Welt

"Welch trauriger Anblick"

Weltweit zeigen sich Politiker bestürzt über den Brand an der französischen Kathedrale Notre-Dame in Paris. Einige Stimmen im Überblick.

    München

    München - Münchner Experte meint: "Gute Pflege ist machbar"

    Gute Pflege in Deutschland ist machbar und bezahlbar, dieser Meinung ist der Münchner Pflege-Experte Claus Fussek (65).

      München

      München - "Jessas, Maria + Josef" am Münchner Viktualienmarkt wird zum "Brezenreiter"

      Das Café "Jessas, Maria + Josef" in bester Lage am Viktualienmarkt in München übernimmt ein Jungwirt – ohne Ausschreibung, aber mit dem Segen von Pfarrer Schießler.

        München

        München - Europawahl: Zäher Start in den Wahlkampf in München

        Der Parteienwettbewerb in der Stadt nimmt nur ganz langsam Fahrt auf. Woran das liegt – und welche Ziele CSU, SPD und Grüne ausgeben.

          Welt

          "Was mit Notre-Dame passiert ist, berührt jeden"

          Die Kathedrale Notre-Dame ist für die Franzosen ein Symbol der Beständigkeit. Dass ein Brand sie nun schwer beschädigt, trifft die Menschen tief.

            Welt

            Trauer um Notre-Dame

            Über 180 Jahre dauerte der Bau der Notre-Dame. Innerhalb weniger Stunden zerstörten Flammen einen großen Teil der mächtigen Kathedrale. Sehen Sie hier die Bilder der Nacht.

              Politik

              Die Lage am Dienstag: Wie AKK ins Kanzleramt kommt

              In Berlin wird derzeit noch mehr spekuliert als sonst - es geht um Kramp-Karrenbauer und Jamaika. Und: Das Berliner Verwaltungsgericht befasst sich heute mit Merkel und Böhmermann. Die Lage am Morgen. Von Dirk Kurbjuweit

                Wirtschaft

                - Schwere Zeiten für Krypto-Hedgefonds? Polychain Capital verliert 40 Prozent

                Eine Milliarde US-Dollar betrug das verwaltete Vermögen des Krypto-Hedgefonds Polychain Capital noch im Februar 2018. Von April bis Dezember des letzten Jahres sanken die Assets Under Management (AUM) um 40 Prozent,

                  Sport

                  Uli Hoeneß plant: Oliver Kahn soll am 1. Januar beim FC Bayern beginnen

                  München - Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn soll als Anwärter auf den Vorstandsvorsitz Anfang kommenden Jahres zum FC Bayern München zurückkehren.

                    Politik

                    Paragraf 217: Bundesverfassungsgericht verhandelt über Sterbehilfe-Verbot

                    Karlsruhe - Seit gut drei Jahren steht Sterbehilfe als Dienstleistung unter Strafe - von Dienstag an verhandelt das Bundesverfassungsgericht zwei volle Tage über etliche Klagen gegen das Verbot.

                      Welt

                      Notre-Dame vor völliger Zerstörung durch Flammen bewahrt

                      Die Pariser Kathedrale steht in Flammen, nach Stunden ist der Brand unter Kontrolle. "Wir werden Notre-Dame wieder aufbauen", sagt Präsident Macron.

                        Politik

                        Demokraten laden Deutsche Bank vor 

                        Die Ausschüsse für Geheimdienstarbeit und Finanzdienste im US-Kongress haben der Deutschen Bank und anderen Geldhäusern Vorladungen zugestellt. Es geht um das Finanzgebaren von Präsident Donald Trump.

                          Deutschland

                          Die Schätze von Notre Dame - Der Kampf um die Dornenkrone

                          Notre Dame ist ein architektonisches Meisterwerk. Aber nicht nur das: die alte Dame beherbergt Schätze von unschätzbarem Wert.Foto: Getty Images

                            Wirtschaft

                            - Indizes Asien aktuell: Sentiment für den Hang Seng minimal positiv. Weitere Indizes im Blick: Shanghai Composite, SZSE Component

                            Nach Schwankungen in den letzten Stunden hat sich die kurzfristige Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media im positiven Bereich eingependelt. Gegen 03:50 Uhr MESZ zeigt das Stimmungsbarometer für den Hang Seng einen Wert von +2 Punkten an. Der maxim

                              Deutschland

                              Kanada - Mann erschießt vier Menschen und stellt sich der Polizei

                              Alle Beteiligten kannten sich untereinander. Die Tötungen wurden von der Polizei als „gezieltes Ereignis“ bezeichnet.Foto: HANDOUT / Reuters

                                Deutschland

                                Republikanischer Ex-Gouverneur Weld fordert Trump heraus

                                US-Präsident Donald Trump bekommt für die Präsidentschaftswahl 2020 Konkurrenz aus der eigenen Partei. Bill Weld, Ex-Gouverneur von Massachusetts, will Kandidat der Republikaner werden.

                                  Wirtschaft

                                  - Sats, DBS und Capitaland: Diese Aktien im STI haben heute Trendsignale

                                  Der Wert des STI wird aktuell mit 3327.18 Punkten angegeben (Stand 03:11 Uhr) und ist damit beinahe unverändert (-0.14 Prozent).

                                    Wirtschaft

                                    Staffelstart von „Game of Thrones“ bricht HBO-Rekorde 

                                    Lange hatten Fans auf den Beginn der letzten Staffel der Erfolgsserie „Game of Thrones“ gewartet. Am Sonntagabend wurde die erste Folge ausgestrahlt. Der Auftakt brach gleich mehrere Rekorde des US-Senders.

                                      Welt

                                      Für Sarah Wiener ist „der Standard Tierquälerei“

                                      Die Tierhaltung in deutschen Ställen hat keinen guten Ruf, die Bio-Branche ist aber trotz Wachstum noch immer ein Nischenmarkt. Bei „Hart aber fair“ wurde darüber gestritten, was wirklich hilft, damit die Tiere ein besseres Leben haben.

                                        Unternehmen & Märkte

                                        Anlage-Studie: Deutsche horten so viel Gold wie nie

                                        Niedrige Zinsen und unsichere Märkte: Wo soll man da noch investieren? Viele Sparer kaufen Gold - obwohl diese Anlageform viele Nachteile hat.

                                          Deutschland

                                          Geschwärzter Mueller-Bericht wird vorgelegt

                                          Der Abschlussbericht des US-Sonderermittlers zur Russland-Affäre wird am Donnerstag veröffentlicht. Allerdings in redigierter Form und mit geschwärzten Passagen. Den Demokraten im US-Kongress reicht das nicht.