Lesen den Artikel : Beim Fremdgehen erwischt
Politik

Blackout und Führungskrise - Warum bei Facebook plötzlich die Hölle los ist

Die schlechten Nachrichten wollen einfach nicht abreißen: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (34) hat gerade einen miserablen Lauf.Foto: AFP

    Politik

    Über 26 Millionen: Computerpanne: Finanzamt zahlt Rückzahlungen versehentlich zwei Mal

    Das Finanzamt zahlte irrtümlicherweise über 26 Millionen Dollar zu viel aus.

      Politik

      Held von Christchurch: Wie dieser Mann beim Moscheen-Massaker womöglich noch Schlimmeres verhinderte

      Neuseeland trauert um die Opfer von Christchurch: Nach dem islamfeindlichen Anschlag auf zwei Moscheen haben Menschen landesweit an die 50 Toten erinnert. Der Moschee-Besucher Alabi Lateef verhinderte womöglich, dass es noch schlimmer kam.

        Deutschland

        Das jüngste Opfer von Christchurch - In Neuseeland wollte die Familie Frieden finden

        Mucad ist tot. Er wurde nur drei Jahre alt. Er ist wohl das jüngste Opfer des Moschee-Massakers in Christchurch/Neuseeland.Foto: Neil Macbeth, Twitter

          Welt

          Einsatzkräfte in Frankreich kämpfen weiter gegen drohende Ölpest

          An der Westküste Frankreich macht man sich auf eine Ölkatastrophe gefasst - Experten tun ihr Bestes, um das Schlimmste zu verhindern. Dann sorgt auch noch ein falscher Alarm für Unruhe.

            TV

            Bedrohte Familien

            Tierisches Sozialverhalten: Ein neues Wunderwerk der BBC-Naturfilmer im Ersten. Kameraleute werden dabei in den sozialen Medien wie Helden gefeiert.

              Berlin

              Berlin gedenkt der Opfer von Christchurch

              Nach dem schrecklichen Massaker in Christchurch, Neuseeland, organisieren in Berlin lebende Neuseeländer eine Gedenkfeier.

                Politik

                Anschlag in Christchurch: "Ich versuchte, ihn mit dem Gewehr zu stoppen"

                50 Menschen sind bei den Attacken in Christchurch gestorben. Nun berichten Überlebende von den schlimmsten Momenten ihres Lebens.

                  TV

                  Auswärtsspiel in Bad Gastein

                  Am Ende wandelt sich das Drama zur Tragödie: Natalia Wörner und Martin Brambach zwischen Heimatfilm und Familiendrama.

                    Politik

                    Anschlag in Neuseeland: Polizei bittet Angehörige um Verständnis

                    Nach dem Anschlag in Christchurch ermitteln die Behörden - wohl noch mehrere Tage. Eine schwierige Situation für die Angehörigen, die auf schnelle Begräbnisse drängen.

                      Politik

                      Überlebender vergibt Attentäter – „Ich liebe ihn als Mensch“

                      Farid Ahmads Frau starb beim Terroranschlag von Christchurch, weil sie ihn aus der Moschee retten wollte. Trotzdem kann sich der 59-Jährige vorstellen, den mutmaßlichen Attentäter zu treffen: „Ich hege keinen Groll.“

                        Politik

                        Söder schlägt "Rentenschutzschirm" vor

                        Wer soll die geplante Grundrente bekommen: Hunderttausende Menschen oder Millionen? Der Rentenstreit in der Koalition geht in eine neue Runde.

                          Leben & Stil

                          "Love Island"-Star: Nach rätselhaftem Tod von Mike Thalassitis: Scharfe Kritik an Reality-TV-Formaten

                          Der Tod des 26-jährigen "Love Island"-Stars Mike Thalassitis schockt England. Jetzt wird darüber diskutiert, ob die Show eine Mitschuld trägt.

                            Deutschland

                            Zahl der Opfer in Christchurch gestiegen

                            Bei den Anschlägen in Neuseeland sind mindestens 50 Menschen getötet worden. Die Polizei entdeckte in einer der attackierten Moscheen eine weitere Leiche. Ein mutiger Passant hat offenbar Schlimmeres verhindert.

                              Deutschland

                              Christchurch-Massaker - Dieser Mann verhinderte weitere Todesopfer

                              Dass nicht noch mehr Menschen dem Terroranschlag zum Opfer fielen, ist einem Mann zu verdanken: Moschee-Besucher Abdul Aziz (38).Foto: Vincent Thian / AP Photo / dpa

                                Politik

                                Facebook musste in den ersten 24 Stunden 1,5 Millionen Videos löschen

                                Erst streamte der Täter den Doppelschlag - dann versuchten über eine Million Menschen weltweit, Videos davon zu verbreiten. Premierministerin Ardern will mit Facebook darüber reden. Zudem erklärte sie, dass sie eine Email vom Täter bekam.

                                  Deutschland

                                  50 Tote nach Attentat - Diese Leben löschte der rechte Massenmörder aus

                                  Beim bisher schlimmsten Massenmord in Neuseeland starben mindestens 50 Menschen. BILD zeigt einige der Opfer, die der Killer tötete.Foto: Twitter

                                    Welt

                                    200 Schüler warten nach Erdrutsch auf Rettung durch Armee

                                    Der Tropensturm Idai verwüstete den Osten Simbabwes. Im benachbarten Mozambik starben mindestens 21 Menschen durch den Wirbelsturm.

                                      Welt

                                      Er geht noch einen Schritt weiter als sein Vorbild Breivik

                                      Der Attentäter von Christchurch eiferte Anders Behring Breivik nach. Beide legten ellenlange Manifeste vor. Besonders Brenton Tarrant will gedeutet werden, den Leser zu Interpretationen verführen - doch in Wahrheit geht es ihm wohl um etwas ganz anderes

                                        Welt

                                        „Es ist das Werk des Teufels“

                                        Christchurch ist im Schockzustand. Während die Ermittler nach Aufklärung suchen, trauern die Bürger – und äußern Wut. Augenzeugen berichten von immer mehr Details zu den Massakern in zwei Moscheen.

                                          Frankfurt

                                          Frankfurt am Main - Geflüchtete: „Wir wollen einfach leben und ein Teil der Gesellschaft sein“

                                          Die Syrer Husam und Moath leben seit mehr als drei Jahren in Hessen. Ihre Flucht war nicht leicht, doch auch das neue Leben in Frankfurt und Rodgau brachte Herausforderungen mit sich.

                                            Unterhaltung

                                            Das inszenierte Massaker

                                            Der Todesschütze von Christchurch filmte sein Massaker per Helmkamera und übertrug die Morde live ins Netz. Über Ego-Shooter und die modernen Medien.

                                              Politik

                                              Demonstranten fordern Umbau der Hagia Sophia in Istanbul

                                              Hunderte Demonstranten versammeln sich vor der Hagia Sophia in Istanbul. Die Muslime wollen, dass nach dem Attentat in Neuseeland daraus wieder eine Moschee wird. Der türkische Außenminister gibt der EU eine Teilschuld für die Angriffe.