Lesen den Artikel : Streikbrecher bei der BVG? Verkehrsbetriebe dementieren
Deutschland

Kreuzberger Synagoge - Eine Gruppe. Eine Vision. Ein Zeichen für Berlin

Die Synagoge in Berlin-Kreuzberg soll auch Kita, Kultur und ein Café beherbergen. Montag traf sich das Wiederaufbau-Kuratorium.Foto: Günther

    Unterhaltung

    Charité: Die Krankenhaus-Serie geht weiter

    Die zweite Staffel der Klinik-Serie "Charité" startet: Was muss man aus der ersten Staffel wissen? Worum geht's diesmal? Und wer spielt mit?

      Berlin

      Tübinger Bürgermeister - Berliner Grünen-Chefin nennt Boris Palmer einen „Irren“

      Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hatte mit deftiger Kritik an der Hauptstadt Ende des Jahres Empörung ausgelöst – nun soll er Berlin eine zweite Chance geben. Palmer nahm eine Einladung der oppositionellen CDU-Fraktion im Abgeordnet

        Wirtschaft

        Nahaufnahme: Aus 25 wird eins

        Christof Schminke schafft mit einer neuen App die Basis für ein Novum in Berlin: Erstmals integriert eine europäische Stadt dieser Größe ein vollständiges Mobilitätsnetzwerk.

          Berlin

          Berlin - Dorothea: Letztes Geleit für einen kleinen Engel

          Ihr Sarg ist so klein, dass er in der Kapelle zwischen den Kerzen und Blumen kaum zu sehen ist: 45 Zentimeter lang, nicht größer als ein Schuhkarton.

            Berlin

            Moscheen sollen für Berliner Synagoge sammeln

            Beim Wiederaufbau des von Nazis zerstörten jüdischen Gotteshauses geht es voran. Das prominent besetzte Kuratorium tagte am Montag zum ersten Mal.

              Berlin

              Moscheen sollen für Synagoge sammeln

              Beim jüdischen Gotteshaus am Fraenkelufer geht es voran. Das prominent besetzte Kuratorium tagte am Montag zum ersten Mal.

                Berlin

                Mobilität, auf die ich pfeife

                Immer besser läuft der Verkehr, wenn alle Teilnehmer fleißig ihre Daten senden. Jetzt macht auch die BVG mit in dem fragwürdigen Business. Ein Kommentar.

                  Unterhaltung

                  "Facing Realities": Schreber-Zeit – die neuen alten Hinterlassenschaften einer Polizistenfamilie

                  Wenn sich mehr als 30 Künstler in einem Schrebergarten auslassen, hat das nicht unbedingt mit Kleingartenromantik zu tun. Im Gegenteil, die wird zurzeit in Berlin gründlich hinterfragt.

                    Politik

                    100 Jahre nach Juchacz-Rede: Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

                    «Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dabei geht es auch anders.

                      Berlin

                      Berlin - Tod eines Bikers: Er starb, weil er Leben retten wollte

                      Im April ereignete sich in Neukölln ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer starb, dessen Tochter auf dem Rücksitz wurde schwer verletzt. Jetzt steht der Unfallverursacher vor Gericht.

                        Politik

                        Deutsche IS-Terroristen in Syrien: Trump drängt, Berlin zögert

                        Auch Deutschland soll seine Staatsbürger zurücknehmen, die in Syrien als Dschihadisten festgesetzt wurden - das fordert US-Präsident Trump. Berlin sieht sich in der Verantwortung, spielt aber gleichzeitig auf Zeit.

                          Berlin

                          Berliner Sexualstraftäter verging sich erneut an Kind

                          Obwohl er als gefährlich galt, musste Bernd R. aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden – wegen Schlamperei eines Richters. Nun steht er erneut vor Gericht.

                            Lernen

                            Senat: Kosten für den Ausbau sind gedeckelt

                            Bund und Land geben 660 Millionen Euro für den Ausbau des Naturkundemuseums - aber nicht mehr, heißt es. Eher würden Ausbaustufen gestrichen.

                              Berlin

                              Immobilienpreise in Berlin steigen langsamer

                              Käufer von Wohnungen oder Grundstücken mussten 2018 mehr bezahlen als zuvor. Zwar stiegen die Preise moderater als 2017, eine Trendwende ist das aber nicht.

                                Berlin

                                Condition humaine

                                Das neugeborene Baby, das kürzlich tot aufgefunden wurde, erhielt heute morgen eine würdige Bestattung. Viele Menschen nahmen Anteil. Ein Kommentar.

                                  Berlin

                                  Grütters stellt sich der Debatte über Hubertus Knabe

                                  Die CDU-Fraktion diskutiert ihren Umgang mit der Causa Knabe. Nun schaltet sich die Landeschefin der Partei Monika Grütters ein.

                                    Berlin

                                    Meng Meng bekommt Silber als Panda-Persönlichkeit des Jahres

                                    Berlin kann Panda: Meng Meng gilt als Persönlichkeit des Jahres, das Gehege bekam ebenfalls einen Silber-Award – ein Appell auch zum Artenschutz.

                                      Berlin

                                      Meng Meng: eine Panda-Persönlichkeit des Jahres

                                      Berlin kann Panda: Meng Meng gilt als Persönlichkeit des Jahres, das Gehege bekam ebenfalls einen Silber-Award - ein Appell auch zum Artenschutz.

                                        Sport

                                        Das verlorene Duell zweier Basketball-Philosophien

                                        Albas dritte Finalniederlage in Folge war glücklich, aber verdient. Die Partie entschieden Bambergs Niko Zisis und irgendwie auch Berlins Luke Sikma.

                                          Berlin

                                          Öffentliches Begräbnis für totes Baby aus Berliner Park

                                          Am Abend des 2. Februar war die nackte Leiche eines Neugeborenen im Elise-Tilse-Park gefunden worden. Am Montag wurde das Mädchen beigesetzt.

                                            Berlin

                                            Öffentliches Begräbnis für still geborenes Mädchen

                                            Am Abend des 2. Februar war die nackte Leiche eines Neugeborenen im Elise-Tilse-Park gefunden worden. Am Montag wurde das Mädchen beigesetzt.

                                              Deutschland

                                              Fabien (21) totgefahren - LKA ermittelt jetzt im Fall des Berliner Suff-Cops

                                              Wird gegen Polizisten anders ermittelt? Der Fall Peter G., der bei dem Todes-Crash mutmaßlich alkoholisiert war, war Thema im Innenausschuss.Foto: Privat, PRIVAT

                                                Berlin

                                                Berlin - Der große Abschied bei der Berlinale: 10 Gründe, warum Kosslick fehlen wird

                                                Viele hätten ihm eine beeindruckendere letzte Berlinale gewünscht. Und nicht solch ein Mittelklasse-Festival, wie viele gestern nach der Bären-Gala urteilten. Doch ihren Dieter Kosslick (70) verabschiedeten sie rührend. Zu Recht, weil er fehlen wird.

                                                  Sport

                                                  - Eishockey: 3:8! Crocodiles „einfach nur peinlich“

                                                  In der Oberliga Nord kassierten die Crocodiles vor 1260 Zuschauern eine bittere Pleite. Mit 3:8 (1:1, 1:3, 1:4) mussten sich die „Crocos“ gegen die Tilburg Trappers geschlagen geben.

                                                    Digital

                                                    Zum Beispiel Jan Böhmermann : Darum posten so viele Menschen gerade ihren Europapass

                                                    Nein, es gibt keinen europäischen Pass für alle, was hinter der Aktion steckt.

                                                      Berlin

                                                      "Da hat sich jemand einen Scherz erlaubt"

                                                      Britta und Peter dürfen ihre Telefone weiter in der U-Bahn benutzen: Guerilla-Plakate, die das Gegenteil behaupten, sind ein Fake.

                                                        Berlin

                                                        Berlin - So kannst du ältere Menschen aktiv in die Nachbarschaft einbinden

                                                        Gerade ältere Menschen leben häufig isoliert und fühlen sich einsam. Wir alle können sie besser am Leben in der Nachbarschaft teilhaben lassen – offline und online. 6 Tipps für mehr echte Gemeinschaft.

                                                          Deutschland

                                                          Angeklagter schweigt - Frau (28) vergewaltigt und Gesicht zertrümmert

                                                          Ein Bulgare Sergey soll eine 28-Jährige im September 2018 überfallen und vergewaltigt haben, ihr 103 Verletzungen zugefügt haben.Foto: Frank Senftleben

                                                            Berlin

                                                            Berliner sollen mit der App "Jelbi" an "Hubs" umsteigen

                                                            Eine Smartphone-Anwendung, die alles kann: Die App "Jelbi" soll verschiedene Verkehrsanbieter Berlins integrieren. Umgestiegen wird an "Hubs"

                                                              Load time: 0.4522 seconds