Lesen den Artikel : CDU: Kramp-Karrenbauer warnt vor Konjunktureinbruch
Wirtschaft

Gewerkschaftskreise üben Kritik an Verdi

Der Flugverkehr in Deutschland wird am Dienstag fast komplett gestoppt. An der Verhältnismäßigkeit des Warnstreiks gibt es nicht nur bei Arbeitgebern Zweifel.

    Unternehmen & Märkte

    US-Attacken auf Nord Stream 2: Die Sabotage

    US-Botschafter Richard Grenell droht deutschen Firmen unverhohlen mit Strafen wegen des Baus von Nord Stream 2. Berlin hält an der Gaspipeline fest. Zurecht - oder hat Kanzlerin Merkel Fehler gemacht?

      Wirtschaft

      Vor welchen Problemen Bahn-Chef Lutz steht

      Bahn-Chef Richard Lutz muss zum Rapport beim Bundesverkehrsminister – es geht um mehr als seine Karriere. Der Staatskonzern braucht einen Kurswechsel.

        Politik

        Kramp-Karrenbauer zurückhaltend über Jamaika-Bündnisse

        CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer steht einer Jamaika-Koalition im Bund skeptisch gegenüber. Eine andere Konstellation sei leichter zu führen.

          Politik

          Zwei deutsche Polizisten bei Anschlag in Kabul leicht verletzt

          Eine Autobombe ist nahe einem einem schwer gesicherten Gebäudekomplex im afghanischen Kabul explodiert. Zwei deutsche Polizisten sind unter den Verletzten.

            Politik

            Große Debatte über Meinungsfreiheit - „Darf ich hier noch sagen, was ich denke?“

            Handball-Legende Stefan Kretzschmar kritisierte: „Wir haben keine Meinungsfreiheit“ – BILD zeigt Ihnen die Reaktionen der Öffentlichkeit.Foto: Getty Images, picture alliance / Stephan Persch, picture alliance / Britta Peders

              Politik

              Putins größter Kritiker ist ein Kamerad aus alten Zeiten

              Sie verbindet eine gemeinsame Vergangenheit: Wladimir Putin und Alexej Kudrin, der Chef des Rechnungshofs. Wo und wann auch immer sich das „Who is Who“ der russischen Wirtschaft und Politik trifft, Kudrin ist nicht weit.

                Sport

                Asien-Cup: Indien verpasst Achtelfinale

                Dagegen erreichen die Vereinigten Arabischen Emirate und Thailand bei den Fußball Asien-Meisterschaften die K.o.-Runde. Abseits des Platzes tritt ein syrischer Spieler nach und ein Piratensender sorgt für Ärger.

                  Politik

                  „Antisemitismus ist salonfähiger geworden“

                  Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung beklagt eine „alarmierende Geschichtsvergessenheit“ in Deutschland. Diese rühre an den Grundfesten der Demokratie des Landes.

                    Köln

                    Köln - Nach 18 Jahren: Jochen Ott gibt Parteivorsitz der Kölner SPD ab

                    Überraschung am Montagabend: Jochen Ott gibt nach 18 Jahren seinen Parteivorsitz ab, das gab die Kölner SPD bekannt.

                      Politik

                      Der BILD-Ombudsmann - Täter und Opfer

                      Nach der Veröffentlichung eines Messerstecher-Fotos schrieb mir Leser Peter Kubikowski: „Ich brauche nicht ein Bild vom Täter."Foto: 365

                        Politik

                        Warum Trump die Türkei vor einem Militärschlag warnt

                        Der US-Präsident droht Ankara mit „wirtschaftlicher Verwüstung “, sollten Nordsyriens Kurden angegriffen werden. Kann eine Pufferzone den Streit beenden?

                          Politik

                          Gelbwesten-Führerin Ingrid Levavasseur: "Wir sind mitten in einer Revolution"

                          Ingrid Levavasseur ist das Gesicht der Gelbwesten-Bewegung. Hier spricht die Krankenpflegerin über falsche Versprechen des Präsidenten und die Umsturz-Mentalität der Franzosen.

                            Welt

                            Eine ganz normale Frau

                            Nur in offiziellen Dokumenten heißt Tessa Ganserer noch Markus: Die Grünen-Abgeordnete ist die erste Transidente in einem deutschen Landtag. Jetzt sprach sie erstmals darüber, wie sie vom Mann zur Frau wurde.

                              Politik

                              Brandstiftung: AfD-Mitarbeiter unter Verdacht

                              Der Hauptanklagte im Prozess um den Angriff in Uschgorod benennt Manuel Ochsenreiter aus dem Büro des Abgeordneten Markus Frohnmaier als Anstifter.

                                Welt

                                AKK und ihr besonderes Merkel-Problem im Wahljahr

                                CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine ergebnisoffene Debatte über die Flüchtlingspolitik 2015 zulassen – im Gegensatz zu ihrer Amtsvorgängerin Angela Merkel. Das hat Auswirkungen auf die Wahlkämpfe des neuen Jahres.

                                  Wirtschaft

                                  Ex-Top-Manager in U-Haft: Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

                                  Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz mit den Franzosen, macht dem ehemaligen Top-Manager allerdings schwere Vorwürfe.

                                    Politik

                                    Messerangriff auf Bürgermeister - Seine Frau hatte keine Chance, sich zu verabschieden

                                    Polen trauert um Pawel Adamowicz (53). Am schlimmsten trifft der Tod des Bürgermeisters von Danzig seine Ehefrau …Foto: imago

                                      Politik

                                      No-Deal-Brexit: Alles für den Brexit

                                      Ohne die EU wäre für die Leute alles billiger: Tim Martin macht in seinen Pubs Politik für einen harten Brexit. Wer das anders sieht, wird von den Gästen niedergebrüllt.

                                        Politik

                                        May muss um Brexit-Zustimmung bangen

                                        Am Dienstag steht im britischen Parlament die Abstimmung zum EU-Austrittsabkommen an. Eine Niederlage der Regierung gilt schon als ausgemacht. Wird der Brexit noch einmal aufgeschoben? Wird es ein Misstrauensvotum gegen May geben?

                                          Politik

                                          Rechtsextreme Plakataktion: Polizei ermittelt drei Verdächtige

                                          Die rechtsextreme sogenannte Identitäre Bewegung hat Gebäude von Redaktionen und Parteien mit Plakaten beklebt. Die Berliner Polizei hat drei Tatverdächtige ermittelt.

                                            Politik

                                            Theresa May: "Geben Sie diesem Deal eine zweite Chance"

                                            Kurz vor der entscheidenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen wirbt Theresa May um die Zustimmung der Abgeordneten. Selbst Minister sehen dafür aber keine Chance mehr.

                                              Politik

                                              May lehnt Verschiebung des Brexit-Termins ab

                                              Premierministerin Theresa May hat sich gegen eine Verschiebung des Austrittstermins ausgesprochen. Das sagte sie am Montagabend im britischen Parlament.

                                                Politik

                                                Sozialismus: Rosa Luxemburg - die große Ruhestörerin

                                                Zum 100. Todestag der glühenden Sozialistin legt Historiker Ernst Piper eine exzellent erzählte und dokumentierte Biografie vor. Viel dreht sich in dem Buch auch um die SPD.

                                                  Welt

                                                  Wie Macron Frankreich retten will – und warum er scheitern wird

                                                  Der französische Präsident schreibt einen Brief an das Volk, mit dem er eine Debatte anstoßen will. Doch die Gelbwesten lehnen sogar einen Dialog ab. Ein Politiker spricht bereits von einem „Klima des Bürgerkriegs“.

                                                    Politik

                                                    Trump droht Türkei: Eine Botschaft wie eine Bombe

                                                    Nach Trumps Drohung, die Türkei im Falle eines Angriffs auf die Kurden in Syrien "wirtschaftlich zu zerstören", ist der Nato-Partner alarmiert. Schon einmal zwang Amerika dessen Wirtschaft in die Knie.

                                                      Politik

                                                      Russlandaffäre: Trumps Übersetzer soll vorgeladen werden

                                                      Zu den Treffen zwischen Trump und Putin gibt es laut einem Medienbericht kaum Aufzeichnungen. Ist das verdächtig? Der Übersetzer des US-Präsidenten soll nun verraten, was bei den Gesprächen gesagt wurde.