TV

Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Brandenburg-"Polizeiruf"?

Revanchistische Strategiespiele im deutsch-polnischen Grenzgebiet: Der "Polizeiruf" war ein gelungenes Gesellschaftspanorama über alte und neue Nationalisten. Oder sind Sie anderer Meinung?

    Politik

    Der Morgen live : Reihenweise Diebstähle - Barcelonas Polizei hilft Nudisten mit Kleidung aus

    In Barcelona haben sich Diebe auf ungewöhnliche Beute spezialisiert: Sie räumen die Liegeplätze an den Nacktbadestellen leer, wenn Urlauber ins Wasser gehen. Jetzt stellt die Polizei Nothilfe-Sets bereit. Die Live-News.

      Politik

      US-Medien berichten - Trump wollte wohl mit Atombombe Hurrikan abwehren

      US-Präsident Donald Trump soll sich einem Medienbericht zufolge über die Möglichkeit erkundigt haben, Hurrikans mit Atombomben zu bekämpfen.Foto: NICHOLAS KAMM / AFP

        Unterhaltung

        TV-Tipps: TV-Tipps am Montag

        In "Balanceakt" (ZDF) erkrankt eine erfolgreiche Architektin an Multipler Sklerose. Ein Honecker-Imitator sabotiert in "Vorwärts immer!" (Das Erste) einen Schießbefehl. Bei kabel eins bricht das "A-Team" unterdessen aus einem Hochsicherheitsgefängnis a

          Wirtschaft

          Nach starken Unwettern - Unwetterschäden an Autos und Häusern bisher bei 1,3 Milliarden Euro

          Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.

            Politik

            Brexit-Streit: Boris Johnson lässt EU weiter auf Lösungsvorschläge warten

            Großbritanniens Premierminister hält einen neuen Brexit-Deal mit der EU für möglich. Wie er doch noch eine Einigung zustande bringen will, sagt er aber nicht.

              Politik

              Die Lage am Montag: Verdacht auf politischen Mord

              In Biarritz trifft Angela Merkel auf Donald Trump, Union und Grüne treffen sich zu Klausuren im Osten und in Berlin spekuliert man über einen Geheimdienstmord. Die Lage am Morgen. Von Martin Knobbe

                Sport

                Vertragsverlängerung bis 2023: Mintzlaff nach Werner-Deal forsch: «Kein Ausbildungsverein»

                RB Leipzig hat es endlich geschafft, mit Timo Werner zu verlängern. Clubboss Oliver Mintzlaff sieht den Verein sogleich auf einem höheren Niveau und in Werners Unterschrift ein wichtiges Signal.

                  Reise

                  Die Postkarte ist nicht totzukriegen

                  Vor ihrer Einführung vor 150 Jahren fürchtete man, die Postkarte werde einen Sittenverfall verursachen. Stattdessen wurde sie zur populärsten analogen Kurznachricht – auch noch im digitalen Zeitalter.

                    Politik

                    Chemnitz: Weniger Zulauf als erwartet bei rechter Demo

                    Vor einem Jahr haben rechtsradikale Märsche die Stadt erschüttert. Zum Jahrestag ist erneut demonstriert worden – mit mehr Polizisten als Teilnehmern.

                      Politik

                      Gewalt in Hongkong: Zwölfjähriger festgenommen, Polizei feuert Warnschuss

                      Es war ein Wochenende der Eskalation: In Hongkong ist die Polizei mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Demonstranten eingeschritten - mindestens ein scharfer Schuss fiel. Auch ein Kind kam in Haft.

                        Sport

                        Bundesliga: Robben von Coutinhos «riesigem Potenzial» überzeugt

                        München (dpa) - Der frühere Bayern-Star Arjen Robben traut Münchens neuem Weltklasse-Spieler Philippe Coutinho viel zu.

                          Wirtschaft

                          Generation Z hat keine Lust auf technische Berufe

                          Maschinenbau und Elektroindustrie machen viel Werbung für ihre Berufe. Bei der jungen Generation kommt das – laut einer Studie – aber kaum an. Dabei gibt es einen Weg, wie ein Umdenken gelingen kann.

                            Welt

                            Stillstand im Brexit-Streit, Boris Johnson hat keine Vorschläge

                            Großbritanniens Premier Boris Johnson sieht beim G-7-Treffen „realistische Chancen“ auf einen neuen Brexit-Deal mit der EU. Wie er eine Einigung zustande bringen will, sagt er nicht – aber er wiederholt Drohungen.

                              Politik

                              Brexit-Streit bei G7: Johnson kommt ohne Vorschläge, dafür mit Drohungen

                              Freundlich - aber ergebnislos: So lief ein Brexit-Treffen von Boris Johnson und EU-Ratspräsident Donald Tusk beim G7-Gipfel ab. Besonders irritierte die Drohung des Briten, eine 39-Milliarden-Pfund-Rechnung offen zu lassen.

                                Deutschland

                                Bürgerfest für "neuen Blick auf Chemnitz"

                                Nach einer tödlichen Messerattacke in Chemnitz vor einem Jahr erschütterten rechtsradikale "Trauermärsche" die Stadt. Zum Jahrestag wurde erneut demonstriert. Mit einem Bürgerfest hielten Chemnitzer dagegen.

                                  Politik

                                  G7-Gipfel: Gemeinsame Pressekonferenz von Donald Trump und Emmanuel Macron

                                  Normalerweise gibt der Gastgeber – in diesem Falle der französische Präsident – die Abschluss-Pressekonferenz alleine. Doch in Biarritz will man es anders machen.

                                    TV

                                    "Anne Will" zur SPD und zum Soli: "Herr Scholz, was gilt Ihr Wort noch?"

                                    Im Juni hatte Olaf Scholz ausgeschlossen, für den SPD-Vorsitz zu kandidieren. Nun tut er es doch. Da hatte Anne Will dann doch ein paar Fragen. Der Minister antwortete wie mit dem Rotstift.

                                      Welt

                                      Scholz und Kipping flirten wie ein zukünftiges Polit-Paar

                                      Eigentlich soll es bei Anne Wills Sendung um die Pläne für den Solidaritätszuschlag gehen. Debattiert wird vor allem über Olaf Scholz’ Kandidatur zum SPD-Vorsitz. Und es wird klar, wie ein linkes Regierungsbündnis aussehen könnte.

                                        Welt

                                        Militärflugzeuge bekämpfen jetzt Waldbrände in Brasilien

                                        Mehr als 40.000 Soldaten will Brasiliens Präsident Bolsonaro zum Kampf gegen die Feuer schicken. Militärflugzeuge sind nun im Einsatz. Beim G7-Gipfel ist ebenfalls Hilfe beschlossen worden – auch zur Wiederaufforstung.

                                          Load time: 0.5037 seconds