Lesen den Artikel : Nur Boden besteuern, nicht Balkone
Politik

Putins größter Kritiker ist ein Kamerad aus alten Zeiten

Sie verbindet eine gemeinsame Vergangenheit: Wladimir Putin und Alexej Kudrin, der Chef des Rechnungshofs. Wo und wann auch immer sich das „Who is Who“ der russischen Wirtschaft und Politik trifft, Kudrin ist nicht weit.

    Politik

    Terror in Kabul: Autobomben-Anschlag vor Ausländerhotel

    Bei einem Terroranschlag nahe einer schwer gesicherten Ausländerunterkunft sind in Kabul mindestens vier Menschen getötet worden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden auch zwei deutsche Polizisten durch herumfliegende Splitter verletzt.

      München

      Wissenstipp: Heimat und Nation

      Thea Dorn spricht in der VHS-Reihe "Politik der Woche"

        Politik

        „Antisemitismus ist salonfähiger geworden“

        Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung beklagt eine „alarmierende Geschichtsvergessenheit“ in Deutschland. Diese rühre an den Grundfesten der Demokratie des Landes.

          Politik

          Der BILD-Ombudsmann - Täter und Opfer

          Nach der Veröffentlichung eines Messerstecher-Fotos schrieb mir Leser Peter Kubikowski: „Ich brauche nicht ein Bild vom Täter."Foto: 365

            Politik

            Warum Trump die Türkei vor einem Militärschlag warnt

            Der US-Präsident droht Ankara mit „wirtschaftlicher Verwüstung “, sollten Nordsyriens Kurden angegriffen werden. Kann eine Pufferzone den Streit beenden?

              Politik

              Gelbwesten-Führerin Ingrid Levavasseur: "Wir sind mitten in einer Revolution"

              Ingrid Levavasseur ist das Gesicht der Gelbwesten-Bewegung. Hier spricht die Krankenpflegerin über falsche Versprechen des Präsidenten und die Umsturz-Mentalität der Franzosen.

                Welt

                Eine ganz normale Frau

                Nur in offiziellen Dokumenten heißt Tessa Ganserer noch Markus: Die Grünen-Abgeordnete ist die erste Transidente in einem deutschen Landtag. Jetzt sprach sie erstmals darüber, wie sie vom Mann zur Frau wurde.

                  Politik

                  Brandstiftung: AfD-Mitarbeiter unter Verdacht

                  Der Hauptanklagte im Prozess um den Angriff in Uschgorod benennt Manuel Ochsenreiter aus dem Büro des Abgeordneten Markus Frohnmaier als Anstifter.

                    Welt

                    AKK und ihr besonderes Merkel-Problem im Wahljahr

                    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine ergebnisoffene Debatte über die Flüchtlingspolitik 2015 zulassen – im Gegensatz zu ihrer Amtsvorgängerin Angela Merkel. Das hat Auswirkungen auf die Wahlkämpfe des neuen Jahres.

                      Politik

                      Messerangriff auf Bürgermeister - Seine Frau hatte keine Chance, sich zu verabschieden

                      Polen trauert um Pawel Adamowicz (53). Am schlimmsten trifft der Tod des Bürgermeisters von Danzig seine Ehefrau …Foto: imago

                        Politik

                        No-Deal-Brexit: Alles für den Brexit

                        Ohne die EU wäre für die Leute alles billiger: Tim Martin macht in seinen Pubs Politik für einen harten Brexit. Wer das anders sieht, wird von den Gästen niedergebrüllt.

                          Politik

                          May muss um Brexit-Zustimmung bangen

                          Am Dienstag steht im britischen Parlament die Abstimmung zum EU-Austrittsabkommen an. Eine Niederlage der Regierung gilt schon als ausgemacht. Wird der Brexit noch einmal aufgeschoben? Wird es ein Misstrauensvotum gegen May geben?

                            Politik

                            Rechtsextreme Plakataktion: Polizei ermittelt drei Verdächtige

                            Die rechtsextreme sogenannte Identitäre Bewegung hat Gebäude von Redaktionen und Parteien mit Plakaten beklebt. Die Berliner Polizei hat drei Tatverdächtige ermittelt.

                              Politik

                              Theresa May: "Geben Sie diesem Deal eine zweite Chance"

                              Kurz vor der entscheidenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen wirbt Theresa May um die Zustimmung der Abgeordneten. Selbst Minister sehen dafür aber keine Chance mehr.

                                Politik

                                May lehnt Verschiebung des Brexit-Termins ab

                                Premierministerin Theresa May hat sich gegen eine Verschiebung des Austrittstermins ausgesprochen. Das sagte sie am Montagabend im britischen Parlament.

                                  Politik

                                  Sozialismus: Rosa Luxemburg - die große Ruhestörerin

                                  Zum 100. Todestag der glühenden Sozialistin legt Historiker Ernst Piper eine exzellent erzählte und dokumentierte Biografie vor. Viel dreht sich in dem Buch auch um die SPD.

                                    Welt

                                    Wie Macron Frankreich retten will – und warum er scheitern wird

                                    Der französische Präsident schreibt einen Brief an das Volk, mit dem er eine Debatte anstoßen will. Doch die Gelbwesten lehnen sogar einen Dialog ab. Ein Politiker spricht bereits von einem „Klima des Bürgerkriegs“.

                                      Politik

                                      Trump droht Türkei: Eine Botschaft wie eine Bombe

                                      Nach Trumps Drohung, die Türkei im Falle eines Angriffs auf die Kurden in Syrien "wirtschaftlich zu zerstören", ist der Nato-Partner alarmiert. Schon einmal zwang Amerika dessen Wirtschaft in die Knie.

                                        Politik

                                        Russlandaffäre: Trumps Übersetzer soll vorgeladen werden

                                        Zu den Treffen zwischen Trump und Putin gibt es laut einem Medienbericht kaum Aufzeichnungen. Ist das verdächtig? Der Übersetzer des US-Präsidenten soll nun verraten, was bei den Gesprächen gesagt wurde.

                                          Politik

                                          Donald Trump redet in New Orleans zu den Farmern

                                          Der US-Präsident spricht zu den Farmern. Auch sie spüren die Folgen des Shutdown. Sojabauern bekommen keine Hilfszahlungen mehr aus dem Landwirtschaftsministerium, um Exportausfälle im Handelskrieg mit China auszugleichen.

                                            Politik

                                            Ramsgate: Brexit, please

                                            In der südenglischen Hafenstadt Ramsgate hoffen sie auf Grenzkontrollen und darauf, dass ihr alter Hafen wieder gebraucht wird. Hier sagen nicht nur die Arbeitslosen: "Scheiß auf die EU".

                                              Politik

                                              Trump droht Türkei: Botschaft wie eine Bombe

                                              Donald Trump droht damit, die Türkei "wirtschaftlich zu zerstören", sollte diese die Kurden in Syrien angreifen. Der Nato-Partner ist alarmiert, Amerika zwang dessen Wirtschaft schon mal in die Knie.

                                                Politik

                                                Klausur in Potsdam: Merkel spielt nur noch eine Nebenrolle

                                                Auf der Suche nach dem neuen Konsens: Die CDU schwärmt vom Stil der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Für jeden Parteiflügel hat sie ein Angebot. Reicht das?

                                                  Politik

                                                  Sind Sanktionen bei Hartz IV rechtmäßig?

                                                  Nach der Klage eines arbeitslosen Erfurters beschäftigt sich nun das Bundesverfassungsgericht mit der Rechtmäßigkeit von Kürzungen bei Hartz IV.

                                                    Politik

                                                    Was Rosa Luxemburg für uns heute bedeutet

                                                    Rosa Luxemburg wurde vor genau 100 Jahren ermordet. Nun wird sie für die neoliberal-digitale Ära neu entdeckt. Ein Kommentar.

                                                      Politik

                                                      Medienberichte: AfD-Mitarbeiter soll Brandanschlag beauftragt haben

                                                      In Polen stehen drei Männer wegen eines Brandanschlags in der Ukraine vor Gericht. Einer von ihnen sagte zum Prozessauftakt, der Auftrag sei vom Mitarbeiter eines AfD-Bundestagsabgeordneten gekommen.

                                                        Politik

                                                        Afrika: Fast ein kleines Wunder

                                                        Der Kongo war vieles, nur demokratisch war er nie. Jetzt gab es Wahlen und einen Machtwechsel. Nur: Ist Joseph Kabila wirklich Vergangenheit, oder ist das alles nur Teil der Inszenierung?

                                                          Politik

                                                          Wie Experten die Endlagersuche kritisieren

                                                          Der Bund will bis 2031 ein Atommüll-Endlager finden und dabei auch die Öffentlichkeit einbeziehen. Experten kritisieren: Es besteht kein Konzept für die Beteiligung der Öffentlichkeit.

                                                            Politik

                                                            Öffentlichkeitsbeteiligung bei Endlagersuche stößt auf Kritik

                                                            Der Bund will bis 2031 ein Atommüll-Endlager finden und dabei auch die Öffentlichkeit einbeziehen. Experten kritisieren: Es besteht kein Konzept für die Beteiligung der Öffentlichkeit.

                                                              Politik

                                                              „NSU 2.0“ bedroht Frankfurter Anwältin erneut

                                                              Erneut soll eine mit «NSU 2.0» unterschriebene Drohung aufgetaucht sein. Ein erstes solches Fax hatte auf die Spur einer mutmaßlich rechtsextremen Chatgruppe von Polizisten geführt. Das sagte die Juristin Seda Basay-Yildiz der „Süddeutschen Zeitung

                                                                Politik

                                                                Brexit-Abstimmung: May warnt vor Auseinanderbrechen Großbritanniens

                                                                Kurz vor der Abstimmung im britischen Parlament über das Brexit-Abkommen wendet sich Theresa May mit einer eindringlichen Rede an die Abgeordneten. Ihre Sorge: der Verlust von Schottland und Nordirland.