München

Gericht: Flüchtling muss fünf Jahre ins Gefängnis

Der Afghane hatte in einer Unterföhringer Unterkunft einen Mitbewohner mit dem Messer attackiert

    München

    Lebensmittel: Ackern statt büffeln

    Landkreis sucht Schulklassen, die Gemüse anbauen

      München

      Brunnthal: Bedauern über die Absage

      Die Burschen veranstalten kein Johannifeuer, auch wegen der Auflagen

        München

        Unterhaching: Kampf der Algenplage

        In Unterhaching versucht man, den Ortsparksee bis zum Bürgerfest zu säubern. Der Bürgermeister bittet, Enten nicht mehr zu füttern

          München

          Wissenstipp: Schäfchen zählen

          Ein Vortrag von Pierre Beitinger, wie man zu gesundem Schlaf kommt

            München

            Unterschleißheim: CSU bemängelt Wertstoffhof

            Nach Ansicht der Partei ist der Service bürgerunfreundlich

              Politik

              Der lange Weg zur neuen SPD-Spitze

              Wer wird als Kandidatin, als Kandidat für die SPD-Doppelspitze gehandelt? Warum dauert der Prozess so lange? Fragen und Antworten zur Führungskrise der SPD.

                Deutschland

                Aus Versehen SPD gewählt - Ludwigshafener AfD schießt Eigentor

                Klingt wie ein Artikel aus einem Satire-Magazin, ist aber die Wahrheit: In Ludwigshafen hat die AfD sich selbst aus dem Stadtrat gewähltFoto: dpa Picture-Alliance/Uwe Anspach

                  Politik

                  Stefan Hennewig wird neuer Bundesgeschäftsführer

                  CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer macht mit Stefan Hennewig einen langjährigen Mitarbeiter des Adenauerhauses zum Bundesgeschäftsführer. Generalsekretär Ziemiak erklärt die Entscheidung.

                    Wirtschaft

                    Leserdiskussion: Metro-Übernahme: Ist Křetínský der Richtige?

                    Der tschechische Milliardär Daniel Křetínský hat für den Düsseldorfer Handelskonzern Metro ein Übernahmeangebot abgegeben. "Endlich jemand der anpacken will, vor Energie sprüht und die Dinge bewegen will", kommentiert SZ-Autor Michael Kläsgen.

                      Hamburg

                      Hamburg - Auf Stadtrundfahrt: Bus verliert Rad: Radfahrerin von dem rollenden Reifen erfasst

                      Es machte Rummms – danach ging gar nichts mehr. Ein Sightseeing-Bus ist am Montagabend an den Landungsbrücken liegengeblieben. Grund: Er hatte während der Fahrt einen Reifen verloren. Der Reifen rollte laut Polizei etwa 100 Meter die Straße entlang u

                        Berlin

                        Fliegen wäre schöner

                        Vielen Vögeln im Zoo werden die Flügel gestutzt. Tierschützer halten das für Quälerei. Doch auch Volieren bergen Risiken.

                          Ruhrgebiet

                          Schulwettbewerb der RAG-Stiftung - Beste Zukunftsideen fürs Ruhrgebiet gekürt!

                          Die RAG-Stiftung gab Montag die Sieger ihres Schulwettbewerbs bekannt.Foto: www.andreas-buck.de

                            Politik

                            Darauf hat Europa gerade noch gewartet

                            Ein EU-Unionspolitiker macht seinem Frust darüber Luft, dass CSU-Mann Weber wohl nicht EU-Kommissionschef wird. Das ist sehr kontraproduktiv. Ein Kommentar.

                              Politik

                              SPD-Parteivorsitz: Team ist das neue Zauberwort

                              Die SPD weiß nicht, wer sie künftig aus der Krise führen soll. Aber sie weiß schon, wie es gelingen kann. Bis zur Entscheidung im Dezember herrscht geordnete Anarchie.

                                Köln

                                Spektakuläre Achterbahn: Phantasialand in Brühl eröffnet neue Attraktion

                                „Crazy Bats“ wird als Spaß für die ganze Familie beworben. Was kann die Attraktion?

                                  Digital

                                  Hass-Posts im Internet: Facebook schafft Aufsichtsgremium für Hassrede-Bekämpfung

                                  Facebook steht seit Monaten in der Dauerkritik. Manche Kritiker werfen dem Konzern vor, nicht entschieden genug gegen Hassreden vorzugehen, andere meinen, das Netzwerk lösche viel zu viele Einträge. Ein unabhängiges Gremium soll nun aus der Klemme helf

                                    Politik

                                    Scharfe Worte aus der CDU gegen Macron

                                    Daniel Caspary, Chef der CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament, rechnet mit Emmanuel Macron ab. Er tue alles dafür, „das europäische Parteiensystem zu zerstören“.

                                      Welt

                                      Hat die CDU-Chefin ihren engsten Vertrauten fallenlassen?

                                      Die CDU-Chefin befördert einen überraschenden Kandidaten zum Bundesgeschäftsführer – und nicht ihren umstrittenen Vertrauten. Ist Annegret Kramp-Karrenbauer vor der Kritik eingeknickt? In der Parteispitze hat man ganz andere Sorgen.

                                        Load time: 0.3261 seconds