Lesen den Artikel : Einsatzkräfte in Frankreich kämpfen weiter gegen drohende Ölpest
TV

Bedrohte Familien

Tierisches Sozialverhalten: Ein neues Wunderwerk der BBC-Naturfilmer im Ersten. Kameraleute werden dabei in den sozialen Medien wie Helden gefeiert.

    TV

    Beim Fremdgehen erwischt

    Zeigen oder Nicht-Zeigen? Der mediale Umgang mit der Terror-Attacke wird heftig diskutiert. Facebook entfernte nach eigenen Angaben 1,5 Millionen Videos.

      Hamburg

      Bundespolizeiinspektion Hamburg - Junger Mann mit Schusswaffe sorgt für Polizeieinsatz am Hauptbahnhof

      Am 16.03.2019 gegen 21.55 Uhr informierte ein besorgter Passant die Bundespolizei über einen Mann mit einer Schusswaffe am Ausgang zum Hamburger Hauptbahnhof.

        Politik

        Gelbwesten-Tweet: Frankreich verbittet sich Einmischung durch Trump

        Die Ausschreitungen beim Gelbwesten-Protest sind für Donald Trump ein gefundenes Fressen: Auf Twitter macht der US-Präsident die Klimapolitik für die Gewalt verantwortlich. Die französische Regierung reagiert pikiert.

          Welt

          Indonesien: Flutkatastrophe nach heftigen Regenfällen

          Mindestens 50 Menschen sind bei Sturzfluten im Osten Indonesiens ums Leben gekommen. Viele flohen und sind in Auffanglagern untergebracht.

            Welt

            Experten kämpfen weiter gegen Ölpest

            Nach dem Untergang des Frachtschiffs "Grande America" treiben mehrere kilometerlange Ölteppiche in der Biskaya auf Frankreichs Westküste zu. Eine Ölpest droht.

              TV

              Weg mit dem Lolita-Klischee!

              "In Zeiten von #MeToo wirkt das wie ein grausamer Herrenwitz": Die Medienwoche im Blick von Produzentin Milena Maitz.

                Welt

                Experten untersuchen weiteren Ölteppich

                Nach dem Untergang des Frachtschiffs "Grande America" treiben mehrere kilometerlange Ölteppiche in der Biskaya auf Frankreichs Westküste zu. Eine Ölpest droht.

                  Politik

                  Kinder des deutschen IS-Kämpfers nach Frankreich geholt

                  Der deutsche Vater und IS-Kämpfer sitzt im Gefängnis, die französische Mutter ist tot. Nun sollen die drei gemeinsamen Kinder des Paares von Syrien nach Frankreich ausgeflogen worden sein.

                    Welt

                    Der mysteriöse Tod einer Zeugin gegen Berlusconi

                    Sie war hübsch und hat Ex-Präsident Silvio Berlusconi in Schwierigkeiten gebracht. In Italien sorgt der Tod des Ex-Models Imane Fadil für Aufsehen. Nach neuen Erkenntnissen wurde sie vergiftet – vermutlich mit radioaktiven Substanzen.

                      Welt

                      Ermittlungen in Italien nach mysteriösem Tod von Zeugin

                      Ein 33-jähriges Ex-Model soll mit radioaktiven Substanzen vergiftet worden sein. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

                        Welt

                        Ermittlungen nach mysteriösem Tod von Zeugin in Berlusconi-Prozessen

                        Ein 33-jähriges Ex-Model soll mit radioaktiven Substanzen vergiftet worden sein. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

                          Welt

                          Taucher wird fast von Wal verschluckt

                          Rainer Schimpf bietet seit 20 Jahren Delfin- und Walexpeditionen vor der Küste von Südafrika an. Nun hat ihn ein Wal versehentlich fast verschluckt. Zunächst habe er nicht verstanden, was passiert sei, berichtet er.

                            Welt

                            Erdogan soll bei Özils Hochzeit eingeladen sein

                            Nach einem Foto-Eklat der beiden trat Mesut Özil aus der deutschen Nationalelf zurück – nun soll Erdogan auf der Hochzeit Özils offenbar Ehrengast werden.

                              Sport

                              2. Bundesliga: Platz unbespielbar: Duisburg gegen Köln abgesagt

                              Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Angelique Kerber steht im Finale von Indian Wells. Die deutschen Basketballer treffen in einer machbaren WM-Gruppe auf Frankreich

                                Welt

                                „Keine Ecke der Welt ist immun gegen diese Gefahr“

                                49 Tote, darunter viele Kinder. Dutzende Verletzte, die noch um ihr Leben kämpfen. Der Christchurch-Anschlag hat die Welt erschüttert. Die internationale Presse ist sich im Tenor einig: Nehmt die Gefahr von rechts endlich ernst.

                                  Lernen

                                  Panorama - #FridaysForFuture: So antworten die streikenden Schüler ihren Kritikern

                                  “Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!”, brüllt ein junger, schlanker Mann durchs Megafon.