forscher an neuen Tumorkillern

                                  Mit Hilfe der Genschere Crispr hat ein internationales Forscherteam das Erbgut von 300 Tumoren aus 30 verschiedenen Krebsarten auseinandergenommen. Sie fanden dabei 600 Angriffsziele, für die sich die Entwicklung neuer Wirkstoffe lohnt: Tumorkiller, die

                                    Lernen

                                    Katie Bouman - Diese 29-Jährige machte das Sensations-Foto vom Schwarzen Loch erst möglich

                                    Das Schwarze Loch hat sie über Nacht berühmt gemacht: Die 29-jährige US-Informatikerin Katie Bouman hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass Forschern rund um die Welt die erste Aufnahme eines dieser Objekte im All gelungen ist. Sie entwic

                                      Lernen

                                      Zwillingsstudie zeigt Folgen eines Jahrs im All

                                      Scott Kelly verbrachte fast ein ganzes Jahr auf der ISS. Sein Zwillingsbruder blieb am Boden. Wie wirkt sich die Zeit im Weltraum auf den Körper aus?

                                        Lernen

                                        - Ein Zwilling im Weltraum

                                        Einer blieb am Boden, der andere flog zur ISS: Ein eineiiges Zwillingspaar hat es ermöglicht, erstmals die Auswirkungen eines einjährigen Weltraumaufenthalts bei genetisch identischen Menschen zu untersuchen – mit interessanten Ergebnissen

                                          Gesundheit

                                          Weltraummedizin: Die Vermessung der Astronauten-Zwillinge

                                          Scott Kelly verbrachte ein Jahr auf der ISS, sein Bruder Mark blieb am Boden. Beide ließen sich permanent untersuchen, damit Forscher klären können: Was macht die lange Zeit im All mit Körper und Geist eines Menschen?