Lesen den Artikel : Irgendwie ist Merkel doch nicht weg
Politik

"Gelbwesten" in Frankreich: Trump sieht klimafeindliche Politik durch Pariser Proteste bestätigt

In Frankreich demonstrieren erneut die "Gelbwesten". Für US-Präsident Trump ist der Auslöser für die Aufstände klar: Die Menschen wehrten sich demnach gegen den Klimaschutz und rufen: "Wir wollen Trump!".

    Politik

    Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen: Tausende demonstrieren gegen schärfere Landespolizeigesetze

    "Polizeiwillkür und Überwachungsstaat": In Düsseldorf und Hannover gab es Proteste gegen schärfere Polizeigesetze der Bundesländer. In NRW soll das Gesetz schon am Mittwoch verabschiedet werden.

      Politik

      Die Sehnsucht nach Deutlichkeit in der CDU

      Mögen Annegret Kramp-Karrenbauers Spielräume zunächst kleiner sein als die Angela Merkels, ihre Position wird klarer erscheinen, zwangsläufig. Ein Kommentar

        Politik

        Annegret Kramp-Karrenbauer: Die zweite Frau hat's schwerer

        Angela Merkel musste die Maßstäbe für Frauen an der Macht erst setzen. Von Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer werden gerade die Wählerinnen zu Recht mehr erwarten.

          Politik

          Berlin³: CDU-Parteitag in Hamburg: Von Siegern, Verlierern und schnöden Abgängen

          Der CDU-Parteitag ist Geschichte - und hat ein paar Fronten trotz schmaler Mehrheiten überraschend deutlich geklärt. Zeit, mal schnell zu sortieren, wer gewonnen hat und wer verloren. 

            Politik

            Steffen Königer: Fortschreitende Entfremdung

            In der AfD sind Bürgerlich-Konservative zusehends isoliert, jüngst stieg das Gründungsmitglied Steffen Königer aus der Parteispitze aus. Warum erst jetzt?

              Politik

              In NRW und Niedersachsen: Tausende demonstrieren gegen schärfere Landespolizeigesetze

              «Polizeiwillkür und Überwachungsstaat»: Mehrere Tausend Demonstranten protestieren in Düsseldorf und Hannover gegen schärfere Polizeigesetze ihrer Bundesländer.

                Welt

                Mit „Nationalhymne und Deutschlandfahne“ den Patriotismus stärken

                Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak wollen die CDU in die Zukunft führen. Dabei soll der bisherige Chef der Jungen Union den rechten Flügel der Partei abdecken. Seine Pläne wirken allerdings nicht wirklich überzeugend.

                  Politik

                  CDU will Gemeinnützigkeit der Deutschen Umwelthilfe prüfen lassen

                  Geht es nach den Delegierten des CDU-Parteitags soll die Deutsche Umwelthilfe keine Mittel mehr aus dem Bundeshaushalt bekommen. Auch die Gemeinnützigkeit des Vereins stellt die CDU infrage. Die Umwelthilfe reagiert empört.

                    Politik

                    Neue CDU-Spitze, offene Wunden - Das Signal von Hamburg

                    Mit Paul Ziemiak als Generalsekretär will die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Partei einen – eine Mammutaufgabe.Foto: ODD ANDERSEN / AFP

                      Politik

                      Stefan Talmon: Und was haben sie vom Migrationspakt?

                      Alles nicht bindend: So versucht die Regierung, Ängste vor dem Migrationspakt zu nehmen. Doch härtere Vereinbarungen wären sogar besser, sagt Völkerrechtler Stefan Talmo.

                        Politik

                        Fast 1000 Festnahmen bei "Gelbwesten"-Demonstrationen in Paris

                        Bei Protesten der "Gelbwesten" in Paris ist es zu ersten Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Zuvor gab es bereits hunderte Festnahmen.

                          Politik

                          CDU-Vorsitz: Warum Kramp-Karrrenbauer gewann und Merz verlor

                          Waren es die Parteitagsreden? War es das Netzwerk der Frauen - oder die Rolle der Parteiführung? Das Ergebnis von Hamburg hat viele Ursachen. Manche werden eine Versöhnung zwischen Siegern und Verlierern erschweren.

                            Politik

                            Europawahl 2019: Timmermans ist Spitzenkandidat der Sozialdemokraten

                            Er soll für die Europäischen Sozialdemokraten um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten kämpfen: Bei einem Parteitag haben die Delegierten Frans Timmermans zum Spitzenkandidaten gekürt.

                              Politik

                              Zukunft der CDU: CDU will Umwelthilfe Geld aus dem Bundeshaushalt streichen

                              Auf ihrem Parteitag hat die CDU die Gemeinnützigkeit der Deutschen Umwelthilfe in Frage gestellt. Diese hatte in vielen Städten Fahrverbote für Diesel erstritten.

                                Politik

                                AKK zur Flüchtlingskrise - »Über den Herbst 2015 müssen wir noch mal reden

                                Den Spitznamen „Mini-Merkel“ möchte sie offensichtlich loswerden: Annegret Kramp-Karrenbauer geht vorsichtig auf Distanz zur Kanzlerin.Foto: Thomas Lohnes / Getty Images

                                  Politik

                                  "Gelbwesten"-Proteste: Wut, Steine, Scherben

                                  Das vierte Wochenende in Folge demonstrieren "Gelbwesten" in Frankreich, es gibt Krawalle und etwa 1000 Festnahmen. Eine Sprecherin der Gruppierung betont, es gehe nicht um Randale - etliche Demonstranten aber haben Waffen dabei.

                                    TV

                                    Wenn Drohnen killen

                                    Der „Tatort: Vom Himmel hoch“ in Ludwigshafen verbindet Polizeiarbeit mit Politik.

                                      Politik

                                      62,8 Prozent ist ein „ehrliches Ergebnis“

                                      AKK wollte für das Amt des Generalsekretärs auf Nummer sicher gehen: Jung, männlich und aus dem gegnerischen Lager. WELT-Reporter Michael Wüllenweber fragt sich, ob die Rechnung aufging.

                                        Politik

                                        Die zentralen Beschlüsse des CDU-Parteitags

                                        Kramp-Karrenbauer und Ziemiak: Die zwei Personalien waren nicht die einzigen wichtigen Themen des CDU-Parteitags. Die wichtigsten Beschlüsse im Überblick.

                                          Politik

                                          Parteitag in Hamburg: Was die CDU beschlossen hat

                                          Diesel, Rente, Umwelthilfe: Am Tag nach der historischen Wahl einer neuen Vorsitzenden geht es bei den Christdemokraten um Inhalte - mit einigen wichtigen Beschlüssen.

                                            Politik

                                            Tag zwei in Hamburg: Soli abschaffen und Attacke auf die Umwelthilfe - so endete der CDU-Parteitag

                                            Nach der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Chefin wurden auf dem Parteitag am Samstag weitere Entscheidungen getroffen. Hier der stern-Ticker zum Nachlesen.

                                              Politik

                                              Europawahl 2019: Sozialdemokraten ziehen mit Frans Timmermans in die Europawahl

                                              Der Vize-Präsident der EU-Kommission tritt bei der Europawahl gegen den CSU-Politiker Manfred Weber an. Er will Nachfolger von Jean-Claude Juncker werden.

                                                Politik

                                                Timmermans zum Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten gekürt

                                                Die europäischen Sozialdemokraten haben sich festgelegt: Frans Timmermans soll den Verbund bei der Europawahl anführen. SPD-Chefin Andrea Nahles gratulierte auf Twitter.

                                                  Politik

                                                  Ole von Beust: "Eine Abwägung zwischen Emotion und Vernunft"

                                                  Warum hat Kramp-Karrenbauer das Rennen um den CDU-Vorsitz knapp gewonnen? Auch, weil sie es in Wahlkämpfen leichter haben wird, selbst im Osten, glaubt Ole von Beust.

                                                    Welt

                                                    Der ewige Zweite

                                                    Noch einmal ist der mächtige, große alte Mann der CDU in eine Schlacht gegen die Bundeskanzlerin gezogen – und gescheitert. Wolfgang Schäuble wird es verkraften. Sein Einfluss auf die Partei schwindet aber deutlich.