Lesen den Artikel : Der Fall Chemnitz: Waren Drogen im Spiel?
Deutschland

Präsidentschaftswahl in Nigeria um eine Woche verschoben

Nur wenige Stunden vor Öffnung der Wahllokale hat die Wahlkommission in Nigeria die Präsidentschaftswahl gestoppt. Der Urnengang soll nun am 23. Februar stattfinden.

    Deutschland

    USA stellen weitere Hilfsgüter für Venezuela bereit

    Mit einem Militärflugzeug sollen 200 Tonnen Hilfsgüter in den kommenden Tagen nach Kolumbien gebracht werden. Ob die Waren von dort nach Venezuela gebracht werden können, ist ungewiss. Die Grenze ist blockiert.

      Deutschland

      Diplomatische Entspannung zwischen Frankreich und Italien

      Die Zeichen zwischen Frankreich und Italien stehen auf Versöhnung. Die französische Regierung hat ihren Botschafter wieder nach Rom zurückgeschickt - mit einer Einladung im Gepäck.

        Leben & Stil

        Sänger: Die süßeste Promi-Familie auf Instagram: Robbie Williams' Kinder verzücken das Netz

        Früher kannte man ihn als extravaganten Superstar, heute ist Robbie Williams vor allem Ehemann und Papa. Auf Instagram verzaubern die Williams ihre Abonnenten mit Einblicken in ihr Leben.

          Deutschland

          Militärbudget in USA zehn Mal höher als in Russland

          Laut einer Studie geben die USA weltweit am meisten Geld für die Verteidigung aus, gefolgt von China und Saudi-Arabien. In Europa ist Großbritannien der Spitzenreiter bei den Militärausgaben.

            Wirtschaft

            Report: Drunter und drüber

            Der Fehmarnbelt-Tunnel soll Dänemark und Deutschland verbinden. Doch seit Jahren führt er vor allem zu viel Streit.

              Politik

              Aktuelles Lexikon: Fettleibigkeit

              Der US-Präsident gilt neuerdings als adipös.

                Politik

                Wochengrafik: Weiter Streit über das Werbeverbot

                Union und SPD streiten über Paragraf 218 und 219a. Aber wieviele Abtreibungen gibt es überhaupt? Und was sind die Gründe dafür?

                  Deutschland

                  Von der Leyen: Müssen militärisch mehr tun

                  Zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz legt Bundesverteidigungsministerin von der Leyen ein klares Bekenntnis zur NATO und zur Partnerschaft mit den USA ab. Ihr britischer Amtskollege kritisiert Russland.

                    Deutschland

                    Auslands-Ticker: Macron lädt ein

                    Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: US-Präsident hat für seine Mauer den Notstand erklärt, in Spanien gibt es vorgezogene Wahlen und die diplomatische Eiszeit zwischen Paris und Rom ist zu Ende.

                      Deutschland

                      US-Präsident Trump ruft nationalen Notstand aus

                      Um eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen zu können, hat US-Präsident Donald Trump den nationalen Notstand erklärt. Die oppositionellen Demokraten sprechen von Machtmissbrauch.

                        Politik

                        Um Mauer zu finanzieren - Trump ruft nationalen Notstand aus

                        US-Präsident Trump ruft den nationalen Notstand aus – und thematisiert die Todesstrafe in China zur Bekämpfung der Drogenkriminalität.Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa

                          Düsseldorf

                          Streit in Oberkassel eskaliert - Ehemann durch Messerstich getötet - Frau gibt vor Gericht an, er sei „ins Messer gefallen“

                          Eigentlich lebten Karin D. (60, Namen geändert) und ihr Ehemann (67) als glückliches Paar in Oberkassel. Doch dann kam es im Sommer 2018 zum Gau: Nachdem sie ihren Gatten getötet hatte, behauptet die Frau jetzt im Prozess: „Es war nur ein Unfall.“

                            Düsseldorf

                            Ehefrau auf der Anklagebank: War der tödliche Streit in Oberkassel ein Unfall?

                            In der Küche soll ihr Mann (67) der 60-Jährigen ins Messer gefallen sein.

                              Dresden

                              Land war geschockt - 7 Fragen zum Tod von Daniel H.

                              Der gewaltsame Tod von Daniel H. († 35) am Rande des Stadtfestes erschütterte das Land.Foto: facebook.com

                                Dresden

                                Nächtlicher Crash - Mein Nachbar hat mein Haus beschädigt

                                Gegen 22 Uhr krachte ein Mazda in ein Wohnhaus an der Dorfstraße in Königshain-Wiederau.Foto: Harry Haertel

                                  Deutschland

                                  Japan will Ainu als Ureinwohner anerkennen

                                  Das Volk der Ainu ist auf Hokkaido, der zweitgrößten Insel Japans zuhause. Jahrzehntelang litt die ethnische Minderheit unter Diskriminierung. Jetzt sollen die Ainu offiziell als Ureinwohner anerkannt werden.

                                    Politik

                                    Münchener Sicherheitskonferenz: USA geben zehnmal mehr Geld für Rüstung aus als Russland

                                    Die US-Verteidigungsausgaben bleiben laut einer Studie weltweit am höchsten. Russland rangiert demnach auf Rang vier, in Europa gibt Großbritannien am meisten aus.

                                      Deutschland

                                      Abschied von Schalke-Legende Rudi Assauer

                                      Rudi Assauer war Macher und Seele des FC Schalke 04. Fans und Fußball-Größen haben dem langjährigen, Anfang Februar verstorbenen Manager die letzte Ehre erwiesen. Die Trauerfeier wurde ins Stadion übertragen.

                                        Deutschland

                                        Bundesrat vertagt Abstimmung über "sichere Herkunftsländer"

                                        Soll die Liste der sogenannten sicheren Herkunftsstaaten für Asylbewerber erweitert werden? Auf Antrag Thüringens hat der Bundesrat die Entscheidung über ein entsprechendes Gesetz kurzfristig abgesetzt.

                                          Deutschland

                                          Weißes Haus: Trump will Notstand für Mauerbau ausrufen

                                          Im Streit um eine Mauer an der US-Grenze zu Mexiko greift Donald Trump zum letzten Mittel. Wie das Weiße Haus erklärt, will sich der US-Präsident weitreichende Vollmachten sichern.

                                            Deutschland

                                            Auslands-Ticker: Trump will Notstand für Mauerbau

                                            Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: US-Präsident Trump will eine Grenzmauer offenbar mit allen Mitteln, May muss noch eine Niederlage hinnehmen, Kaschmir trauert nach blutigem Anschlag.

                                              Deutschland

                                              Auslands-Ticker: Stille Trauer in Parkland

                                              Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Florida gedenkt des Schulmassakers vor einem Jahr. Das britische Unterhaus lässt die Premierministerin abblitzen. Und: Die USA beruhigen ihre Partner in Afghanistan.

                                                Deutschland

                                                Venezuelas Armee verstärkt Grenzblockade

                                                Eine riesige Brücke verbindet Venezuela mit dem Nachbarland Kolumbien - wenn sie denn geöffnet ist. Doch weil der amtierende Staatschef Maduro keine Hilfsgüter ins Land lassen will, patrouillieren dort Soldaten.