Lesen den Artikel : Großbritannien will Führungsmacht bleiben
Politik

Hessen: AfD-Parteijugend äußerte sich in Chats extremistisch

Vorstandsmitglieder der Jungen Alternative haben laut einem Bericht verfassungsfeindliche Positionen in Chats vertreten. Einer von ihnen trat daraufhin aus der JA aus.

    Welt

    Grüne fordern Abzug der US-Atomwaffen

    Die Grünen appellieren an die USA und Russland, den INF-Vertrag zu reaktivieren. Nötig wäre dann ein globaler Vertrag zum Verbot atomarer Mittelstreckenraketen, dem auch Deutschland beitreten sollte – sofern eine Voraussetzung erfüllt ist.

      Politik

      Truppenabzug aus Syrien: "Ich hätte diesen Vorschlag nicht gemacht"

      Der ranghohe General Joseph Votel kritisiert US-Präsident Trumps Entscheidung, die Truppen aus Syrien abzuziehen. Dies sei verfrüht, der IS sei noch lange nicht besiegt.

        Politik

        Vorwürfe gegen Russland: "Rechtsbrüche und Abenteurertum"

        Bei der Sicherheitskonferenz in München gehen Minister aus Nato-Ländern Russland hart an. Ein Bericht vom ersten Tag.

          Politik

          Stille statt Applaus: US-Vizepräsident Mike Pence grüßt von Trump - Münchener Sicherheitskonferenz schweigt

          US-Präsident Donald Trump fehlt auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Als sein Vize Mike Pence Grüße bestellt, fällt die Reaktion eisig aus.

            Politik

            Trump unterzeichnet Erklärung für nationalen Notstand

            Per Notstandsdekret will der US-Präsident doch noch Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Kritiker halten die Begründung Trumps für überzogen.

              Politik

              USA: Donald Trump unterzeichnet Erklärung für nationalen Notstand

              Der US-Präsident will seine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen. Weil der Kongress die Finanzierung ablehnt, greift Donald Trump nun auf den nationalen Notstand zurück.

                Politik

                Trump: Abe hat mich wegen Nordkorea für Nobelpreis vorgeschlagen

                Der US-Präsident überrascht mit der Aussage, für den Friedensnobelpreis nominiert zu sein. Seine Chancen schätzt Donald Trump aber gering ein.

                  Politik

                  Großbritannien: Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

                  London - Tausende Schulkinder haben am Freitag in Großbritannien für mehr Maßnahmen gegen den Klimawandel demonstriert. Allein vor dem Parlament in London versammelten sich Medienberichten zufolge mehrere Tausend Kinder und Jugendliche, die dafür den

                    Politik

                    Essener Kindertagesstätte führt Impfpflicht für Neuaufnahmen ein

                    Im nordrhein-westfälischen Essen hat sich ein privater Kita-Betreiber angesichts der fehlenden gesetzlichen Regelung entschlossen, künftig nur noch geimpfte Kinder neu aufzunehmen. Das beschlossen Kita-Leitung und Elternräte einstimmig.

                      Welt

                      CDU-Vorstandsmitglied fordert härteren Kurs gegen „politischen Islam“

                      Vielehen, Salafismus und radikale Imame: Gegen sie muss laut CDU-Vorstandsmitglied Carsten Linnemann konsequenter vorgegangen werden. „Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland“, sagt der Politiker.

                        Politik

                        Absage aus Saudi-Arabien bei Münchner Sicherheitskonferenz

                        Erst kündigten Macron, Netanjahu, Cavusoglu und Lukaschenko ihr Fernbleiben für das sicherheitspolitische Treffen an, jetzt folgt der saudische Staatssekretär Adel al-Dschubair. Er war als Hauptredner eingeplant.

                          Welt

                          Vereint kämpfen? Davon ist Europa weit entfernt

                          Die EU verliert mit Großbritannien eine Führungsmacht und kann das kaum kompensieren. Es gibt in den Mitgliedsstaaten nicht einmal gemeinsame strategische Vorstellungen. Das liegt auch an deutschen Versäumnissen.

                            Politik

                            Deutschland nur auf Platz 9 bei Rüstungsausgaben

                            Bei den Budgets für Verteidigungspolitik landet Deutschland nur auf Platz 9. Das ist zu wenig. Zu diesem Schluss kommt der Report „The Military Balance“, eine jährliche Bewertung der militärischen Kapazitäten und Rüstungsausgaben von 171 Ländern

                              Politik

                              Donald Trump verkündet nationalen Notstand

                              Im Kongress ist Donald Trump mit seinen Mauerplänen gegen die Wand gelaufen. Jetzt greift er zum letzten Mittel – und ruft den nationalen Notstand aus. Kritiker halten das für völlig übertrieben.

                                Politik

                                „Die Deutschen wollen Humanität und Kontrolle“

                                Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht über den Kurs der CDU, Angela Merkels neue Rolle und Gestalten statt Verwalten. Ein Interview.

                                  Politik

                                  US-Grenze zu Mexiko: Trump kündigt Notstand für Bau von Mauer an

                                  Weil der US-Kongress ihm nicht die geforderten Mittel für eine Mauer an der Grenze zu Mexiko gibt, hat Präsident Trump angekündigt, den Nationalen Notstand ausrufen.

                                    Wirtschaft

                                    Devisen und Rohstoffe: Dollar leicht erholt

                                    Der Greenback zieht nach den Verlusten vom Vortag wieder an. Devisenmarktanleger sollten sich nach Meinung eines Analysten auf einen harten Brexit einstellen. Derweil suchen Anleger Sicherheit in Gold.

                                      Politik

                                      Katalonien: Spanien droht der Rechtsruck

                                      In Spanien wird schon wieder gewählt, auch wegen der Katalonien-Krise. Der sozialistische Hoffnungsträger Pedro Sánchez ist gescheitert. Die Rechtspopulisten holen auf.

                                        Politik

                                        Abdullah Öcalan: Der mächtigste Häftling der Türkei

                                        Vor 20 Jahren nahmen türkische Agenten Abdullah Öcalan in Kenia fest. Isoliert auf der Gefängnisinsel İmralı wurde er erst recht zur Symbolfigur der militanten PKK.

                                          Politik

                                          "China kümmert sich nicht um Demokratie"

                                          Die Sicherheitskonferenz beschäftigt sich am Samstag mit der Supermacht China. Taiwans Repräsentant in Deutschland erklärt die Bedrohung durch Peking.

                                            Politik

                                            NRW-Innenminister Reul kündigt weitere Maßnahmen an

                                            Das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt hat vor zwei Jahren das Projekt „Keeas“ gestartet, Abkürzung für„Kriminalitäts- und Einsatzbrennpunkte, geprägt durch ethnisch abgeschottete Subkulturen“. Nun kündigt NRW-Innenminister Reul weiter

                                              Staat & Soziales

                                              SPD-Vorschlag: Bundesagentur lehnt längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld I ab

                                              Der Vorschlag der SPD, die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I zu verlängern, stößt bei der Bundesagentur für Arbeit auf wenig Begeisterung. Nach SPIEGEL-Informationen hat die Behörde ganz andere Vorstellungen.

                                                Politik

                                                „Wir haben es verpennt. Vielleicht war es nicht opportun?“

                                                NRW-Innenminister Reul findet klare Worte, wenn es um den Kampf gegen Clans geht: Die Politik habe sich darum „in den vergangenen Jahrzehnten“ zu wenig gekümmert. Ein LKA-Bericht sprach kürzlich vor einer Expansion der Gefahr.

                                                  Politik

                                                  Ein Land im fiebrigen Wahn

                                                  Regierungschef Pedro Sánchez ist nach nur acht Monaten gescheitert. Er hat die Wut im Land unterschätzt. Jetzt ringen die zwei bitter verfeindeten Lager der Nationalisten darum, ihre Vision der Zukunft durchzusetzen. Bericht vom Abgrund.

                                                    Politik

                                                    Das deutsch-britische Verhältnis ist noch verhandlungsbedürftig

                                                    Großbritannien strebt eine neue internationale Rolle an. Das wird auf der Münchner Sicherheitskonferenz deutlich. Ein Bericht vom ersten Tag.

                                                      Politik

                                                      Streit vor Neuwahl: Spanien beschließt Exhumierung von Franco

                                                      Mehr als vier Jahrzehnte nach seinem Tod gibt es in Spanien Aufregung um Diktator Francisco Franco. Die Regierung in Madrid will seinen Leichnam noch vor der Neuwahl exhumieren - und stößt auf Widerstand.