Lesen den Artikel : USA: Der Notstand hat einen Namen: Trump
Politik

Der Morgen live : Seit Assange-Festnahme wurde Ecuador Ziel von 40 Millionen Cyberattacken

Die Angriffe auf Ministerien, die Zentralbank und öffentlichen Instituten kamen auch aus Deutschland, den USA und Brasilien. Die Live-News.

    Politik

    Die Lage am Dienstag: Wie AKK ins Kanzleramt kommt

    In Berlin wird derzeit noch mehr spekuliert als sonst - es geht um Kramp-Karrenbauer und Jamaika. Und: Das Berliner Verwaltungsgericht befasst sich heute mit Merkel und Böhmermann. Die Lage am Morgen. Von Dirk Kurbjuweit

      Politik

      Paragraf 217: Bundesverfassungsgericht verhandelt über Sterbehilfe-Verbot

      Karlsruhe - Seit gut drei Jahren steht Sterbehilfe als Dienstleistung unter Strafe - von Dienstag an verhandelt das Bundesverfassungsgericht zwei volle Tage über etliche Klagen gegen das Verbot.

        Politik

        Demokraten laden Deutsche Bank vor 

        Die Ausschüsse für Geheimdienstarbeit und Finanzdienste im US-Kongress haben der Deutschen Bank und anderen Geldhäusern Vorladungen zugestellt. Es geht um das Finanzgebaren von Präsident Donald Trump.

          Deutschland

          Republikanischer Ex-Gouverneur Weld fordert Trump heraus

          US-Präsident Donald Trump bekommt für die Präsidentschaftswahl 2020 Konkurrenz aus der eigenen Partei. Bill Weld, Ex-Gouverneur von Massachusetts, will Kandidat der Republikaner werden.

            Wirtschaft

            Fast 15 Prozent sind arbeitslos - Klatsche für Erdogan: Arbeitslosenquote in Türkei schnellt auf Rekordhoch

            Die Arbeitslosenquote in der Türkei ist auf 14,7 Prozent gestiegen und damit so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr. Rund 4,7 Millionen Türken waren im Januar ohne Job, wie das Statistikamt in Ankara am Montag mitteilte. Das sind im Vergleich zum Vorja

              Deutschland

              Afrikanische Union stellt Sudans Militär Ultimatum

              Für die AU ist die Militärregierung im Sudan nur eine Übergangslösung. Das Bündnis verlangt die Übergabe der Macht an eine zivile Regierung binnen 15 Tagen. Auch die Opposition fordert eine komplett zivile Regierung.

                Unterhaltung

                Pulitzer-Preise für Trump-Recherchen und Berichte über Massaker

                Gleich zwei investigative Recherchen über US-Präsident Donald Trump sind in diesem Jahr mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. In weiteren drei der 21 Kategorien gewannen Berichte über Massaker in den USA.

                  Politik

                  „Das Sinnbild von Paris, so plötzlich zerstört“

                  Paris, Frankreich, die ganze Welt ist erschüttert. Die historische Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen. Zwei Drittel des Dachstuhls sind unwiderruflich zerstört. Die Menschen in den Pariser Straßen reagieren mit Bestürzung.

                    Politik

                    Völlig unberechenbar - BILD zeigt die neue Grundsteuer-Formel

                    Ein Jahr lang hat Finanzminister Scholz für eine Neu-Berechnung der Grundsteuer geredet. Das Ergebnis: eine Formel zum Verrücktwerden.Foto: Soeren Stache / dpa

                      Politik

                      Verfassungsschutz warnt - Antisemitismus radikaler Muslime immer schlimmer

                      Antisemitische Ereignisse mit islamistischem Hintergrund seien keine Seltenheit mehr, schreibt die neue Verfassungsschutz-Broschüre.Foto: Jüdisches Forum für Demokratie/dpa Picture-Alliance

                        Politik

                        "Es muss schnell gehandelt werden!": Tipps zu Notre-Dame: Donald Trump, der Ratgeber aus dem Weißen Haus

                        Die Notre-Dame brennt. Während sich weltweit Politiker bestürzt zeigen, erteilt Donald Trump den Franzosen Ratschläge, wie sie das Feuer löschen könnten. Auch in anderen Angelegenheiten gibt er gern den Ratgeber. 

                          Deutschland

                          Notre-Dame-Feuer - Laschet giftet gegen ARD und ZDF

                          NRW-Ministerpräsident Laschet kritisierte am Montag bei Twitter die Berichterstattung von ARD und ZDF über das Notre-Dame-Feuer scharf.Foto: dpa

                            Welt

                            Ein Land im feministischen Ausnahmezustand

                            In keinem europäischen Land ist Politik weiblicher als in Spanien. Wer sich hier gegen Frauenrechte ausspricht, bekommt als Antwort eine Massendemonstration. Vor den Parlamentswahlen zeigt sich die Bewegung besonders kampfbereit – und hat klare Ziele.

                              Politik

                              Bundesverfassungsgericht: Wahlrecht für betreute Menschen - was die Entscheidung von Karlsruhe bedeutet

                              Das Wahlrecht für betreute Menschen gilt schon bei der Europawahl. Die wichtigsten Fragen und Antworten nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts.

                                Leben & Stil

                                Notre-Dame: Die Promiwelt leidet mit Paris

                                Die ganze Welt trauert derzeit mit Frankreich und um Notre-Dame. So auch Präsident Donald Trump, der es dennoch schafft, für Wut zu sorgen.

                                  Politik

                                  Sie war mit Deso Dogg verheiratet: IS-Witwe posierte in Syrien mit Waffen. Jetzt lebt sie wieder in Hamburg, als wäre nichts gewesen

                                  Ist sie geläutert oder eine tickende Zeitbombe? Recherchen eines arabischen TV-Senders belegen, dass die Witwe des IS-Terroristen Denis "Deso Dogg" Cuspert aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt ist. Die deutschen Sicherheitsbehörden geben sich bede

                                    Politik

                                    Frankreichs Präsident Macron: "Ich bin traurig, dass dieser Teil von uns allen brennt"

                                    Frankreichs Präsident Macron hat sich bestürzt zu dem Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame geäußert. Eine TV-Ansprache verschob er kurzfristig. Eigentlich wollte er sich zu den Gelbwesten-Protesten äußern.

                                      Politik

                                      Bundesverfassungsgericht: Wahlrecht für betreute Menschen gilt bereits zur Europawahl

                                      Menschen mit einem gerichtlich bestellten Betreuer sind bisher von Wahlen ausgeschlossen. Jetzt dürfen sie bereits bei der Europawahl am 26. Mai mitwählen. Allerdings müssen sie zunächst selbst tätig werden.

                                        Welt

                                        Das wurde aus den „Abtrünnigen“ der AfD

                                        Drei Mal haben prominente Mitglieder die AfD verlassen – und versucht, eine eigene Partei zu etablieren. Bislang mit mäßigem Erfolg. Doch Bernd Lucke hält unbeirrt an seinem Plan fest, möglichst viele Wähler zurückzugewinnen, nur die Mitstreiter f

                                          Politik

                                          Zahl der ausländischen Altenpfleger ohne Job steigt

                                          Dem Bundeswirtschaftsministerium ist die „Altenpflege zum Mangelberuf Nummer eins geworden“. In den vergangenen Jahren wurden die Anstrengungen verstärkt, Asylbewerber für eine Tätigkeit zu gewinnen. Dennoch wächst hier die Arbeitslosigkeit.