Lesen den Artikel : Professor blickt aus Sicht der Indianer - Historiker: Christoph Kolumbus war kein Held - sondern ein Schlächter
Wirtschaft

Aufruhr im Bankenviertel: Nichts als Schwierigkeiten

Deutsche Bank und Commerzbank werden über eine Fusion verhandeln. Sie wäre ein komplexes, riskantes Unterfangen. Die Geschichte von Bankenfusionen in Deutschland zeigt, warum.

    Welt

    Schweiz: Sauglücklich

    Die Rasse der Schwarzen Alpenschweine galt lange als ausgestorben. Dann wurden per Zufall ein paar Tiere in der Schweiz entdeckt - und jetzt ist der erste Nachwuchs seit Jahrzehnten zur Welt gekommen.

      Welt

      „Das ist aus politischer Sicht bedauerlich“

      Mesut Özil hat offenbar den türkischen Machthaber Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit im Sommer mit dem Model Amine Güsel eingeladen. Deutsche Politiker kritisieren Özils Verhalten scharf.

        München

        100 Jahre Attentat auf Kurt Eisner: Bayerns Ministerpräsident, hilflos im Amt

        Im Frühjahr 1919 herrschen in München Aufruhr und Gewalt. Am 17. März wird Johannes Hoffmann zum Ministerpräsidenten gewählt. Doch die neue Regierung ächzt von Anfang an unter den Mammutaufgaben.

          Deutschland

          Identität unbekannt - Frauenleiche in der Enz entdeckt

          Grusel-Fund: Jogger haben eine Frauenleiche in der Enz bei Mühlacker entdeckt! Noch ist nicht bekannt, um wen es sich handelt.Foto: Rene Ruprecht / dpa

            Welt

            In dieser Schlacht dachte Caesar an Selbstmord

            Um die Macht der Pompeius-Söhne zu brechen, zog der Diktator Caesar im März 45 v. Chr. nach Spanien. Bei Munda kam es zur letzten Schlacht des Bürgerkriegs, in der Caesar um sein Leben kämpfen musste.

              Politik

              Zahl der Toten des Anschlags in Christchurch steigt auf 50

              Zwei Festgenommene stehen laut Polizei nicht in Verbindung zu dem Attentat auf zwei Moscheen. An einem Tatort wurde eine weitere Leiche entdeckt.

                Lernen

                Bericht über Flucht - Ziel KZ Dachau: Zeitzeuge berichtet, wie er sich aus Hitlers "Geisterzug" befreite

                Im Sommer 1944 schickten die deutschen Besatzungsbehörden einen Zug mit 700 Gefangenen quer durch Frankreich. Sein Ziel: das KZ Dachau. Dem Italiener Francesco Nitti gelang die Flucht. Sein Bericht über die zweimonatige Irrfahrt erschien das erste Mal a

                  Politik

                  Ein Bild und seine Geschichte: Hitlers Gangsterstück in der Reichskanzlei

                  Vor 80 Jahren: Unter Drohungen presst Hitler dem tschechischen Präsidenten den Einmarsch der Wehrmacht ab - dann frohlockt er über den "glücklichsten Tag meines Lebens". Doch dem Diktator unterläuft eine folgenschwere Fehleinschätzung.

                    Deutschland

                    Es war der Nachbar! - Mann entdeckt geklaute Keyboards bei eBay

                    Was für ein dämlicher Dieb! Ein Mann (37) klaute seinem Nachbarn in Erfurt zwei Keyboards und wollte sie dann bei eBay verticken.Foto: Andreas Wegener/BILD

                      Welt

                      „Die ,Ersatzfamilie‘ bot Hitler Rückhalt und Selbstvergewisserung“

                      Geschenke, Geld und Gunst: Die Historikerin Heike B. Görtemaker rekonstruiert das Leben der engsten Entourage Hitlers. Beispielhaft dafür ist der langjährige Luftwaffen-Adjutant Nicolaus von Below.

                        Sport

                        Joachim Löw entdeckt die Zukunft

                        Mit dem Umbruch in der Nationalmannschaft hat Bundestrainer Joachim Löw bislang gefremdelt. Jetzt wagt er sich endlich entschlossen nach vorne. Ein Kommentar.

                          Lernen

                          Fanatisch und loyal - Hitlers Hofstaat: Welche Legenden der Führer-Kreis nach 1945 erfand

                          Einsam und unnahbar soll der Diktator gewesen sein, wurde lange behauptet. Doch in ihrem Buch „Hitlers Hofstaat“ zeigt die Historikerin Heike B. Görtemaker, wie wichtig sein privates Umfeld für Hitler war. Und sie macht deutlich, was für eine einfl

                            Deutschland

                            Schock in Stuttgart - Mann entdeckt Skorpion auf Oberkörper

                            Riesenschock in Stuttgart. Ein Skorpion ist vermutlich mit einem Indien-Urlauber bis nach Baden-Württemberg mitgereist.Foto: Bundespolizei Stuttgart / dpa

                              Welt

                              Vom Amselfeld zum belagerten Wien nach Christchurch

                              Auf Waffen und Ausrüstung des Attentäters von Christchurch sind zahlreiche Namen und Daten zu sehen, die offenbar eine Botschaft aussenden sollen. Es handelt sich um Personen und Orte, die für blutige Kämpfe gegen den Islam stehen.

                                Unterhaltung

                                Bauhaus Imaginista – Ausstellung mit Weltblick

                                Was interessiert Wissenschaftler aus Indien am Bauhaus? Und wofür steht Bauhausarchitektur in Nigeria? Bauhaus Imaginista erzählt die internationale Geschichte der berühmten deutschen Kunstschule mit neuem Blick.

                                  München

                                  Hauptzollamt München - Unwissenheit schützt vor Strafe NICHT

                                  Eine Softairwaffe ohne Kennzeichnung haben Zollbeamte in einem Paket aus Japan entdeckt.

                                    Welt

                                    Diese „Erdbeben-Bombe“ zerstörte Deutschlands Brücken

                                    Um die deutschen Brücken und Bunker auszuschalten, entwickelte die Royal Navy die zehn Tonnen schwere „Grand Slam“-Bombe. Mit ihr wurden im März 1945 die strategischen Bahnlinien zerstört.

                                      Deutschland

                                      Tödlicher Angriff auf Moscheen in Neuseeland

                                      Ein Mann mit mindestens einer Schusswaffe feuert während des Freitagsgebets auf Muslime in Christchurch. Premierministerin Jacinda Ardern spricht von einem der "dunkelsten Tage" in der Geschichte des Landes.

                                        Welt

                                        Neandertaler schreckten nicht vor Kannibalismus zurück

                                        In ihrer Ernährung unterschieden sich Neandertaler und moderner Mensch kaum. Beide waren ausgezeichnete Jäger und Sammler. Aber in einer Hinsicht war Homo sapiens seinem Vetter deutlich überlegen.

                                          Unterhaltung

                                          Traut the Kraut

                                          Erst als Nazi beschimpft, dann zum Fußballgott stilisiert: Das Biopic "Trautmann" macht die Geschichte des legendären Torhüters zum Versöhnungsmärchen.

                                            Wirtschaft

                                            Lidl im News-Ticker - Lidl-Rückruf: E.coli-Bakterien in Rohmilchkäse entdeckt - das müssen Sie wissen

                                            Der Lebensmittel-Einzelhändler Lidl mit Sitz in Neckarsulm gilt mit über 10.200 Filialen in 29 Ländern als größter Discounter-Konzern europaweit. Viele Menschen gehen dort täglich einkaufen - und immer wieder ereignen sich kuriose Geschichten rund u

                                              Unterhaltung

                                              Kunstmesse Maastricht: «Tribal Art» und der Kunstmarkt

                                              Die Debatte um die Rückgabe afrikanischer Kunst hat nun auch die Kunstmesse Maastricht eingeholt. Die Händler sehen allerdings eher keinen Handlungsbedarf. Sie warnen davor, die «Büchse der Pandora zu öffnen».

                                                Welt

                                                Wie US-Konzerne mit Hitler zusammenarbeiten

                                                General Motors, Ford und Standard Oil machten gute Geschäfte mit dem Dritten Reich. Zumindest bis Anfang der 40er-Jahre. Über die Beziehungen zwischen Deutschland und den USA gibt es viele Gerüchte. Was ist dran?

                                                  Wirtschaft

                                                  Flugverbote für Boeing-Jets: Druck auf US-Luftfahrtbehörde wird immer größer

                                                  Während etliche Länder wegen Sicherheitsbedenken nach zwei Abstürzen binnen fünf Monaten den Luftraum für Boeings Unglücksflieger sperren, sträubt sich Amerika weiter gegen Flugverbote. Doch die Linie der Luftfahrtbehörde FAA ist auch in den USA u

                                                    Köln

                                                    In Köln entdeckt: Spielset aus Sachsen: Döner macht schöner – jetzt auch schlauer

                                                    EXPRESS sprach mit den Machern des witzigen Spielzeuges aus Sachsen.