Lesen den Artikel : Einsatzkräfte kämpfen weiter gegen drohende Ölpest
Welt

Polizei fahndet nach 37-Jährigem

Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Moscheen und Universität schließen – die Anti-Terror-Einheit ermittelt.

    Welt

    Zahl der Todesopfer in Mosambik und Simbabwe steigt auf knapp 160

    Der Zyklon "Idai" hat auch in der Stadt Beira gewütet. Sie ist nun zu 90 Prozent beschädigt oder zerstört.

      TV

      Grindel und die Netiquette

      Vetorecht, Kontrolle und Interviewabbrüche, wenn denn Interviews überhaupt zustande kommen: Die Pressearbeit des DFB steht weiter im Fokus.

        TV

        ARD überdreht die Trödel-Schraube

        Krasser Kram: Mit „Hallo Schatz“ versucht sich die ARD an einem eigenen Trödel-Format. Doch zu viel Begeisterung schadet dem Geschäft.

          Welt

          Käufer aus China zahlt Rekordpreis für belgische Brieftaube

          Die Taube Armando stammt von einem der angesehensten Taubenzüchter Belgiens. Die bisher teuerste Taube kostete 376.000 Euro.

            Berlin

            Polizei nimmt falschen Kriminalpolizisten fest

            Ein Mann hat sich fälschlicherweise als Polizist ausgegeben und wurde in Berlin-Spandau gefasst. Gegen ihn gab es schon drei Haftbefehle.

              Welt

              Die Lage nach den tödlichen Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht

              Nach Schüssen in der niederländischen Stadt Utrecht mit möglicherweise extremistischem Hintergrund ist mindestens ein Mensch getötet worden. In der Provinz gilt höchste Terrorwarnstufe. Verfolgen Sie die laufenden Ereignisse live.

                Welt

                Mindestens ein Toter nach Schüssen in Utrecht

                In der niederländischen Stadt Utrecht sind Schüsse in einer Straßenbahn gefallen. In der Provinz gilt nun die höchste Terrorwarnstufe.

                  Welt

                  Verteidigung fordert Einstellung des Verfahrens

                  Wer ist AfD-Mitglied? Wer lief bei Pegida mit? Die Anwältin des angeklagten Syrers im Todesfall Daniel H. stellt den Richtern zum Prozessauftakt politische Fragen. Sie spricht von „eklatanten Ungereimtheiten“.

                    Welt

                    Lastwagenfahrer für Abbiege-Unfall verurteilt

                    Der 14-Jährige war auf dem Weg zur Schule. Der Lastwagenfahrer, der den Unfall verursachte, ist nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

                      Welt

                      Ein Toter, Anti-Terror-Einheit im Einsatz, Schütze auf der Flucht

                      Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse in einer Straßenbahn. Es gibt einen Toten, die Anti-Terror-Einheit ist im Einsatz. Die niederländische Polizei fahndet nach einem roten Auto.

                        Politik

                        Toter und Verletzte nach Schüssen in Utrecht

                        In der niederländischen Stadt Utrecht ist ein Mensch durch Schüsse getötet worden, mehrere wurden verletzt. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Polizei schließt Terror nicht aus.

                          Welt

                          Niederlande: Mehrere Verletzte durch Schüsse in Utrecht

                          In einer Trambahn in der niederländischen Stadt sind mehrere Menschen durch Schüsse verletzt worden. Die Polizei schließt ein terroristisches Motiv nicht aus. Regierungschef Rutte zeigt sich besorgt.

                            Welt

                            Der Chemnitz-Prozess startet ungewöhnlich

                            Sieben Monate nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-Jährigen in Chemnitz hat nun der Prozess gegen einen der mutmaßlichen Täter begonnen. WELT-Reporterin Marie Przibylla steht vor dem Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichtes in Dresden.

                              TV

                              Liefers und Prahl erneut mit Wahnsinns-Quote

                              Beim Münster-„Tatort“ an diesem Sonntag standen die Täter relativ früh fest. Die Zuschauer hat das offensichtlich nicht gestört, die Quote lag erneut weit über zehn Millionen.

                                Wirtschaft

                                Wohnungsmangel in Deutschland bleibt von Dauer

                                Die Zahl der Baugenehmigungen ist in 2018 trotz dem Bedarf an Neubauten weiter gesunken. Wirtschaft und Gewerkschaften warnen vor den Konsequenzen.

                                  Wirtschaft

                                  In fünf Varianten - Garmin stößt mit der Smartwatch Marq ins Luxussegment vor

                                  Garmin erweitert sein Sortiment an Smartwatches. Mit der Linie „Marq“ zielt der Konzern aufs obere Preissegment. Die Luxusuhr kommt in fünf Varianten.Von FOCUS-Online-Experte Gisbert L. Brunner

                                    Welt

                                    Südostafrika: Mehr als 130 Tote nach Zyklon in Simbabwe und Mosambik

                                    Mitarbeiter des Roten Kreuzes berichten zudem, dass "Idai" 90 Prozent der mosambikanischen Küstenstadt Beira beschädigt oder zerstört habe. Es werden noch mehr Opfer befürchtet.

                                      Digital

                                      - Gesundheit: Experten warnen vor Risiken durch 5G-Strahlen

                                      Während die Mobilfunkanbieter sich auf die Versteigerung der Frequenzen für 5G und den Aufbau der 5G-Netze vorbereiten, formiert sich auch Kritik an 5G. Es geht um mögliche Gesundheitsfolgen des neuen Netzes. In Berlin üben Anwohner Kritik an einem Te

                                        Wirtschaft

                                        Experten erwarten Zustimmung von Kartellamt

                                        Die Deutsche Bank und die Commerzbank erwägen eine Fusion. Darunter würde der Wettbewerb nicht leiden, glaubt die Monopolkommission.

                                          Welt

                                          Für einen kurzen Moment kehrt bei Wagenknecht der Kampfgeist zurück

                                          Bei Anne Will geht es um Überlastung - Anlass ist Sahra Wagenknechts Ankündigung, sich aus der Politik zurückzuziehen. Sie wirkt ruhig und reflektiert. Doch als sogar Thomas de Maizière (CDU) sie lobt, geht sie in die Konfrontation.

                                            Politik

                                            Nach Krawallen bei Gelbwesten-Protest: Frankreichs Regierung gesteht Fehler ein

                                            "Dysfunktionen" und "Unzulänglichkeiten": Frankreichs Premier hat nach dem Gewaltausbruch bei den Gelbwesten-Protesten in Paris ein mangelhaftes Sicherheitssystem eingeräumt. Er kündigte Verbesserungen an. 

                                              Welt

                                              Teenager kämpft sich aus Obdachlosigkeit und erhält 17 Uni-Zusagen

                                              Dylan Chidick war einst obdach- und mittellos. Heute freut sich der Teenager über 17 Uni-Zusagen, die er sich mit viel Fleiß erarbeitete. Doch sein Wunsch-College hat bislang noch nicht zugesagt.

                                                Welt

                                                Seltene Tierrasse: Die Bergziege unter den Schweinen

                                                Das Schwarze Alpenschwein galt lange als ausgestorben. Dann wurden per Zufall ein paar Tiere entdeckt. In der Schweiz freuen sich Züchter nun über den ersten Wurf seit Jahrzehnten.