Lesen den Artikel : Tat ohne Täter
Welt

Polizei fahndet nach 37-Jährigem

Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Moscheen und Universität schließen – die Anti-Terror-Einheit ermittelt.

    Politik

    Deutsche Nato-Quote sinkt - Über diese Zahlen wird Trump sich schwarz ärgern

    Anders als von Donald Trump gefordert, werden unserer Bundeswehr-Ausgaben gemessen an der Wirtschafts-Kraft sinken statt steigen!Foto: Jim Young / Reuters

      Politik

      Equal Pay Day - Sind Männer schuld, dass Frauen weniger verdienen?

      In wenigen Tagen ist es wieder so weit: gut 20 Prozent des Jahres sind rum, bis dahin hätten die Frauen quasi umsonst gearbeitet.Foto: Axel Heimken / dpa

        Köln

        Kölnerin (25) verzweifelt: Freundin klaut Hündin „June“ und gibt sie nicht zurück

        Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Unterschlagung in dem Fall.

          Politik

          Erdogan setzt Video von Massaker im Wahlkampf ein

          Der türkische Präsident verschärft vor der Kommunalwahl seine Rhetorik. Dem Westen wirft er einen Kreuzzug gegen die Türkei vor.

            Politik

            Nach Attentat in Christchurch: Neuseeland will Waffengesetze verschärfen

            Die neuseeländische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag auf zwei Moscheen mit vielen Toten. "So schnell wie möglich" sollen strengere Gesetze zum Umgang mit Waffen in Kraft treten.

              Politik

              Britische Top-Scheidungsanwältin: "Wären May und Kollegen Anwälte in meiner Kanzlei, würde ich sie feuern"

              Versteht noch jemand das Brexit-Chaos? Großbritanniens führende Scheidungsanwältin tut es offenbar. Denn sie erkennt darin alles, was für eine schmerzliche Trennung typisch ist - und geht mit den Politikern in einem FAS-Interview hart ins Gericht.

                Politik

                Jacinda Ardern: "Das ist Führung": Premierministerin erobert nach Christchurch-Anschlag viele Herzen

                Neuseelands junge Premierministerin Jacinda Ardern galt bislang als Frau, der so gut wie alles gelingt. Nach dem Terroranschlag von Christchurch muss sie nun auch als Krisenmanagerin überzeugen.

                  Politik

                  Pakistan tötet mindestens einen Soldaten aus Indien

                  Bei Mörserbeschuss aus Pakistan ist ein indischer Soldat in Kaschmir getötet worden. Weitere wurden schwer verletzt.

                    Politik

                    Entwicklungsminister Gerd Müller protestiert gegen Kürzungspläne

                    Entwicklungsminister Gerd Müller protestiert gegen die Haushaltsplanung von Finanzminister Olaf Scholz. Der will den Entwicklungsetat im kommenden Jahr bei 10,2 Milliarden Euro einfrieren und anschließend sogar leicht kürzen.

                      Deutschland

                      Der Fall Boeing: Druck auf US-Zulassungsbehörde steigt

                      Hat Boeing die US-Luftfahrtbehörde bei der Zulassung für die 737 MAX hinters Licht geführt? Medienberichte legen diese Vermutung nahe. Boeing und die FAA schweigen zu den Anschuldigungen.

                        Sport

                        „Unangebrachtes Verhalten“ - Eier-Jubel! Uefa ermittelt gegen Ronaldo

                        Cristiano Ronaldo droht wegen seiner provokanten Jubelpose im Champions-League-Achtelfinale gegen Atlético Madrid (3:0) eine Strafe.Foto: Antonio Calanni / dpa

                          Politik

                          Polizei-Übergriff auf israelischen Professor bleibt ohne Folgen

                          Im Juli attackierte ein Deutscher einen israelischen Professor in Bonn. Polizisten hielten den Hochschullehrer für den Täter und überwältigten ihn. Jetzt stellt die Staatsanwaltschaft Bonn die Ermittlung ein. Die Maßnahme sei „gerechtfertigt“ gew

                            Politik

                            Tor Mikkel Wara: Rätselhafte Angriffe auf norwegischen Minister - Fall bekommt eine erstaunliche Wende

                            Über Monate hinweg war der norwegische Justizminister Tor Mikkel Wara Drohungen und Angriffen auf sein Haus ausgesetzt. Nun steht seine Mitbewohnerin und Lebensgefährtin im Verdacht, diese inszeniert zu haben.

                              Deutschland

                              Terroralarm nach Schießerei in Utrecht

                              Bei einer Schießerei in einer Straßenbahn in der niederländischen Stadt Utrecht sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen verletzt worden. Ob die Tat ein Terrorakt war, ist bislang nicht klar. Die Polizei ermittelt.

                                Politik

                                Schüsse in Straßenbahn von Utrecht

                                In der niederländischen Stadt Utrecht sind mehrere Menschen durch Schüsse verletzt worden. Berichten zufolge ist die Anti-Terror-Polizei vor Ort.

                                  Politik

                                  US-Geheimdienst-Report - Neue Enthüllungen über das Khashoggi-Killteam

                                  Das Tötungskommando, das den saudiarabischen Journalisten und Regime-Kritiker Jamal Khashoggi ermordete, war offenbar schon seit 201...Foto: Hasan Jamali / AP Photo / dpa

                                    Politik

                                    Medienbericht: Saudi-Arabien soll Sonderkommando zur Dissidentenjagd unterhalten

                                    Überwachen, entführen, foltern: Saudi-Arabien geht laut einem Bericht der "New York Times" mit einer Spezialeinheit gegen Dissidenten vor. Sie soll auch am Mord des Regimekritikers Khashoggi beteiligt gewesen sein.

                                      Politik

                                      Auf nach Größtbritannien!

                                      Die Briten versuchen sich an der Aushebelung physikalischer Gesetze. Dabei gibt es ganz einfache Lösungen für das Brexit-Problem. Eine Glosse.

                                        Politik

                                        Schlechtere Bezahlung ist keine Bagatelle

                                        Der Gesetzgeber hilft Frauen kaum im Kampf für Bezahlungsgerechtigkeit. Doch einzelne Frauen können das strukturelle Problem nicht lösen. Ein Gastbeitrag.

                                          Welt

                                          Der Chemnitz-Prozess startet ungewöhnlich

                                          Sieben Monate nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-Jährigen in Chemnitz hat nun der Prozess gegen einen der mutmaßlichen Täter begonnen. WELT-Reporterin Marie Przibylla steht vor dem Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichtes in Dresden.