Lesen den Artikel : Union möchte beim Wahlrecht eine Extrawurst
Politik

Paul Manafort - Trumps Ex-Wahlkampf-Chef drohen 24 Jahre Haft

Der Russland-Sonderermittler Robert Mueller beantragte für Manafort am Freitag zwischen 19,6 und 24,4 Jahren Haft. Plus Geldstrafe!Foto: Alex Brandon / dpa

    Politik

    Hessen: AfD-Parteijugend äußerte sich in Chats extremistisch

    Vorstandsmitglieder der Jungen Alternative haben laut einem Bericht verfassungsfeindliche Positionen in Chats vertreten. Einer von ihnen trat daraufhin aus der JA aus.

      Politik

      Das Schulschiff ist ein Wrack - Berlin deckelt Summe für Gorck-Fock-Sanierung

      Die Bundesregierung will höchstens 128 Millionen Euro übernehmen. Das dürfte jedoch nicht reichen.Foto: Stefan Sauer / dpa

        Welt

        Grüne fordern Abzug der US-Atomwaffen

        Die Grünen appellieren an die USA und Russland, den INF-Vertrag zu reaktivieren. Nötig wäre dann ein globaler Vertrag zum Verbot atomarer Mittelstreckenraketen, dem auch Deutschland beitreten sollte – sofern eine Voraussetzung erfüllt ist.

          Politik

          Truppenabzug aus Syrien: "Ich hätte diesen Vorschlag nicht gemacht"

          Der ranghohe General Joseph Votel kritisiert US-Präsident Trumps Entscheidung, die Truppen aus Syrien abzuziehen. Dies sei verfrüht, der IS sei noch lange nicht besiegt.

            Politik

            Asyl-Einigung geplatzt - Ärger über grünen Zickzack-Kurs

            Die Grünen verhindern, dass die Liste der sicheren Herkunftsstaaten erweitert wird. Hatten sie aber nicht schon einmal zugestimmt?Foto: Getty Images

              Politik

              Beschlossen! - Alle müssen ihre Führerschein-„Pappe“ abgeben

              43 Millionen Bürger mit Papier-Führerscheinen müssen in den nächsten Jahren aufs Amt gehen – und ihre „Pappe“ umtauschen!Foto: Oliver Berg / dpa

                Politik

                Mauer-Streit: "Woher haben Sie Ihre Daten, Mr. Trump?"

                Reporter wollen wissen, auf welcher Basis der US-Präsident einen nationalen Notstand an der Grenze zu Mexiko ausgerufen hat. Trump reagiert unwirsch.

                  Unterhaltung

                  Style-Kolumne - Mode MACHT Politik

                  Die Münchner Sicherheitskonferenz wird zum Laufsteg internationaler Politiker. Ganz vorne dabei: Ivanka Trump.Foto: Getty Images

                    Politik

                    Syrien: US-General hält IS-Terrormiliz nicht für besiegt

                    Donald Trump hält den "Islamischen Staat" für nahezu besiegt und will deshalb alle US-Soldaten aus Syrien abziehen. Der Kommandeur der amerikanischen Streitkräfte im Nahen Osten widerspricht dem Präsidenten.

                      Sport

                      American Football: Kaepernick schließt Frieden mit der NFL

                      Er war der Anführer der Proteste gegen Rassendiskriminierung: Jetzt einigt sich Kaepernick im Streit mit der Profiliga - eine Geheimklausel soll aber verhindern, dass Details an die Öffentlichkeit gelangen.

                        Politik

                        Vorwürfe gegen Russland: "Rechtsbrüche und Abenteurertum"

                        Bei der Sicherheitskonferenz in München gehen Minister aus Nato-Ländern Russland hart an. Ein Bericht vom ersten Tag.

                          Politik

                          Stille statt Applaus: US-Vizepräsident Mike Pence grüßt von Trump - Münchener Sicherheitskonferenz schweigt

                          US-Präsident Donald Trump fehlt auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Als sein Vize Mike Pence Grüße bestellt, fällt die Reaktion eisig aus.

                            Wirtschaft

                            Zweimonatiger Boykott - Snickers, Whiskas, Wrigley wieder im Regal: Edeka legt Streit mit Lebensmittel-Riesen bei

                            Seit Dezember befindet sich Edeka im Disput mit dem Lebensmittel-Riesen Mars. Dieser wurde offenbar beigelegt. Edeka-Kunden können jetzt wieder Produkte von Mars Incorporated kaufen.

                              Politik

                              Trump unterzeichnet Erklärung für nationalen Notstand

                              Per Notstandsdekret will der US-Präsident doch noch Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Kritiker halten die Begründung Trumps für überzogen.

                                Politik

                                US-Notstand: Eine Entscheidung, die Washington ins Wanken bringt

                                Um einen weiteren Shutdown zu vermeiden, zwangen Republikaner und Demokraten den Präsidenten zum Kompromiss. Mit der Ausrufung des Notstands versucht Trump jetzt am Kongress vorbeizuregieren - das könnte ihn vor den Supreme Court führen.

                                  Politik

                                  USA: Donald Trump unterzeichnet Erklärung für nationalen Notstand

                                  Der US-Präsident will seine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen. Weil der Kongress die Finanzierung ablehnt, greift Donald Trump nun auf den nationalen Notstand zurück.

                                    Politik

                                    Trump: Abe hat mich wegen Nordkorea für Nobelpreis vorgeschlagen

                                    Der US-Präsident überrascht mit der Aussage, für den Friedensnobelpreis nominiert zu sein. Seine Chancen schätzt Donald Trump aber gering ein.

                                      Politik

                                      Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen: "Wir brauchen keine teure Studie, die beweist, was wir schon wissen"

                                      Zum Koalitionskompromiss beim Abtreibungsrecht gehört eine Studie zu psychischen Folgen nach Schwangerschaftsabbrüchen. Sozialforscherin Kirsten Achtelik erklärt, warum sie das für gefährlich hält.

                                        Politik

                                        Großbritannien: Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

                                        London - Tausende Schulkinder haben am Freitag in Großbritannien für mehr Maßnahmen gegen den Klimawandel demonstriert. Allein vor dem Parlament in London versammelten sich Medienberichten zufolge mehrere Tausend Kinder und Jugendliche, die dafür den

                                          Welt

                                          Vereint kämpfen? Davon ist Europa weit entfernt

                                          Die EU verliert mit Großbritannien eine Führungsmacht und kann das kaum kompensieren. Es gibt in den Mitgliedsstaaten nicht einmal gemeinsame strategische Vorstellungen. Das liegt auch an deutschen Versäumnissen.

                                            Politik

                                            Deutschland nur auf Platz 9 bei Rüstungsausgaben

                                            Bei den Budgets für Verteidigungspolitik landet Deutschland nur auf Platz 9. Das ist zu wenig. Zu diesem Schluss kommt der Report „The Military Balance“, eine jährliche Bewertung der militärischen Kapazitäten und Rüstungsausgaben von 171 Ländern

                                              Sport

                                              Luitz stürzt schwer, Schmid wird Achter

                                              Im Riesenslalom verletzt sich Stefan Luitz bei einem Sturz schwer am Knie. Weltmeister wird der Norweger Henrik Kristoffersen.