Lesen den Artikel : Staatsschutz ermittelt: Rechtsextreme Identitäre bedrängen «taz»- und SPD-Zentrale
Sport

Gründe für den WM-Rückschlag - Wie teuer wird der verschenkte Sieg?

34 Minuten und neun Sekunden lang lagen unsere Handballer gegen Russland in Führung. Es reichte trotzdem nicht. Nur 22:22 in Berlin ...Foto: Martin Rose / Getty Images

    Welt

    Einbruch in Stall: 900 Schweine ersticken in Mastbetrieb im Münsterland

    Unbekannte sollen den Strom und die Luftzufuhr des Schweinestalls gekappt haben. Der Betrieb gerät allerdings nicht zum ersten Mal in die Schlagzeilen.

      Politik

      Große Debatte über Meinungsfreiheit - „Darf ich hier noch sagen, was ich denke?“

      Handball-Legende Stefan Kretzschmar kritisierte: „Wir haben keine Meinungsfreiheit“ – BILD zeigt Ihnen die Reaktionen der Öffentlichkeit.Foto: Getty Images, picture alliance / Stephan Persch, picture alliance / Britta Peders

        Politik

        Putins größter Kritiker ist ein Kamerad aus alten Zeiten

        Sie verbindet eine gemeinsame Vergangenheit: Wladimir Putin und Alexej Kudrin, der Chef des Rechnungshofs. Wo und wann auch immer sich das „Who is Who“ der russischen Wirtschaft und Politik trifft, Kudrin ist nicht weit.

          Sport

          In Dänemark und Deutschland: Favoriten geben sich bei Handball-WM keine Blöße

          Berlin - Titelverteidiger Frankreich hat sich mit einem 34:23 (17:16) gegen Korea für das Top-Duell gegen Gastgeber Deutschland bei der Handball-WM warm geworfen.

            Politik

            Terror in Kabul: Autobomben-Anschlag vor Ausländerhotel

            Bei einem Terroranschlag nahe einer schwer gesicherten Ausländerunterkunft sind in Kabul mindestens vier Menschen getötet worden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden auch zwei deutsche Polizisten durch herumfliegende Splitter verletzt.

              Berlin

              "Broken English" sagt Goodbye

              Der Laden für Liebhaber der britischen Kultur in der Körtestraße schließt nach 24 Jahren. Inhaberin Dale Carr hat keine Lust auf den Brexit.

                München

                Wissenstipp: Heimat und Nation

                Thea Dorn spricht in der VHS-Reihe "Politik der Woche"

                  Berlin

                  Berliner CDU fordert Neubauten statt Wohnungsankäufe

                  Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der CDU, Christian Gräff, hält die Rekommunalisierung von Wohnungsbeständen für unrealistisch. Ein Interview.

                    Sport

                    Später Rückschlag: Deutschland spielt gegen Russland remis

                    Deutschlands Handballer verspielen den dritten Sieg im dritten WM-Spiel spät und trennen sich von Russland 22:22.

                      Berlin

                      Koalition steht hinter Rückkauf von Wohnungen

                      SPD, Linke und Grüne sind sich einig: Eine Rekommunalisierung von Wohnungsbeständen der Deutsche Wohnen ist finanzierbar - und sinnvoll.

                        Politik

                        „Antisemitismus ist salonfähiger geworden“

                        Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung beklagt eine „alarmierende Geschichtsvergessenheit“ in Deutschland. Diese rühre an den Grundfesten der Demokratie des Landes.

                          Berlin

                          Politiker fordern Einblick in Unterricht von Berliner Moschee

                          Neuköllns Jugendstadtrat kritisiert die fehlende staatliche Kontrolle des Koranunterrichts in der als Salaftistentreff bekannten Moschee. Die zuständigen Senatsstellen schweigen.

                            Köln

                            Köln - Nach 18 Jahren: Jochen Ott gibt Parteivorsitz der Kölner SPD ab

                            Überraschung am Montagabend: Jochen Ott gibt nach 18 Jahren seinen Parteivorsitz ab, das gab die Kölner SPD bekannt.

                              Politik

                              Der BILD-Ombudsmann - Täter und Opfer

                              Nach der Veröffentlichung eines Messerstecher-Fotos schrieb mir Leser Peter Kubikowski: „Ich brauche nicht ein Bild vom Täter."Foto: 365

                                Politik

                                Warum Trump die Türkei vor einem Militärschlag warnt

                                Der US-Präsident droht Ankara mit „wirtschaftlicher Verwüstung “, sollten Nordsyriens Kurden angegriffen werden. Kann eine Pufferzone den Streit beenden?

                                  Politik

                                  Gelbwesten-Führerin Ingrid Levavasseur: "Wir sind mitten in einer Revolution"

                                  Ingrid Levavasseur ist das Gesicht der Gelbwesten-Bewegung. Hier spricht die Krankenpflegerin über falsche Versprechen des Präsidenten und die Umsturz-Mentalität der Franzosen.

                                    Politik

                                    Messerangriff auf Bürgermeister - Seine Frau hatte keine Chance, sich zu verabschieden

                                    Polen trauert um Pawel Adamowicz (53). Am schlimmsten trifft der Tod des Bürgermeisters von Danzig seine Ehefrau …Foto: imago

                                      Sport

                                      Handball-WM: Hängengeblieben am blitzschnellen Rasputin

                                      Das dritte Spiel bringt für die deutschen Handballer den ersten Stresstest dieser WM - sie bestehen ihn nur teilweise. Beim 22:22 gegen Russland verspielt das DHB-Team eine Vier-Tore-Führung.

                                        Politik

                                        Rechtsextreme Plakataktion: Polizei ermittelt drei Verdächtige

                                        Die rechtsextreme sogenannte Identitäre Bewegung hat Gebäude von Redaktionen und Parteien mit Plakaten beklebt. Die Berliner Polizei hat drei Tatverdächtige ermittelt.

                                          Sport

                                          Deutschland lässt erstmals Federn

                                          Lange Zeit sah es nach dem dritten Sieg im dritten Spiel bei der Heim-WM für das DHB-Team aus. Sekunden vor Schluss machte ihnen aber Russland einen Strich durch die Rechnung.

                                            Politik

                                            Theresa May: "Geben Sie diesem Deal eine zweite Chance"

                                            Kurz vor der entscheidenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen wirbt Theresa May um die Zustimmung der Abgeordneten. Selbst Minister sehen dafür aber keine Chance mehr.

                                              Politik

                                              Identitäre Bewegung nimmt Zeitungen und Parteibüros ins Visier

                                              Aktivisten der rechtsextremen Identitären Bewegung haben an Redaktionen und Parteibüros Plakate aufgehängt. Die Mitarbeiterin einer Zeitung wurde verletzt.

                                                Berlin

                                                Modeschauen werden live übertragen

                                                Die Berlin Fashion Week wird weniger elitär. Durch den Livestream vieler Schauen soll die Modewoche für alle zugänglich werden.

                                                  Sport

                                                  Handball-WM: Deutschland schafft gegen Russland nur ein Remis

                                                  Lange Zeit war die deutsche Mannschaft in Führung. Doch am Ende holte Russland auf. Damit verpassten die Deutschen den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde.

                                                    Berlin

                                                    Nachts im Museum

                                                    Die Angst des Wachmanns, wenn plötzlich Türen offenstehen, die er eben verschlossen hat - auch darum geht es am zweiten Tag im Berliner Prozess um die gestohlene 100-Kilo-Goldmünze. Und um Sorglosigkeit von Kollegen.

                                                      Sport

                                                      Handball-WM: DHB-Team verspielt gegen Russland den Vorsprung

                                                      Die Mannschaft von Christian Prokop verpasst durch das 22:22 den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde. Bis kurz vor Schluss lag das deutsche Team in Führung.