Politik

Der Morgen live : Hamburg will Müllsammeln aus Containern erlauben

Hamburgs Justizsenator Till Steffen will erreichen, dass das Einsammeln von weggeworfenen Lebensmitteln aus Abfallcontainern künftig straffrei ist. Bislang gilt das sogenannte Containern nämlich als Diebstahl. Die Live-News.

    Berlin

    Schulen suchen nach Schutz vorm Sitzenbleiben

    Nächste Woche sind Zensurenkonferenzen in Berlin. Beim Umgang mit Fehlzeiten haben die Schulen einigen Spielraum – das könnte auch Klimademonstranten helfen.

      Auto

      BMW X5 gegen Land Rover Discovery: Einfach das bessere SUV

      Zwei Jahre trennt die aktuellen Generationen von BMW X5 und Land Rover Discovery. Im Automobilbau mittlerweile eine Ewigkeit. Das beweist das deutsche SUV eindrucksvoll im Test.

        Politik

        Die Lage am Freitag: Eine Kanzlerin und ihr Vermächtnis

        Angela Merkel genießt die angenehmen Seiten der Kanzlerschaft. Mike Pompeo kommt nun doch nach Berlin. Und ein Blick nach Österreich zeigt: Die Herren versauen's, die Frauen können es dann richten. Die Lage am Morgen. Von Ayla Mayer

          Politik

          Von der Kunst, Pausen zu machen

          Bei ihrer Rede in Harvard erwähnt die Kanzlerin den US-Präsidenten mit keinem Wort, widerspricht ihm aber auf ihre Art. Und sie wird erstaunlich persönlich.

            Sport

            1. NBA-Finale Raptors vs Warriors - 118:109! Toronto entzaubert Starensemble Golden Gate

            Im ersten Spiel der NBA-Finalserie haben die Toronto Raptors Serienmeister Golden State Warriors mit 118:109 geschlagen.Foto: Vaughn Ridley / AFP

              Wirtschaft

              Bundesregierung verlängert Umweltprämie

              Die Umweltprämie soll nach einer Entscheidung der Bundesregierung bis Ende 2020 gezahlt werden. Bezuschusst werden nun sogar künstliche Geräuscherzeuger in den Elektro- und Hybridautos. Doch dem Verkehrsminister und der SPD reicht das nicht.

                Sport

                „Schalke hat einen richtig guten Trainer bekommen“

                Breitenreiter, Weinzierl, Tedesco und Stevens hießen die Schalker Trainer der vergangenen drei Jahre. „Jetzt haben sie endlich den Trainer, der die ganze Sache auf Normalmaß beruhigen kann“, sagt Jürgen Klopp über David Wagner: seinen Trauzeugen.

                  Auto

                  Autoneuheiten im Mai: Dreck lass nach

                  Mini verpasst sich aberwitzig viel PS, VW haut einen wahren Trumm raus, und die Audi-Azubis machen aus dem TT einen Rallye-SUV: Die Autohersteller haben es im Mai krachen lassen. Der Überblick in Bildern.

                    Politik

                    US-Außenminister: Berlin-Besuch mit Verspätung: Pompeo trifft Merkel und Maas

                    Berlin – US-Außenminister Mike Pompeo holt heute seinen vor gut drei Wochen kurzfristig abgesagten Deutschlandbesuch nach. Damals zog er es vor, wegen der Iran-Krise in den Irak zu reisen und sorgte damit für Irritationen in der Regierungskoalition in

                      Sport

                      Generalprobe geschafft: Deutsche Fußballerinnen freuen sich auf WM

                      Mit dem 2:0 über Chile gewinnt die deutsche Frauen-Nationalmannschaft das letzte Spiel vor der Fußball-WM ungefährdet. Es gibt jedoch noch Defizite, wie auch Trainerin Martina Voss-Tecklenburg einräumt.

                        Europa

                        Von Rom bis Brindisi auf der Via Appia: Italiens vergessener Pilgerweg

                        Viel bedeutender als der Jakobsweg war einst die Via Appia im Süden Italiens. Heute ist sie verschüttet, versumpft, überwuchert. Der Schriftsteller Paolo Rumiz will sie als Wanderweg wiederbeleben.

                          Politik

                          Immer zwei und zwei: Bremer Parteien reden über Regierungsbildung

                          CDU und SPD in Bremen sprechen weiter mit möglichen Partnern über eine Regierungsbildung. Die Lage ist fünf Tage nach der Landtagswahl völlig offen. Erstmal sind FDP und Linke in der Sondierung gefragt.

                            Deutschland

                            Gefeiert und geehrt: Merkel in Harvard

                            An der US-Eliteuniversität bekommt die Bundeskanzlerin viel Applaus und Zuspruch. In ihrer Rede beschwört sie die internationale Zusammenarbeit und kritisiert den US-Präsidenten, ohne ihn zu nennen.

                              Deutschland

                              Bayer hat ein neues Problem mit Monsanto

                              Die juristischen Auseinandersetzungen in den USA um den Unkrautvernichter Glyphosat sind ein Fass ohne Boden für den Leverkusener Chemieriesen. Jetzt droht neuer Ärger wegen alter Sünden: Es geht um die Chemikalie PCB.

                                Welt

                                Deutschland verschläft die Krypto-Revolution

                                Bitcoin und andere Kryptowährungen läuten eine neue digitale Revolution ein. Doch Deutschland gerät – wieder einmal – ins Hintertreffen. Das schadet nicht nur dem Standort, sondern auch den Verbrauchern hierzulande.

                                  Deutschland

                                  Kongos Oppositionsführer findet letzte Ruhe

                                  Étienne Tshisekedi ist seit gut zwei Jahren tot - aber sein Leichnam durfte bisher nicht nach Hause. Das änderte sich erst, als sein Sohn überraschend an die Macht kam.

                                    Welt

                                    Merkels Anti-Trump-Rede mit vielen Botschaften

                                    Die Bundeskanzlerin wendet sich an der Harvard-Universität gegen „Lügen“, plädiert für Freihandel und Weltoffenheit. Den Namen des US-Präsidenten nennt Angela Merkel in ihrer Rede nicht. Indirekt aber ist Donald Trump umso präsenter .

                                      Politik

                                      Fünf Prozent auf alle Waren aus Mexiko - Trump verhängt Strafzölle wegen illegaler Einwanderung

                                      US-Präsident Trump will härter gegen die illegale Einwanderung aus Mexiko vorgehen – und belegt alle Importe aus Mexiko mit Strafzöllen!Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa

                                        Wirtschaft

                                        - China Unicom, China Mobile und Cnooc: Aktuelle Trendsignale aus dem Hang Seng-Index – generiert durch künstliche Intelligenz

                                        Der Wert des Hang Seng-Index wird momentan mit 27017.5 Punkten angegeben (Stand 03:11 Uhr) und ist somit im Minus (-0.77 Prozent).

                                          Staat & Soziales

                                          Wegen illegaler Migration: USA verhängen Strafzölle gegen Mexiko

                                          Donald Trump will die illegale Einwanderung aus Mexiko in die USA stoppen. Deshalb kündigte er nun an, ab dem 10. Juni Strafzölle in Höhe von fünf Prozent auf sämtliche Einfuhren aus dem Nachbarland zu erheben.

                                            Politik

                                            GroKo-Desaster bei „Maybrit Illner“ - Ist der Klimaschutz die Mutter aller Probleme?

                                            Illner-Talk (ZDF) nach der EU-Wahl-Klatsche für SPD und CDU. Thema: das Groko-Desaster. Ihre Gäste bunt gemixt: alt und jung, Verzweifelte und Besserwisser ...Foto: ZDF

                                              TV

                                              TV-Kolumne: "Maybrit Illner Spezial" - Späte Stunde der Selbstkritik: "Wir haben als Volkspartei versagt"

                                              Katerstimmung nach der Europa-Wahl: Wie kann es sein, dass ein Youtuber eine Partei so in die Bredouille bringt? Oder zu einer Freitagsdemo mehr Leute gehen, als die CSU Mitglieder hat? Quo vadis, GroKo? Maybrit Illner befragt in einer "Spezial"-Talkshow

                                                Politik

                                                USA: Trump kündigt Strafzölle gegen Mexiko an - wegen Migration

                                                Der US-Präsident plant, ab dem 10. Juni Sonderzölle auf alle Waren aus Mexiko zu erheben - bis es keine illegale Einwanderung mehr gebe.