Lesen den Artikel : Öffnungszeiten: Sonntagabends Bröchten kaufen ist jetzt legal
Wirtschaft

Bedrohen EU-Autos die Sicherheit der USA?

Bejaht das US-Handelsministerium, dass der Import von EU-Autos die US-Sicherheit gefährdet, könnte Trump Zölle verhängen. Das träfe die deutsche Autobranche.

    Wirtschaft

    Jahrelang vernachlässigt: «BamS»: Deutsche Bahn will mehr Geld für Regionalnetze

    Berlin - Die Deutsche Bahn will einem Bericht der «Bild am Sonntag» zufolge mehr Geld ins Regionalnetz stecken. Bei den Verhandlungen mit dem Bund dränge das Staatsunternehmen auf ein «Ergänzungspaket Regionalnetze», um den ländlichen Raum zu stär

      Wirtschaft

      Brexit-Unsicherheit zwingt britische Airline Flybmi in Insolvenz

      Vor allem wegen des Brexit hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi Insolvenz angemeldet. Alle Flüge wurden mit sofortiger Wirkung gestrichen. Sie hat mit 17 Maschinen Flüge zu mehr als 20 europäischen Zielen angeboten.

        Wirtschaft

        In falschen Händen ein gefährliches Werkzeug

        Wenn Staat und Firmen gemeinsam Web-Inhalte steuern, ist die Demokratie in Gefahr. Das ermöglicht die Reform. Sie darf nicht beschlossen werden. Ein Kommentar.

          Welt

          Wie sich Europa beim A380 von Boeing vorführen ließ

          Der Riesenflieger war ein Symbol kühner Flugträume. Doch von Anfang an war das Projekt zum Scheitern verurteilt. Heute zeigt sich: Im Kampf um die Lufthoheit wurde Europa von den Amerikanern vorgeführt.

            Politik

            Netanjahu ernennt Israel Katz zum Außenminister

            Seit Beginn seiner Amtszeit hatte der israelische Premier das Amt selbst ausgefüllt. Jetzt übernimmt der bisherige Transport- und Geheimdienstminister.

              Wirtschaft

              Deutsche Autoindustrie wehrt sich gegen US-Zolldrohung

              Die USA sehen deutsche Autoimporte möglicherweise bald als Bedrohung für die nationale Sicherheit an. Für deutsche Konzerne ist das nicht nachvollziehbar.

                Wirtschaft

                Handelsstreit: Deutsche Autoindustrie warnt vor neuen US-Zöllen

                Die USA prüfen, ob Autoimporte die nationale Sicherheit bedrohen. Der deutsche Automobilverband widerspricht: Die Hersteller hätten viele Arbeitsplätze geschaffen.

                  Sport

                  BILD-Leser haben entschieden - Schumis Renner ist der Schönste

                  Freitag enthüllte Ferrari den neuen Renner für die Saison 2019. Der SF90 scheint den Geschmack der Fans getroffen zu haben.Foto: picture-alliance / ASA

                    Wirtschaft

                    Streit um Frist: Bessere Information bei Lebensmittelverstößen gefordert

                    Werden in Restaurants oder Lebensmittelbetrieben Grenzwert-Verstöße und Betrügereien aufgedeckt, müssen die Behörden darüber öffentlich informieren - aber für wie lange? Regierungspläne stoßen auf Protest.

                      Unternehmen & Märkte

                      "Unsicherheit durch Brexit-Prozess": Britische Fluggesellschaft Flybmi streicht alle Flüge

                      Die Maschinen von Flybmi bleiben auf dem Boden: Die britische Fluggesellschaft meldet Insolvenz an und erklärt das auch mit dem Brexit. Einen deutschen Flughafen treffen die Flugausfälle besonders.

                        Wirtschaft

                        Unverhüllt und nüchtern – sicher unterwegs an Karneval

                        Nur noch ein paar Tage, dann geht der Straßenkarneval los. Der Automobilclub von Deutschland rät Autofahrern, wie sie sich verhalten sollten. Erstaunlich, was man erwachsenen Menschen im Jahr 2019 noch alles erklären muss.

                          Wirtschaft

                          So erkennen Sie zwielichtige Apps

                          Die Berechtigungen, die eine App beansprucht, werden häufig ignoriert. Dabei greifen viele Anwendungen Daten ab, die ihnen nicht zustehen. Das ist vor allem bei privat genutzten Diensthandys ein Problem.

                            Deutschland

                            Trump: Europa soll IS-Gefangene aufnehmen

                            Nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump sollen hunderte gefangene Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Europa vor Gericht kommen. Der Aufforderung an die Verbündeten folgte prompt eine Drohung.

                              Politik

                              Syrien: Europa soll gefangene IS-Kämpfer der USA aufnehmen

                              Donald Trump hat die europäischen Staaten aufgefordert, hunderte IS-Kämpfer vor Gericht zu stellen. Andernfalls werde er sie freilassen, drohte der US-Präsident.

                                Politik

                                Trump-Vorstoß auf Twitter - Deutschland soll ISIS-Kämpfer zurücknehmen

                                Trump ist sicher: Die Terrormiliz ISIS ist so gut wie besiegt. Jetzt soll Deutschland ISIS-Kämpfer zurücknehmen, so seine Forderung.Foto: Susan Walsh / AP Photo / dpa

                                  Wirtschaft

                                  Brasilien: Gegend um weiteren Staudamm nach Katastrophe evakuiert

                                  Der Bergbaukonzern Vale hat die Anwohner einer weiteren Mine in Sicherheit gebracht. Bei einem Dammbruch an einem ihrer Staudamms waren etwa 300 Menschen gestorben.

                                    Wirtschaft

                                    Fluggesellschaft Flybmi meldet Insolvenz an

                                    Die britische Fluggesellschaft Flybmi stellt ihren Betrieb ein. Die Zukunftsaussichten seien durch die Brexit-Unsicherheit „schwer betroffen“: Die Firma hatte sich keine Verträge für die Zeit nach dem EU-Austritt sichern können.

                                      Wirtschaft

                                      Fluggesellschaft meldet Insolvenz an - und nennt Brexit als Grund

                                      Die britische Fluggesellschaft flybmi stellt ihren Betrieb ein. Die Zukunftsaussichten seien durch die Brexit-Unsicherheit „schwer betroffen“: Die Firma hatte sich keine Verträge für die Zeit nach dem EU-Austritt sichern können.

                                        Wirtschaft

                                        Großbritannien: Brexit zwingt Fluggesellschaft Flybmi in die Insolvenz

                                        Die 17 Maschinen der britischen Regionalairline bleiben ab sofort am Boden. Das Unternehmen fürchtete, nach dem Brexit keine europäischen Ziele mehr anfliegen zu können.

                                          Welt

                                          China machen lassen? „Das ist wirtschaftlicher Selbstmord“

                                          Aus Sorge vor dubiosen Firmeneinkäufern aus Asien werden Direktinvestitionen jetzt europaweit überwacht. Peking ist verdächtig still und scheint nicht daran zu glauben, dass die Regeln wirken. Schuld daran ist ein altes EU-Problem.

                                            Load time: 0.4323 seconds