Lesen den Artikel : Studie: Mindestlohn in Deutschland nicht existenzsichernd
Politik

Frauke Petry vor Gericht: Schweigen in Dresden

Frauke Petry steht in Dresden vor Gericht. Der Verdacht: Meineid vor einem Landtagsausschuss. Die Ex-AfD-Politikern bestreitet die Vorwürfe. Die Verhandlung fand in einem Hochsicherheitssaal statt.

    Politik

    18 Haftbefehle gegen deutsche IS-Kämpfer

    Sicherheitsbehörden bereiten sich offenbar auf die Strafverfolgung von in Syrien inhaftierten IS-Kämpfer vor. Einem Bericht zufolge führt der BND Verhöre.

      Politik

      Carsten Linnemann: Integration durch Härte?

      CDU-Politiker Linnemann kündigt in einem Buch dem "politischen Islam" den Kampf an. Die Akzeptanz westlicher Werte will er vor allem mit Sanktionen und Verboten fördern.

        Wirtschaft

        Ifo-Präsident Clemens Fuest im Gespräch mit Dietmar Deffner

        „Wir wollen, dass die Leute aus der Niedrigeinkommensfalle herauskommen, selbst mehr erwirtschaften“, sagt Ifo-Präsident Clemens Fuest. Das gelte insbesondere für Alleinerziehende sowie für Alleinverdiener mit mehreren Kindern.

          Welt

          „Digitale Gangster“ – hier wird Facebook offiziell für böse erklärt

          Das britische Parlament führt einen Feldzug gegen Facebook. Ein Untersuchungsbericht beschuldigt die Plattform schwer, erklärt CEO Zuckerberg gar zum Lügner. Ein Vorbild im Umgang mit der Firma finden die Briten offenbar in Deutschland.

            Berlin

            Tübinger Bürgermeister - Berliner Grünen-Chefin nennt Boris Palmer einen „Irren“

            Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hatte mit deftiger Kritik an der Hauptstadt Ende des Jahres Empörung ausgelöst – nun soll er Berlin eine zweite Chance geben. Palmer nahm eine Einladung der oppositionellen CDU-Fraktion im Abgeordnet

              Wirtschaft

              Meissen: "Wir wollen für moderne Opulenz stehen"

              Warum der Messeauftritt für die Porzellanmanufaktur Meissen so wichtig ist.

                Wirtschaft

                Pariser Modewoche: Die hohe Kunst des Wandels

                Während der Haute Couture in Paris probieren Experten neue Formen der Präsentation aus. Dabei suchen die Designer der gehobenen Schneiderkunst selbst nach dem richtigen Weg in die Moderne.

                  Wirtschaft

                  Aktiengeschäfte: Raubzug

                  Ehemalige Manager der kanadi­schen Maple Bank haben zugegeben, mit komplexen Aktiengeschäften in die Staatskasse gegriffen zu haben.

                    Wirtschaft

                    Rohstoffe und Devisen: Palladium auf Rekord

                    Die starke Nachfrage nach Palladium verbunden mit einem knappen Angebot treibt derzeit den Preis des Edelmetalls in die Höhe.

                      Wirtschaft

                      Bio und Nachhaltigkeit: Was für ein Selbstbetrug!

                      Alle wollen bio, alle wollen Umweltschutz. Aber ein Blick auf den Gesamtmarkt zeigt: Am Ende ist der eigene Geldbeutel immer noch näher als ein Schwein auf dem Bauernhof, und das karibische Urlaubsvergnügen wichtiger als schmelzende Polkappen.

                        Wirtschaft

                        Fahrgastrechte: Bahn muss mehr entschädigen

                        Der Konzern zahlt seinen Fahrgästen wegen Verspätungen fast 54 Millionen Euro. Immer mehr Reisende nehmen damit ihre Rechte wahr. Noch mehr muss die Bahn jedoch regionalen Bestellern zahlen.

                          Wirtschaft

                          Grauer Kapitalmarkt: Anleger auf dem Rückzug

                          Die Insolvenz des Container-Anbieter P&R war manchen Anlegern eine Lehre. Sie haben 2018 alternative Investmentfonds gemieden. Oft eine heikle Anlage.

                            Wirtschaft

                            Nahaufnahme: Aus 25 wird eins

                            Christof Schminke schafft mit einer neuen App die Basis für ein Novum in Berlin: Erstmals integriert eine europäische Stadt dieser Größe ein vollständiges Mobilitätsnetzwerk.

                              Wirtschaft

                              Wirecard: Darum geht es 

                              Der Aschheimer Konzern wirbelt das Tagesgeschäft an der Börse durcheinander. Was ist da los?

                                Wirtschaft

                                Großbritannien: Honda will Fabrik schließen

                                Auf der Insel stellt der japanische Hersteller das Modell Civic her.

                                  Wirtschaft

                                  Wirecard: Schutz vor Spekulanten

                                  Die deutsche Finanzaufsicht untersagt Wetten auf einen fallenden Kurs der Wirecard-Aktie. Kritiker werten das Verbot als einen unzulässigen Eingriff in die Freiheit der Kapitalmärkte.

                                    Wirtschaft

                                    Cyber-Attacken: Angriff aus den eigenen Reihen

                                    Unternehmen drohen Millionenschäden durch ihre Mitarbeiter. Die Täter kennen das IT-System genau und nutzen Schwachstellen darin gezielt aus.

                                      Politik

                                      Sozialdemokraten: Für alle da

                                      Steuergerechtigkeit, höhere Mindestlöhne und gleichwertige Lebensverhältnisse: In ihrem EU-Wahlprogramm setzt die SPD auf ein soziales Europa.

                                        Politik

                                        Ein 78 Jahre altes Manifest wird zur Grundlage linker Europapolitik

                                        Es ist 78 Jahre alt, es wurde in einem Brathühnchen versteckt aus dem Gefängnis geschmuggelt. Jetzt soll dieses Manifest italienischer Kommunisten als Grundlage herhalten für das Europaverständnis der Linken.

                                          Wirtschaft

                                          Juncker droht mit Gegenmaßnahmen im Fall von US-Autozöllen

                                          Die USA stufen Auto-Importe als eine Bedrohung für die nationale Sicherheit ein. Strafzölle wollen weder Berlin noch Brüssel akzeptieren.

                                            Welt

                                            NGOs sind automatisch die Guten? So einfach ist die Welt nicht

                                            Nichtregierungsorganisationen sind sinnvolle Einrichtungen und ein unverzichtbares Element von Zivilgesellschaften. Doch manchmal ist Skepsis angebracht, was deren Unabhängigkeit anbelangt – zum Beispiel im Fall der Deutschen Umwelthilfe.

                                              Wirtschaft

                                              Das China-Problem der deutschen Autobauer

                                              Die Volksrepublik ist seit Jahren der wichtigste Markt für die Autoindustrie. Doch jetzt sinkt die Zahl der verkauften Neuwagen in China, auch VW ist davon betroffen. Helfen könnte ausgerechnet ein Konjunkturprogramm aus Peking.

                                                Wirtschaft

                                                Entlastung, Effizienz, Ertrag - Klimaziele: Deutschland kann Vorbild sein - unter einer Bedingung

                                                Zwischen 2013 und 2018 hat Deutschland 160 Milliarden Euro für die Energiewende ausgegeben. Bewirkt hat das so gut wie nichts. Deutschland kann aber noch zum Vorbild für andere Länder werden - wenn es wirtschaftlich vorbildlich handelt.Von FOCUS-Online

                                                  Wirtschaft

                                                  „Das ist eine enorme Bedrohung für den Handel“

                                                  Das US-Handelsministerium stuft Auto-Einfuhren aus Europa in einem Bericht als „Gefahr für die nationale Sicherheit“ ein. Dazu Dietmar Deffner im Gespräch mit Gerhard Handke, Hauptgeschäftsführer Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleis

                                                    Wirtschaft

                                                    Familienunternehmen werden wie auf dem Silbertablett serviert

                                                    In das Transparenzregister der EU müssen sich die maßgeblichen Gesellschafter von Unternehmen eintragen. Es soll von 2020 an für jedermann einsehbar sein. Außerdem sollen die Gewinn- und Steuerdaten großer Unternehmen veröffentlicht werden.

                                                      Wirtschaft

                                                      Bundesbank-Bericht: Wohnraum wird auch auf dem Land immer teurer

                                                      Die Preise für Wohnungen und Häuser in Großstädten steigen stetig. Einem Bericht der Bundesbank zufolge suchen Käufer deshalb häufiger im Umland nach Immobilien.

                                                        Natur

                                                        Luftverschmutzung: In Sibirien liegt schwarzer Schnee

                                                        Weiße Pracht? Von wegen. In Teilen Russlands liegt schwarzer Schnee. Umweltschützer haben bereits eine Erklärung für das Phänomen.  

                                                          Politik

                                                          Der Tag kompakt: Trumps IS-Drohung

                                                          Berlins Problem mit Trumps IS-Rücknahmeforderung ++ Labour-Abgeordnete treten aus ++ Frauke Petry vor Gericht ++ Autobosse zittern vor US-Strafzöllen ++ Hier ist Ihr Update für den Abend.

                                                            Unternehmen & Märkte

                                                            Drohende US-Strafzölle: Die Angst der deutschen Autobosse

                                                            Verhängt Donald Trump Strafzölle auf deutsche Autos? Möglich ist alles, sicher ist nichts - ganz so wie es dem US-Präsidenten gefällt. Der Stand des Streits im Überblick.

                                                              Load time: 0.5589 seconds