Politik

Preise für Leistungen steigen: Krankenkassen befürchten Kostenanstieg in Milliardenhöhe

Berlin - Der AOK-Bundesverband beklagt, dass auf die gesetzlichen Krankenkassen in den kommenden Jahren zusätzlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe zurollen. «Die Preise steigen, aber die Leistungen für die Versicherten verbessern sich bisher ni

    Politik

    G7-Gipfel: Die Welt ist ohne Führung

    Der G7-Gipfel zeigt: Der Westen zerfällt. Wer nicht untergehen will, der muss sich für schlechte Zeiten rüsten. Vier Überlebenstipps

      Politik

      "Anne Will": Wenig Sendezeit für den Soli – dafür umso mehr für Olaf Scholz

      Ab 2021 soll der Soli für große Teile der Bevölkerung wegfallen. Doch wer "Anne Will" einschaltete, wunderte sich, denn geredet wurde lange über etwas ganz anderes: den Zustand der SPD und die Glaubwürdigkeit von Olaf Scholz.

        Leben & Stil

        Chris Brown: Der Musiker erwartet sein zweites Kind

        Chris Brown wird wieder Vater. Wie US-Medien berichten, soll seine Ex-Freundin schwanger sein. Auch das Geschlecht soll schon bekannt sein.

          Politik

          Medienbericht: Bei Expertenrunde: Trump fragt nach Einsatz von Atombomben gegen Hurrikans

          Mit Atombomben gegen Hurrikans? Diese Idee scheint offenbar Donald Trump zu haben. Nach einem Medienbericht hat der US-Präsident entsprechende Nachfragen an eine Expertenrunde gestellt. Die Fachleute sollen das Treffen ratlos verlassen haben.

            Politik

            Heinz-Christian Strache: Mitten im blauen Sumpf

            Während Heinz-Christian Strache sein Comeback plant, treibt er seine Partei in ein Dilemma.

              Politik

              US-Medien berichten - Trump wollte wohl mit Atombombe Hurrikan abwehren

              US-Präsident Donald Trump soll sich einem Medienbericht zufolge über die Möglichkeit erkundigt haben, Hurrikans mit Atombomben zu bekämpfen.Foto: NICHOLAS KAMM / AFP

                Politik

                Frühkindliche Bildung: Ab in den Chindsgi, ihr Pfüdis!

                In der Schweiz kommen Kinder erst mit vier Jahren in den Kindergarten und erhalten frühkindliche Bildung. Darunter leiden vor allem Kinder aus Migrantenfamilien.

                  Politik

                  26. August 2019: Chemnitz, ein Jahr danach

                  Ein Totschlag, rassistische Ausschreitungen und eine Staatsaffäre: Wie hat das Chemnitz verändert? Außerdem im Podcast: Was hilft gegen die Brände im Amazonasregenwald?

                    Unterhaltung

                    TV-Tipps: TV-Tipps am Montag

                    In "Balanceakt" (ZDF) erkrankt eine erfolgreiche Architektin an Multipler Sklerose. Ein Honecker-Imitator sabotiert in "Vorwärts immer!" (Das Erste) einen Schießbefehl. Bei kabel eins bricht das "A-Team" unterdessen aus einem Hochsicherheitsgefängnis a

                      Wirtschaft

                      Nach starken Unwettern - Unwetterschäden an Autos und Häusern bisher bei 1,3 Milliarden Euro

                      Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.

                        Politik

                        Brexit-Streit: Boris Johnson lässt EU weiter auf Lösungsvorschläge warten

                        Großbritanniens Premierminister hält einen neuen Brexit-Deal mit der EU für möglich. Wie er doch noch eine Einigung zustande bringen will, sagt er aber nicht.

                          Politik

                          Die Lage am Montag: Verdacht auf politischen Mord

                          In Biarritz trifft Angela Merkel auf Donald Trump, Union und Grüne treffen sich zu Klausuren im Osten und in Berlin spekuliert man über einen Geheimdienstmord. Die Lage am Morgen. Von Martin Knobbe

                            Weltall

                            Satellitenbild der Woche: Wo die Welt unbemerkt brennt

                            Die verheerenden Feuer im Amazonas-Regenwald haben Menschen weltweit aufgeschreckt. Doch die größten Feuer wüten woanders, wie der Blick aus dem All zeigt.

                              Auto

                              Elektro-SUV Aiways U5: Im Osten was Neues

                              Während die Elektromobilität hierzulande quasi mit Kriechstrom fährt, geben chinesische Hersteller Vollgas. Ein interessantes Familien-SUV schafft jetzt sogar den Sprung nach Europa. So fährt es sich.

                                Sport

                                Vor Basketball-WM: Bundestrainer Rödl: WM in China «das beste Turnier»

                                Saitama - Bundestrainer Henrik Rödl sieht das Favoritenfeld bei der Basketball-WM in China so ausgeglichen wie noch nie zuvor. «Man kann locker fast zehn Teams aufzählen, die ganz, ganz weit oben landen können bei der WM», sagte der Coach der deutsc

                                  Politik

                                  Gewalt in Hongkong: Zwölfjähriger festgenommen, Polizei feuert Warnschuss

                                  Es war ein Wochenende der Eskalation: In Hongkong ist die Polizei mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Demonstranten eingeschritten - mindestens ein scharfer Schuss fiel. Auch ein Kind kam in Haft.

                                    Sport

                                    Bundesliga: Robben von Coutinhos «riesigem Potenzial» überzeugt

                                    München (dpa) - Der frühere Bayern-Star Arjen Robben traut Münchens neuem Weltklasse-Spieler Philippe Coutinho viel zu.

                                      Wirtschaft

                                      Generation Z hat keine Lust auf technische Berufe

                                      Maschinenbau und Elektroindustrie machen viel Werbung für ihre Berufe. Bei der jungen Generation kommt das – laut einer Studie – aber kaum an. Dabei gibt es einen Weg, wie ein Umdenken gelingen kann.

                                        Welt

                                        Stillstand im Brexit-Streit, Boris Johnson hat keine Vorschläge

                                        Großbritanniens Premier Boris Johnson sieht beim G-7-Treffen „realistische Chancen“ auf einen neuen Brexit-Deal mit der EU. Wie er eine Einigung zustande bringen will, sagt er nicht – aber er wiederholt Drohungen.

                                          Wirtschaft

                                          Sechs-Punkte-Plan für abgehängte Regionen im Osten

                                          Drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung sind noch immer viele ostdeutsche Regionen im Hintertreffen. Doch Ökonomen haben ganz konkrete Ideen, wie die Politik gegensteuern kann. Zum Teil sind sie noch nicht einmal teuer.

                                            Wirtschaft

                                            Heftige Kritik an geplanter Mietgrenze von knapp acht Euro

                                            Der Anstieg der Wohnungspreise und Mieten in Berlin soll gestoppt werden. Kaum waren die Eckdaten für eine Obergrenze von 7,97 Euro pro Quadratmeter bekannt geworden, hagelt es politische Kritik an der Urheberin von der Linken.

                                              TV

                                              TV-Kolumne "Anne Will" - Soli abschaffen? Linke Katja Kipping wehrt sich gegen „Steuergeschenke“

                                              Fühlen Sie sich reich? Sind Sie dem DAX-Vorstand irgendwie ähnlich? Wohlhabend zu sein, scheint relativ. Bei „Anne Will“ ist nach der Sommerpause der Solidaritätszuschlag, niedlich Soli genannt, das Top-Thema. Fast alle Deutsche würden von der Abs

                                                Politik

                                                Brexit-Streit bei G7: Johnson kommt ohne Vorschläge, dafür mit Drohungen

                                                Freundlich - aber ergebnislos: So lief ein Brexit-Treffen von Boris Johnson und EU-Ratspräsident Donald Tusk beim G7-Gipfel ab. Besonders irritierte die Drohung des Briten, eine 39-Milliarden-Pfund-Rechnung offen zu lassen.

                                                  Deutschland

                                                  Bürgerfest für "neuen Blick auf Chemnitz"

                                                  Nach einer tödlichen Messerattacke in Chemnitz vor einem Jahr erschütterten rechtsradikale "Trauermärsche" die Stadt. Zum Jahrestag wurde erneut demonstriert. Mit einem Bürgerfest hielten Chemnitzer dagegen.

                                                    Politik

                                                    G7-Gipfel: Gemeinsame Pressekonferenz von Donald Trump und Emmanuel Macron

                                                    Normalerweise gibt der Gastgeber – in diesem Falle der französische Präsident – die Abschluss-Pressekonferenz alleine. Doch in Biarritz will man es anders machen.

                                                      Load time: 0.4887 seconds