Lesen den Artikel : Frankreich: Flammen auf den Champs-Élysées
Politik

In den USA - Guaidó-Gesandte übernehmen Venezuela-Konsulat

Auch zwei venezolanische Militärgebäude in Washington D.C. wurden sind jetzt unter der Verwaltung der Übergangsregierung.Foto: GERSHON PEAKS / Reuters

    Politik

    Venezuelas: Juan Guaidós Anhänger übernehmen diplomatische Vertretungen in den USA

    Die Gegner des venezolanischen Staatspräsidenten Nicolás Maduro wollen Botschaften und Konsulate übernehmen. In den USA haben sie mehrere Gebäude besetzt.

      Politik

      Fahndung läuft - Das Rätsel um Hamza bin Laden

      Experten vermuten, dass er als neuer Führer des Terrornetzwerks al-Qaida aufgebaut wird. Wo er sich aufhält, ist die große Frage.Foto: / AP Photo / dpa

        Politik

        Mittelmeer: Italienisches Schiff rettet 49 Flüchtlinge

        Ein Schiff des italienischen Hilfsbündnisses Mediterranea hat im Mittelmeer 49 Flüchtende gerettet. Innenminister Salvini warnte die Helfer, dass ihnen Erleichterung von Menschenhandel vorgeworfen werden könnte.

          Politik

          Wenn der Computer Nein sagt

          Welcher Arbeitslose kriegt einen teuren Kurs bezahlt? Welche Person wird von der Polizei verhört? Zunehmend bestimmt das auch Software mit. Ein Essay.

            Politik

            Es kriselt bei Auto, Bahn, Handynetz - Bröckelt Deutschlands guter Ruf?

            Um in der Zukunft bestehen zu können, prüft die legendäre „Deutsche Bank“ eine Not-Fusion mit der Commerzbank. Diese ernüchternde Na...Foto: dpa

              Politik

              Massenmörder von Christchurch - So leicht haben es Terroristen bei Facebook

              Die Aufnahmen waren schockierend. Ganze 17 Minuten lang übertrug der Rechts-Terrorist Brenton Tarrant (28) sein Moschee-Massaker im ...Foto: / AP Photo / dpa

                Politik

                Rat- und Lustlosigkeit überall

                Auf einem entscheidenden Feld droht die Bundesregierung die Zukunft zu verspielen. Ein Digitalministerium ist dringender denn je nötig. Ein Kommentar.

                  Politik

                  "Aufstehen"-Bewegung: Lafontaine sondierte bei der SPD

                  Nachdem seine Frau Sahra Wagenknecht von Unterstützern der "Aufstehen"-Bewegung kritisiert wurde, meldet sich nun Co-Gründer Oskar Lafontaine zu Wort - und kritisiert die Kritiker - vor allem aber seine frühere Partei.

                    Politik

                    Trost geben, Stärke zeigen

                    Neuseelands Regierungschefin Ardern will ihr Land aus dem Schockzustand nach den Morden von Christchurch führen – und schärfere Waffengesetze durchsetzen.

                      Politik

                      Indien-Pakistan-Konflikt: Neue Gefechte in Kaschmir

                      Bei einem Beschuss des pakistanischen Militärs in der Konfliktregion Kaschmir ist dem indischen Militär zufolge ein Soldat gestorben. Daraufhin gab es Gefechte.

                        Politik

                        Fünf Jahre Annexion der Krim: Wirtschaftliches Desaster für Russland

                        Früher machte die Krim Überschüsse - heute muss Moskau fast zwei Drittel des Haushaltes bezahlen, dazu Milliarden für die Infrastruktur. Den Ukrainern ist das nur recht.

                          Politik

                          Frankreichs Regierung droht "Gelbwesten" mit Demonstrationsverbot

                          Der französischen Regierung scheint es nach den jüngsten Krawallen bei den "Gelbwesten"-Demos endgültig zu reichen. Sie zeigt nun Härte.

                            Politik

                            Frankreich will Demonstrationsrecht einschränken

                            Bei Protesten der sogenannten Gelbwesten in Paris wurden zahlreiche Geschäfte geplündert. Nach den Ausschreitungen sollen Demonstrationen nun in bestimmen Bezirken verboten werden.

                              Politik

                              Anschlag in Neuseeland: Trump nennt Kritik an Äußerungen zu Christchurch "lächerlich"

                              Nach dem Attentat auf zwei Moscheen in Neuseeland hatte US-Präsident Trump scharfe Kritik für seine Äußerungen zu rechter Gewalt geerntet. Jetzt konterte er.

                                Politik

                                „Besorgniserregend“ - US-Botschafter kritisiert deutschen Verteidigungs-Etat

                                Eigentlich ist innerhalb der Nato vereinbart, dass zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes ausgegeben werden sollen.Foto: Salvatore Di Nolfi / dpa

                                  Politik

                                  Russland: Putin unterzeichnet Gesetze gegen mutmaßliche Falschnachrichten

                                  Die Verbreitung von Falschnachrichten wird in Russland künftig strenger geahndet. Was dabei als Fake News eingestuft wird, kann die Staatsanwaltschaft entscheiden.

                                    Politik

                                    Experten fordern eine bessere Sicherung der Westgrenze

                                    Experten fordern einen besseren Schutz der deutschen Westgrenze zu Belgien und den Niederlanden. Neben illegaler Zuwanderung sei auch Einbruchs- und Rauschgiftkriminalität ein Problem.

                                      Politik

                                      Algerien: Präsident Bouteflika verspricht Verfassungsreform

                                      Nach wochenlangen Protesten hat der algerische Präsident umfassende Reformen und ein Referendum angekündigt. Den Gewerkschaften geht dieses Versprechen nicht weit genug.

                                        Politik

                                        Erdogan-Beleidigung: Weiterer Deutscher muss in Türkei vor Gericht

                                        Weil er den türkischen Präsidenten auf Twitter als "Ober-Dieb" bezeichnet haben soll, muss sich ein Deutscher in der Türkei vor Gericht verantworten. Ihm drohen bis zu vier Jahre Haft.

                                          Politik

                                          Die Grünen: Für Europa und die Bienen

                                          Die Grünen wollen bei der Europawahl ihre Erfolgsserie verstetigen. Sie setzen dabei auf grüne Klassiker – und behaupten, sie verteidigten das Erbe von Helmut Kohl.