Lesen den Artikel : Axel Bertram, ein Multitalent wie nur wenige
Welt

„Frauen können nicht agieren wie Männer, sonst gelten sie als zickig“

Bei „Hart aber fair“ wird über Geschlechtergerechtigkeit diskutiert. Ex-Familienministerin Kristina Schröder kritisiert die Opferhaltung von Feministinnen - und bekommt Gegenwind von einer Unternehmensberaterin.

    Politik

    Drei Tote nach Schüssen in Utrechter Straßenbahn

    Nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht fahndete die Polizei stundenlang nach diesem in der Türkei geborenen 37-Jährigen. Die Anti-Terror-Polizei richtete einen Krisenstab ein, es galt die höchste Warnstufe. Am frühen Abend wurde er festge

      Welt

      Die Gottschalks haben sich getrennt

      1972 hatten sich Thea und Thomas auf einem Medizinerball kennengelernt. Ihre Ehe galt als skandalfrei. Nun gaben die Gottschalks ihre Trennung bekannt.

        Welt

        Polizei nimmt Verdächtigen von Utrecht fest

        Montagvormittag fallen in Utrecht plötzlich Schüsse in einer Straßenbahn. Es gibt Tote und Verletzte. Die Polizei schließt neben einem terroristischem Motiv ein Familiendrama nicht aus.

          Welt

          Berlin: Angriff falscher Kontrolleure

          Vier Männer gaben sich als Kontrolleure aus und stachen auf einen 26-Jährigen ein.

            Welt

            Trennung bei Gottschalks: "Füreinander da sein"

            1972 lernten sich Thea und Thomas Gottschalk kennen, 1976 wurde geheiratet. Vor kurzem sprach der Moderator noch von brennenden Herzen. Jetzt ist die Trennung bestätigt.

              Welt

              Kohlehändler im Porträt: "Mutter, der Mann mit dem Koks ist da"

              Säcke auf dem Buckel, Bündel in der Hand, Treppe für Treppe: Dirk Kögler ist Kohlehändler in Berlin. In vierter - und vermutlich letzter - Generation.

                München

                Adressiert an verstorbenen Ehemann: - 1988 in der DDR verschickt: Postkarte kommt nach 30 Jahren bei Münchnerin an

                An Fasching kommt in Aubing eine Postkarte an, die 1988 in der DDR geschrieben wurde. Die Absender: längst verstorben, der Adressat auch, ein Münchner Postbeamter. Wo war die Karte all die Jahre? Eine Spurensuche.

                  Welt

                  Goldpartikel an der Kapuzenjacke

                  Vier junge Männer aus einem bekannten Clan sollen in der Nacht zum 27. März 2017 die zwei Zentner schwere Münze „Big Maple Leaf“ gestohlen haben – damaliger Goldwert: knapp 3,75 Millionen Euro. Nun stehen sie vor Gericht - und ein Experte erklär

                    Welt

                    Polizei befragt Bruder des Flüchtigen - Auch Hinweise auf Beziehungstat

                    Montagvormittag fallen in Utrecht plötzlich Schüsse in einer Straßenbahn. Es gibt Tote und Verletzte. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei schließt neben einem terroristischem Motiv ein Familiendrama nicht aus.

                      Politik

                      Landtagswahlen in Ostdeutschland: Mutbürgerinnen

                      Drei Landtage werden 2019 im Osten gewählt. Vom frustrierten Ostmann war zuletzt viel die Rede. Zeit für eine Reise zu Frau Hesse, Frau Lehmann und Frau Sonneberg.

                        Welt

                        Warum trennt man sich nach so langer Zeit?

                        Wer das verflixte siebte Jahr übersteht, bleibt ewig zusammen? Von wegen! Nach ganzen 43 Jahren Ehe haben sich nun Thea und Thomas Gottschalk getrennt. Was zu einer solchen Entscheidung führen kann.

                          Welt

                          Was man bisher über Daniel H. nicht wusste

                          Alaa S., der in Chemnitz Daniel H. erstochen haben soll, steht vor Gericht. Die Beweislage erweist sich als dünn. Ein Zeuge hat Probleme mit der Erinnerung – und die Verteidigung erhält eine Steilvorlage.

                            Welt

                            Drei Tote in Utrecht, Polizei fahndet nach 37-Jährigem, Rutte spricht von Anschlag

                            Montagvormittag fallen in Utrecht plötzlich Schüsse in einer Straßenbahn. Es gibt Tote und Verletzte. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei schließt neben einem terroristischem Motiv ein Familiendrama nicht aus.

                              Welt

                              Am Ende der Woche wird es bis zu 20 Grad warm

                              Am Mittwoch beginnt ganz offiziell der Frühling. Passend dazu könnte es in Deutschland richtig warm werden. Der plötzliche Wetterumschwung kommt jedoch mit einem Haken, warnt der Deutsche Wetterdienst.

                                Welt

                                Polizei fahndet nach 37-Jährigem

                                Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Moscheen und Universität schließen – die Anti-Terror-Einheit ermittelt.

                                  TV

                                  ARD überdreht die Trödel-Schraube

                                  Krasser Kram: Mit „Hallo Schatz“ versucht sich die ARD an einem eigenen Trödel-Format. Doch zu viel Begeisterung schadet dem Geschäft.

                                    Welt

                                    Käufer aus China zahlt Rekordpreis für belgische Brieftaube

                                    Die Taube Armando stammt von einem der angesehensten Taubenzüchter Belgiens. Die bisher teuerste Taube kostete 376.000 Euro.

                                      Welt

                                      Ein Toter nach Schüssen – Polizei fahndet nach 37-Jährigem

                                      Es ist Montagvormittag, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse in einer Straßenbahn. Es gibt einen Toten, die Anti-Terror-Einheit ist im Einsatz. Die niederländische Polizei umzingelt ein Gebäude in der Nähe des Tatorts. Die Bewohner sollen ihre Häuse

                                        Welt

                                        WELT-Sondersendung nach den tödlichen Schüssen in Utrecht

                                        Nach Schüssen in der niederländischen Stadt Utrecht mit möglicherweise extremistischem Hintergrund ist mindestens ein Mensch getötet worden. In der Provinz gilt höchste Terrorwarnstufe. Verfolgen Sie die laufenden Ereignisse live.

                                          Welt

                                          Die Lage nach den tödlichen Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht

                                          Nach Schüssen in der niederländischen Stadt Utrecht mit möglicherweise extremistischem Hintergrund ist mindestens ein Mensch getötet worden. In der Provinz gilt höchste Terrorwarnstufe. Verfolgen Sie die laufenden Ereignisse live.

                                            Welt

                                            Mindestens ein Toter nach Schüssen in Utrecht

                                            In der niederländischen Stadt Utrecht sind Schüsse in einer Straßenbahn gefallen. In der Provinz gilt nun die höchste Terrorwarnstufe.

                                              Welt

                                              Verteidigung fordert Einstellung des Verfahrens

                                              Wer ist AfD-Mitglied? Wer lief bei Pegida mit? Die Anwältin des angeklagten Syrers im Todesfall Daniel H. stellt den Richtern zum Prozessauftakt politische Fragen. Sie spricht von „eklatanten Ungereimtheiten“.

                                                Welt

                                                Lastwagenfahrer für Abbiege-Unfall verurteilt

                                                Der 14-Jährige war auf dem Weg zur Schule. Der Lastwagenfahrer, der den Unfall verursachte, ist nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.