Lesen den Artikel : Grundrente: Schutzschirm für das Alter
Sport

„Wir wollen etwas für unsere Reputation tun“

Die deutsche Nationalmannschaft war über Jahrzehnte mit Mercedes verbunden. Nun wurde der Autobauer durch einen Konkurrenten abgelöst. VW verfolgt klare Ziele. Der Konzern möchte sein aktuelles Imageproblem lösen – ebenso wie die DFB-Elf.

    Welt

    Die Rezession verliert ihren Tabu-Status

    Der Sachverständigenrat hat seine Prognose für die deutsche Konjunktur drastisch reduziert. Risiken bergen vor allem der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie der Brexit. Für ein europäisches Land sieht es noch düsterer aus.

      Unternehmen & Märkte

      Immobilienmarkt vor dem Brexit: Londons Luxustürme wackeln

      In kaum einer Branche hat sich der Brexit so früh bemerkbar gemacht wie am Immobilienmarkt. Fallende Preise bedrohen das Milliardengeschäft mit Londoner Luxuswohnungen. Für junge Briten aber sind sie eine Chance.

        Wirtschaft

        Gefährliches Denken

        Künstliche Intelligenz eröffnet verheißungsvolle Anwendungsmöglichkeiten und konfrontiert uns mit neuartigen Herausforderungen und Risiken. Gleichzeitig kann KI auch eine Methode sein, mit der wir mehr über uns selbst erfahren.

          Deutschland

          Bundesmittel für Kita-Qualität - Bayern nutzt Kita-Geld für Beitragszuschuss

          Ein Großteil der Bundesmittel zur Verbesserung der Kita-Qualität fließt in Bayern in die Finanzierung des Beitragszuschusses.Foto: Carsten Rehder / dpa

            Wirtschaft

            Richtig vorsorgen - Mit der 50:50-Strategie reicht das Geld im Alter auf jeden Fall

            Reine Aktiendepots sind Ihnen für die Altersvorsorge zu riskant? Dann probieren Sie es doch einmal mit einem 50:50-Depot, das zur Hälfte auf sichere Investitionen wie Anleihen setzt. Es kombiniert Rendite mit Sicherheit.Von Autor Christoph Sackmann

              Berlin

              Aus für das Rockhaus in Lichtenberg

              Rund 1000 Musiker verlieren ihre Proberäume. Obwohl der Betreiber einen Rechtsstreit gegen den Eigentümer gewonnen hatte, kündigt er nun den Mietern.

                Wirtschaft

                Wirtschaftsweise senken Wachtumsprognose deutlich

                Die fünf Wirtschaftsweisen haben ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich gesenkt. Der Sachverständigenrat erwartet für 2019 ein deutlich geringeres Wachstum des Bruttoinlandsprodukts.

                  Wirtschaft

                  Deutliche Korrektur nach unten: «Wirtschaftsweise» senken Wachstumsprognose auf 0,8 Prozent

                  Berlin - Die «Wirtschaftsweisen» haben vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Konjunktur ihre Wachstumsprognose für 2019 um fast die Hälfte auf 0,8 Prozent nach unten korrigiert.

                    Wirtschaft

                    Wie das Smartphone beim Abschalten helfen soll

                    Smartphones und Tablets sind Mitschuld an unserem Dauerstress. Nun sollen ausgerechnet sie uns helfen zu meditieren. In wenigen Minuten.

                      Deutschland

                      Früher als sonst - Saisonstart für Helgoland-Katamaran „Halunder Jet”

                      Der Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“ ist in die neue Saison gestartet. Mit 122 Gästen an Bord verließ das Schiff am Dienstag Hamburg.Foto: Axel Heimken / dpa

                        Wirtschaft

                        Wachstum: Wirtschaftsweise revidieren Prognose für Deutschland - nach unten

                        Der Sachverständigenrat rechnet nur noch mit 0,8 Prozent Wachstum - und warnt vor einer "Spirale aus protektionistischen Maßnahmen".

                          Staat & Soziales

                          "Hochkonjunktur vorerst vorüber": Wirtschaftsweise senken Prognose deutlich

                          Die Wirtschaftsweisen haben ihre Prognose fürs laufende Jahr nahezu halbiert. Die Hochkonjunktur sei "vorerst vorüber", sagt ihr Vorsitzender.

                            Wirtschaft

                            Wie das Gehalt des Nachbarn Ihr Glück beeinflusst

                            In Norwegen kann jeder einsehen, wie viel andere verdienen. Was macht diese totale Transparenz mit den Menschen? Eine Studie zeigt: Die Zufriedenheit Einzelner kann zwar steigen. Doch in der Gesellschaft droht das System großen Schaden anzurichten.

                              Wirtschaft

                              Strahlenschutz-Amt warnt vor gesundheitlichen Folgen

                              Wie gefährlich ist der schnelle Mobilfunkstandard 5G? Die Präsidentin des Bundesamts für Strahlenschutz mahnt weitere Untersuchungen an.

                                Unterhaltung

                                Konkurrenz für Lichter? - Oli P. trödelt jetzt auch!

                                Vom 90er-Star zum Recycling-Profi: Heute feiert Allround-Talent Oli P. (40) sein TV-Comeback mit einem ganz besonderen Trödel-Format.Foto: WDR/Julian Huke

                                  Politik

                                  Angela Merkel präsentiert ihre Ideen für eine bessere Welt

                                  Zwei Tage kommen international renommierte Wissenschaftler, Experten und Politiker in Berlin zusammen und sammeln Vorschläge für eine bessere Welt. Verfolgen Sie hier live die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

                                    Wirtschaft

                                    Nur noch 0,8 Prozent - Wirtschaftsweise senken Wachstumsprognose für Deutschland drastisch

                                    Die fünf Wirtschaftsweisen haben ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich gesenkt. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erwartet für 2019 ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um nur 0,8 P

                                      Berlin

                                      Massiver Personalaufbau bei Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten

                                      Derzeit kommen 600 neue Flüchtlinge pro Monat nach Berlin. Die zuständige Behörde wird deshalb massiv ausgebaut.

                                        Weltall

                                        Abkommen mit Trump: Brasilien will Weltraumbahnhof Alcantara für US-Raketenstarts öffnen

                                        Der brasilianische Weltraumbahnhof in Alcantara gilt wegen seiner Lage nah am Äquator als besonders günstig. Nun will Präsident Jair Bolsonaro den USA ermöglichen, den Spaceport zu nutzen.

                                          Sport

                                          Rekordmeister Will CL-Endspiel - Bayerns Doppel-Bewerbung für „Finale dahoam“

                                          Nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen Liverpool denken die Bayern jetzt ans Finale. Und zwar an das 2021 und 2022. ...Foto: WITTERS, Sina Schuldt / dpa

                                            Leben & Stil

                                            Brian Austin Green: Eine "90210"-Party für Co-Star Luke Perry

                                            Um Luke Perry gebührend zu ehren, besuchte sein "Beverly Hills, 90210"-Co-Star Brian Austin Green mit einem Teil der Crew eine Gedenkfeier.

                                              Wirtschaft

                                              VW-Konzern will Autopreise teils deutlich anheben

                                              VW-Kunden müssen sich auf steigende Preise einstellen. Um alle künftigen Grenzwert-Anforderungen zu erreichen, sei mit „signifikanten Materialkosten-Steigerungen“ zu rechnen, so Konzern-Vertriebschef Dahlheim.

                                                Wirtschaft

                                                Deutsche Bankenfusion als Bankrotterklärung

                                                Commerzbank und Deutsche Bank befinden sich in Fusionsverhandlungen. Selbst der an beiden Banken beteiligte US-Finanzinvestor Cerberus stimmt nun einer Fusion zu. Falls zwei Patienten fusionieren, darf sich die Politik ihren negativen Beitrag gutschreiben

                                                  Wirtschaft

                                                  - Mumm kompakt – Aufwärtspotential für Aktien

                                                  In der vergangen Woche verabschiedete sich der DAX bei einem Stand von 11.685 Punkten mit einem Jahreshoch aus der Handelswoche.

                                                    Sport

                                                    Nach WM-Horror und Abstieg! - Weniger Kohle für die Jogi-Stars

                                                    Nach BILD-Informationen hat Manuel Neuer mit Generalsekretär Friedrich Curtius bereits die Prämien für die EM 2020 ausgehandelt.Foto: Getty Images

                                                      Sport

                                                      Nach Nominierung von Löw - So lief Eggesteins erster Tag

                                                      Das Maxi-Märchen beginnt! Um 12.58 Uhr checkte Maxi Eggestein (22) am Montag im Ritz-Carlton, dem Teamhotel der deutschen Nationalma...Foto: Peter Steffen / dpa

                                                        Wirtschaft

                                                        Zwei Abstürze binnen Monaten: Boeing-Chef Muilenburg wirbt bei Passagieren um Vertrauen

                                                        Chicago - Nach dem Absturz zweier baugleicher Flugzeuge vom Typ 737 Max in Äthiopien und Indonesien innerhalb eines halben Jahres wirbt Boeing-Chef Dennis Muilenburg bei Passagieren und Airlines um Vertrauen.

                                                          Wirtschaft

                                                          Gründerkultur: Paris droht Start-up-Hochburg Berlin zu überholen

                                                          Stuttgart - Paris könnte laut einer Studie Berlin in den kommenden Jahren bei Investments in Start-ups überholen. 2018 steckten Geldgeber fast 2,5 Milliarden Euro in Wachstumsfirmen in der französischen Hauptstadt - 39 Prozent mehr als 2017.

                                                            Unterhaltung

                                                            R'n'B-Sänger Andre Williams ist tot

                                                            Er schrieb Hits wie „Shake A Tail Feather“: Der Sänger, Produzent und Songschreiber Andre Williams ist im Alter von 82 Jahren in Chicago gestorben.