Lesen den Artikel : "90 Prozent der afrikanischen Staaten sind sicher"
Deutschland

Kreuzberger Synagoge - Eine Gruppe. Eine Vision. Ein Zeichen für Berlin

Die Synagoge in Berlin-Kreuzberg soll auch Kita, Kultur und ein Café beherbergen. Montag traf sich das Wiederaufbau-Kuratorium.Foto: Günther

    Unterhaltung

    Charité: Die Krankenhaus-Serie geht weiter

    Die zweite Staffel der Klinik-Serie "Charité" startet: Was muss man aus der ersten Staffel wissen? Worum geht's diesmal? Und wer spielt mit?

      Welt

      „Digitale Gangster“ – hier wird Facebook offiziell für böse erklärt

      Das britische Parlament führt einen Feldzug gegen Facebook. Ein Untersuchungsbericht beschuldigt die Plattform schwer, erklärt CEO Zuckerberg gar zum Lügner. Ein Vorbild im Umgang mit der Firma finden die Briten offenbar in Deutschland.

        Berlin

        Berlin - Dorothea: Letztes Geleit für einen kleinen Engel

        Ihr Sarg ist so klein, dass er in der Kapelle zwischen den Kerzen und Blumen kaum zu sehen ist: 45 Zentimeter lang, nicht größer als ein Schuhkarton.

          Unterhaltung

          "Facing Realities": Schreber-Zeit – die neuen alten Hinterlassenschaften einer Polizistenfamilie

          Wenn sich mehr als 30 Künstler in einem Schrebergarten auslassen, hat das nicht unbedingt mit Kleingartenromantik zu tun. Im Gegenteil, die wird zurzeit in Berlin gründlich hinterfragt.

            Politik

            100 Jahre nach Juchacz-Rede: Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

            «Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dabei geht es auch anders.

              Berlin

              Berlin - Tod eines Bikers: Er starb, weil er Leben retten wollte

              Im April ereignete sich in Neukölln ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer starb, dessen Tochter auf dem Rücksitz wurde schwer verletzt. Jetzt steht der Unfallverursacher vor Gericht.

                Politik

                Deutsche IS-Terroristen in Syrien: Trump drängt, Berlin zögert

                Auch Deutschland soll seine Staatsbürger zurücknehmen, die in Syrien als Dschihadisten festgesetzt wurden - das fordert US-Präsident Trump. Berlin sieht sich in der Verantwortung, spielt aber gleichzeitig auf Zeit.

                  Berlin

                  Berliner Sexualstraftäter verging sich erneut an Kind

                  Obwohl er als gefährlich galt, musste Bernd R. aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden – wegen Schlamperei eines Richters. Nun steht er erneut vor Gericht.

                    Berlin

                    Nach Justizpanne entlassener Sexualstraftäter wurde rückfällig

                    Obwohl er als gefährlich galt, musste Bernd R. aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden – wegen Schlamperei eines Richters. Nun steht er erneut vor Gericht.

                      Berlin

                      Disco, Damwild, Dienstwagen

                      Die Newsletter-Woche geht dienstags weiter mit Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf. Hier einige Themen im Überblick.

                        Berlin

                        Ein ganz spezielles Handicap

                        Unsere Hände sind ein Wunderwerk der Natur, ein komplexes Zusammenspiel aus Muskeln, Knochen und Nervensträngen. Doch genau das macht sie auch anfällig für Erkrankungen. Eine der bekanntesten davon ist das Karpaltunnelsyndrom.

                          Berlin

                          Grütters stellt sich der Debatte über Hubertus Knabe

                          Die CDU-Fraktion diskutiert ihren Umgang mit der Causa Knabe. Nun schaltet sich die Landeschefin der Partei Monika Grütters ein.

                            Berlin

                            Meng Meng bekommt Silber als Panda-Persönlichkeit des Jahres

                            Berlin kann Panda: Meng Meng gilt als Persönlichkeit des Jahres, das Gehege bekam ebenfalls einen Silber-Award – ein Appell auch zum Artenschutz.

                              Berlin

                              LKA soll Ermittlungen gegen Polizisten übernehmen

                              Polizeipräsidentin Slowik zieht das Disziplinarverfahren gegen Peter G. an sich. Der Polizist hatte eine junge Frau totgefahren - möglicherweise betrunken.

                                Sport

                                Das verlorene Duell zweier Basketball-Philosophien

                                Albas dritte Finalniederlage in Folge war glücklich, aber verdient. Die Partie entschieden Bambergs Niko Zisis und irgendwie auch Berlins Luke Sikma.

                                  Politik

                                  Unterhaltsvorschuss: Der Staat bekommt sein Geld nicht wieder

                                  Immer öfter zahlen unterhaltspflichtige Eltern den staatlichen Unterhaltsvorschuss nicht zurück. Die ohnehin niedrige Quote ist 2018 auf 13 Prozent gesunken.

                                    Berlin

                                    Öffentliches Begräbnis für totes Baby aus Berliner Park

                                    Am Abend des 2. Februar war die nackte Leiche eines Neugeborenen im Elise-Tilse-Park gefunden worden. Am Montag wurde das Mädchen beigesetzt.

                                      Berlin

                                      Öffentliches Begräbnis für still geborenes Mädchen

                                      Am Abend des 2. Februar war die nackte Leiche eines Neugeborenen im Elise-Tilse-Park gefunden worden. Am Montag wurde das Mädchen beigesetzt.

                                        Deutschland

                                        Fabien (21) totgefahren - LKA ermittelt jetzt im Fall des Berliner Suff-Cops

                                        Wird gegen Polizisten anders ermittelt? Der Fall Peter G., der bei dem Todes-Crash mutmaßlich alkoholisiert war, war Thema im Innenausschuss.Foto: Privat, PRIVAT

                                          Berlin

                                          Berlin - Der große Abschied bei der Berlinale: 10 Gründe, warum Kosslick fehlen wird

                                          Viele hätten ihm eine beeindruckendere letzte Berlinale gewünscht. Und nicht solch ein Mittelklasse-Festival, wie viele gestern nach der Bären-Gala urteilten. Doch ihren Dieter Kosslick (70) verabschiedeten sie rührend. Zu Recht, weil er fehlen wird.

                                            Load time: 0.4999 seconds