Unterhaltung

TV-Tipps: TV-Tipps am Ostersonntag

In "San Andreas" (ProSieben) sucht Dwayne Johnson als Rettungspilot in den Trümmern von Los Angeles nach seiner Tochter. Die "Minions" (VOX) wollen sich dagegen dem schlimmsten Superschurken aller Zeiten anschließen.

    Politik

    Anführer einer rechten US-Miliz festgenommen

    Larry Mitchell Hopkins ist Chef einer schwer bewaffneten Bürgerwehr. Deren Mitglieder patrouillieren auf eigene Faust an der US-mexikanischen Grenze und nehmen Migranten fest. Jetzt traf es den 70-Jährigen selbst.

      Welt

      Jeder zweite Deutsche rechnet mit sinkendem Lebensstandard im Alter

      Die gesetzliche Rente wird nur bei wenigen im Alter reichen. Doch eine Umfrage unter Bundesbürgern offenbart: Viele können sich private Altersvorsorge nicht leisten. Erst ab einem bestimmten Einkommen ist diese deutlich ausgeprägt.

        Politik

        «Urbi et Orbi»: Papst beendet Osterfeierlichkeiten mit Messe und Segen

        Rom/Jerusalem - Papst Franziskus feiert heute (10.00 Uhr) mit Zehntausenden Gläubigen aus aller Welt auf dem Petersplatz in Rom die Ostermesse. Anschließend spendet er von der Loggia des Petersdoms aus den apostolischen Segen «Urbi et Orbi».

          Sport

          Fußball-Bundesliga: VfB ohne Weinzierl in den Endspurt - BVB will nachziehen

          Nach dem 0:6-Debakel in Augsburg muss VfB-Trainer Markus Weinzierl beim VfB gehen. Das einzig Gute am ansonsten total verkorksten Samstag für Stuttgart: Auch der erste Verfolger punktet nicht. Die Bayern-Spieler dürfen sich besonders auf den Ostersonnta

            Wirtschaft

            Mieten: Mehrheit der Deutschen lehnt Enteignungen ab

            70 Prozent der befragten einer Dimap-Infratest-Umfrage haben sich gegen Enteignungen ausgesprochen. Die meisten favorisieren sozialen Wohnungsbau gegen steigende Mieten.

              Politik

              UN-Blauhelmsoldat bei Angriff in Mali getötet

              Bei einem Angriff auf einen Fahrzeugkonvoi ist ein UN-Blauhelmsoldat aus Ägypten getötet worden. Vier weitere wurden verletzt. Ein Angreifer wurde eliminiert – acht wurden festgenommen.

                Deutschland

                Poroschenko droht herbe Niederlage

                Routinier oder Politneuling? In der Ukraine entscheidet sich an diesem Sonntag, wer künftig an der Spitze des Staates steht. Präsident Petro Poroschenko könne schon seine Koffer packen, glauben Demoskopen.

                  Sport

                  Team-Kapitän: Gerlach: Tue alles, um Fed-Cup-Sieg wieder anzupeilen

                  Riga - Nach dem geschafften Weltgruppen-Verbleib der deutschen Tennis-Damen in Lettland sieht Team-Kapitän Jens Gerlach den Gewinn des Fed Cups weiterhin als großes Ziel.

                    Politik

                    Libyen: Heftige Gefechte bei Tripolis

                    Der Kampf um Tripolis hat sich laut Berichten verschärft. Regierungstruppen haben eine Gegenoffensive im Süden der Stadt gestartet.

                      Deutschland

                      Geschwenda - Babyleiche in Thüringer Wald entdeckt

                      In den Abendstunden des 20. April wurde in einem Waldstück nahe Geschwenda der bekleidete, leblose Körper eines Säuglings aufgefunden.Foto: Martin Wichmann / dpa

                        Unterhaltung

                        DSDS-Hammer - Dieter Bohlen lässt Jury-Bombe platzen

                        Große Überraschung bei „Deutschland sucht den Superstar“: Pop-Titan Bohlen verriet, wer im nächsten Jahr mit ihm in der Jury sitzt!Foto: Revierfoto

                          Deutschland

                          Polanski klagt gegen Oscar-Akademie

                          Der wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe aus der Oscar-Akademie ausgeschlossene Star-Regisseur Roman Polanski geht gerichtlich dagegen vor. Der 85-Jährige sieht sich als Opfer der "MeToo"-Debatte.

                            Politik

                            Umfrage zur Mietpreis-Debatte - Mehrheit der Deutschen gegen Enteignung

                            Die große Mehrheit der Deutschen hält Enteignung von Wohnungsunternehmen nicht für geeignet, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.Foto: Roberto Pfeil / dpa

                              Welt

                              AfD jetzt stärkste Partei in Ostdeutschland

                              In wenigen Monaten wird in drei ostdeutschen Bundesländern gewählt. Eine neue Umfrage zeigt: Im Osten liegt die AfD nun vor allen anderen Parteien. Bundesweit verzeichnet die Union derweil ihren schlechtesten Wert des Jahres.

                                Unterhaltung

                                Neue Single „Medellín“ - Madonna in den USA ein Flop – in Brasilien top

                                Mit „1, 2, cha cha cha“ hat Superstar Madonna offenbar nicht den Nerv des Publikums getroffen – zumindest nicht überall.Foto: Chris Pizzello / dpa

                                  Welt

                                  Mehrheit der Deutschen ist klar gegen Enteignungen

                                  70 Prozent der Bürger lehnen einen Zwangsverkauf von Wohnungen ab. Das ergab eine exklusive Umfrage zur Enteignungs-Debatte. Die Deutschen fordern aber mehr Sozialwohnungen. Unterstützung bekommen die Protestierenden von unerwarteter Seite.

                                    Welt

                                    „Eine Enteignung schafft keine Wohnungen“

                                    Der Chef des Immobilienkonzerns Vonovia hat Verständnis für den Protest gegen hohe Mietkosten. Eine Situation wie in London dürfe nicht entstehen. Doch Enteignungen seien das falsche Mittel. In einem besonderen Fall hält er sie aber für zulässig.

                                      Politik

                                      „Die AfD wird sich weiter radikalisieren“

                                      Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki glaubt nicht, dass die AfD eine normale konservative Partei wird. Die rechte Partei irre sich an einem entscheidenden Punkt – und werde letztlich aus dem Parlament gefegt, prognostiziert der FDP-Politiker.

                                        Wirtschaft

                                        „Wenig erwachsener Umgang“ mit Aktionären bei Bayer

                                        Der frühere Chef der Fondsgesellschaft DWS, Christian Strenger, kritisiert den Umgang von Vorstand und Aufsichtsrat bei Bayer mit Aktionären. Zudem kritisierte er 25 Prozent höhere Boni in einem Jahr, in dem es operativ nicht so gut lief.

                                          Welt

                                          Richter macht Tempo im Fall Winterkorn

                                          Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Martin Winterkorn erhoben. Ein Gericht muss nun prüfen, ob es zum Prozess gegen den früheren VW-Chef kommt. Die Richter machen dabei Tempo. Das bringt die Verteidiger auf die Barrikaden.

                                            Leben & Stil

                                            Gute Gene: Promi-Geburtstag vom 21. April 2019: Queen Elizabeth II.

                                            Die Queen wird 93. Pflichtbewusst erledigt sie im hohen Alter ihre offiziellen Termine, ermahnt die Politiker in Sachen Brexit - und hält die Royals zusammen, bei denen nicht alles glatt läuft.

                                              Unterhaltung

                                              TV-Tipp: Das Traumschiff: Sambia

                                              Kapitän Sascha Hehn ist weg, Florian Silbereisen als Nachfolger noch nicht da: Am Ostersonntag steuert Daniel Morgenroth das «Traumschiff» nach Sambia. Als 1. Offizier bleibt er auch künftig an Bord - und will zeigen, dass das eine gute Idee war.

                                                Welt

                                                Strom an der Ladesäule oft teurer als Sprit

                                                Eigentlich soll Strom für Elektroautos günstiger sein als der Sprit für Autos mit Verbrennermotor. Für den Haushaltsstrom trifft das auch zu. Doch wer an öffentlichen Stationen lädt, zahlt oft sogar einen höheren Preis.

                                                  Politik

                                                  Zusätzliche Bezüge für Abgeordnete: Brexit-Verschiebung kommt EU-Parlament teuer

                                                  Bleiben die Briten nach der Europawahl Ende Mai in der EU, müssen die britischen Abgeordneten in Straßburg weiter bezahlt werden. Dem EU-Parlament drohen laut einem Medienbericht Kosten in Millionenhöhe.

                                                    Sport

                                                    Auch mit Stevens steht Schalke am Abgrund

                                                    Auch unter Trainer Huub Stevens präsentiert sich der FC Schalke 04 weiterhin in einem desolaten Zustand. Dem 65-Jährigen gelingt es bislang nicht, dem Team eine Struktur zu geben, mit der es erfolgreich sein kann.

                                                      Sport

                                                      Schalke bleibt in Abstiegsgefahr

                                                      Gegen extrem effektive Hoffenheimer sind die Schalker beim 2:5 chancenlos. Mut macht ihnen nur, dass noch drei andere Teams derzeit schwächer sind.

                                                        Load time: 0.3580 seconds