Lesen den Artikel : Kommentar: A380 - Absturz eines Hoffnungsträgers
Welt

Das Recht, radikal zu sein

Greta Thunberg ist 16. Sie ist von Eltern, Sponsoren und Anhängern in eine fatale Erlöserprojektion hineingeschweißt worden. Allein das Alter erlaubt ihr, extreme Ansichten zu vertreten. Doch sonderlich aufklärerisch ist das nicht.

    Welt

    Wie sich Europa beim A380 von Boeing vorführen ließ

    Der Riesenflieger war ein Symbol kühner Flugträume. Doch von Anfang an war das Projekt zum Scheitern verurteilt. Heute zeigt sich: Im Kampf um die Lufthoheit wurde Europa von den Amerikanern vorgeführt.

      Sport

      Fehler, Chaos, Stimmung - Die Desaster-Bilanz des Absturz-VfB

      Es ist noch keine zwölf Jahre her, da war Stuttgart das Maß aller Dinge: Deutscher Meister 2007. Doch seitdem hat sich viel verändert.Foto: Christian Kaspar-Bartke / Getty Images

        Sport

        Kommentar: Schalke - herzlich wenig

        Keine Tore, viel Taktik: Attraktiver Fußball ist von Schalke schon lange nicht mehr zu erwarten. Nun bleibt auch der Erfolg aus. Dann bleibt nur noch eines zu gewinnen - nämlich Einsicht, fordert Sarah Wiertz.

          Kino

          Kommentar: Das Ende einer Ära bei der Berlinale

          Nach 18 Jahren war es die letzte Berlinale unter deren langjährigem Leiter Dieter Kosslick. Die 69. Ausgabe bot einen Spiegel seiner Amtszeit: mit einigem Schatten, aber auch viel Licht, meint Jochen Kürten.

            Welt

            Bei Diesel-Fahrverboten gibt es endlich Anzeichen von Vernunft

            Erleben wir eine Wende in der verfahrenen Diesel-Kiste? Städte wie Wiesbaden, München oder Stuttgart suchen nach pragmatischen Auswegen. Man kann ihnen nur jeden Erfolg wünschen. Und viele Nachahmer.

              Welt

              Reform des Sozialstaats? Ja, aber anders als die SPD es will

              Die Vorschläge der SPD zum Ausbau des Sozialstaats bieten keine Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung und Globalisierung. Die Jungen brauchen neue Formen der Absicherung, sonst werden sie die notwendigen Änderungen erzwingen.

                Berlin

                Die Berlinale muss sich neu erfinden

                Die neue Berlinale-Leitung nach Kosslick muss einiges ändern. Zum Beispiel Langweilerfilme streichen, auch wenn sie politisch korrekt sind. Ein Kommentar.

                  Politik

                  Was für ein Kerl!

                  US-Präsident Trump ruft den Notstand aus, um seine Mauer zu Mexiko zu finanzieren. Das ist einerseits schäbig, andererseits raffiniert. Ein Kommentar.

                    Hamburg

                    Riese wird noch produziert - Hier hebt eine A380-Schildkröte ab

                    Die Produktion des Riesen-Fliegers A380 wird bei Airbus zwar 2021 eingestellt. Aber hier ein aktuelles Modell der Japan-Airline „ANA“.Foto: Jan-Arwed Richter

                      Berlin

                      Rüstet ab, ihr Blender!

                      Flutlicht-Frontstrahler, Pedal-Motoren mit 850 Watt? Seid ihr lebensmüde, Radfahrfreunde? Schraubt mal runter – oder stellt euch in den Stau. Ein Kommentar.

                        Reise

                        BILD-Reporter über A380 - Es war Liebe auf den ersten Flug

                        Für BILD-Reporter Michael Quandt ist das Ende des Airbus A380 ein trauriges Ereignis. Er begleitete das Flugzeug seit der Planung.Foto: Marcel Fröbe

                          Deutschland

                          Aus für den A380

                          Es war Liebe aufden ersten Flug!Foto: BILD / Reuters / AFPDauer: 3:07

                            Sport

                            Klatsche nach Friseur-Termin - Schluss mit Gold-Steaks und Star-Friseuren!

                            Die Fußball-Millionäre sollten schleunigst den Kopf gewaschen bekommen. Mit abgehobenen Aktionen verprellen die Spieler ihre Fans.Foto: Instagram

                              Unternehmen & Märkte

                              Geld für A380-Entwicklung: Airbus schuldet Staat wohl Teile eines Milliardenkredits

                              Airbus stellt die Produktion des A380 ein - dabei ist offenbar noch nicht einmal der Kredit für dessen Entwicklung vollständig zurückgezahlt. Der Konzern schuldet dem Staat einem Medienbericht zufolge Geld.

                                Welt

                                Wir sind dabei, für immer abgehängt zu werden

                                Das Aus für den Airbus A 380 zeigt, wie wichtig wettbewerbsfähige Innovationscluster sind. Das gilt für die Kommunikationsbranche ebenso wie für die Automobilindustrie. Bei künstlicher Intelligenz drohen wir für immer abgehängt zu werden.

                                  Wirtschaft

                                  Der Airbus A380 ist aus der Zeit gefallen

                                  Die Maschine diente dem Transport großer Passagierzahlen zwischen wenigen weltweiten Drehkreuzen. Diese Hubs werden nicht mehr so sehr gebraucht. Ein Kommentar.

                                    Fußball

                                    FC-Kommentar: Modeste zum Nulltarif – das ist Wehrles größter Coup

                                    Der FC-Geschäftsführer riskierte viel – und gewann!

                                      Wirtschaft

                                      Nach A380-Aus: „Wir sind traurig aber optimistisch“

                                      Die Einstellung der Produktion des größten Passagierflugzeugs betrifft 3500 Beschäftigte in Deutschland. Der Betriebsratsvorsitzende von Airbus, Jan-Marcus Hinz, ist trotzdem zuversichtlich.

                                        Wirtschaft

                                        Hamburgs Abschied vom Supervogel

                                        Mit dem A380 wurde die Hansestadt zum drittgrößten Standort des zivilen Flugzeugbaus. Doch auf das baldige Ende des Großraumfliegers folgt erstmal kein Schock – an der Elbe ist man vorbereitet.

                                          Wirtschaft

                                          Hamburger Abschied vom Supervogel

                                          Die Geschichte des A380 ist untrennbar mit Hamburg verbunden. Ein ganzer Stadtteil wurde umgebaut. Doch bald ist Schluss mit dem Mega-Flieger. Von Panik aber ist in der Stadt nichts zu spüren - im Gegenteil.

                                            Welt

                                            Bei Airbus dürfte kein Stein auf dem anderen bleiben

                                            Tom Enders hat bei Airbus viel verändert. Bevor der Chef seinen Posten abgibt, räumt er noch einmal richtig auf – nicht nur mit dem A380. Dem Konzern steht eine kleine Revolution bevor. Denn Enders’ Nachfolger ist für einen ganz eigenen Stil bekann

                                              Welt

                                              Vom Airbus-Darlehen der Steuerzahler steht knappe Milliarde Euro noch aus

                                              Der A380 sollte vor über 20 Jahren dafür sorgen, dass Jumbojet-Pionier Boeing Konkurrenz bekommt. Europäische Politiker unterstützten das Projekt und sahen sich schon als künftige Supermacht der Luftfahrt. Am Ende reichte die Staatshilfe nicht.

                                                Load time: 0.3837 seconds