Lesen den Artikel : CDU will Gemeinnützigkeit der Deutschen Umwelthilfe prüfen lassen
Politik

"Gelbwesten" in Frankreich: Trump sieht klimafeindliche Politik durch Pariser Proteste bestätigt

In Frankreich demonstrieren erneut die "Gelbwesten". Für US-Präsident Trump ist der Auslöser für die Aufstände klar: Die Menschen wehrten sich demnach gegen den Klimaschutz und rufen: "Wir wollen Trump!".

    Politik

    Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen: Tausende demonstrieren gegen schärfere Landespolizeigesetze

    "Polizeiwillkür und Überwachungsstaat": In Düsseldorf und Hannover gab es Proteste gegen schärfere Polizeigesetze der Bundesländer. In NRW soll das Gesetz schon am Mittwoch verabschiedet werden.

      Fußball

      Auslosung WM 2019: DFB-Frauen treffen auf Geheimfavorit Spanien

      Die DFB-Frauen bekommen es bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr mit den starken Spanierinnen zu tun. Die Chancen fürs Weiterkommen beim Turnier in Frankreich stehen dennoch gut.

        Sport

        WM 2019 in Frankreich - Deutsche Frauen gegen China, Spanien und Südafrika

        Bei der Frauen-WM 2019 in Frankreich trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Spanien, China und Südafrika.Foto: Christophe Ena / AP Photo / dpa

          Politik

          Die Sehnsucht nach Deutlichkeit in der CDU

          Mögen Annegret Kramp-Karrenbauers Spielräume zunächst kleiner sein als die Angela Merkels, ihre Position wird klarer erscheinen, zwangsläufig. Ein Kommentar

            Politik

            Annegret Kramp-Karrenbauer: Die zweite Frau hat's schwerer

            Angela Merkel musste die Maßstäbe für Frauen an der Macht erst setzen. Von Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer werden gerade die Wählerinnen zu Recht mehr erwarten.

              Politik

              vor Parlaments-Abstimmung - May-Ministerin spricht schon vom Brexit-Plan B

              Kurz vor der entscheidenden Abstimmung in London über Theresa Mays Brexit-Deal mit der EU überrascht ihre Arbeitsministerin mit Plan B …Foto: Frank Augstein / AP Photo / dpa

                Politik

                Spitzenkandidat für Europawahl 2019 : "Alles, was wir wollen, ist Gleichheit"

                Die Sozialdemokraten gehen mit dem Niederländer Frans Timmermans in die Europawahl. Der "männliche Feminist" wirbt für eine EU, die zusammensteht, um sich gegen Trump und Putin zu behaupten und das Leben der Bürger gerechter zu machen.

                  Politik

                  Frau Mönning zeigt alles

                  Was wirft man einer Frau vor, die auf einem Parkplatz strippt? Exhibitionismus fällt aus. Den können sich nur Männer vorwerfen lassen. Ein Einspruch.

                    Politik

                    Berlin³: CDU-Parteitag in Hamburg: Von Siegern, Verlierern und schnöden Abgängen

                    Der CDU-Parteitag ist Geschichte - und hat ein paar Fronten trotz schmaler Mehrheiten überraschend deutlich geklärt. Zeit, mal schnell zu sortieren, wer gewonnen hat und wer verloren. 

                      Politik

                      M. Streck: Last Call: Das Land versinkt im Chaos, und Cameron, der Vater der Klamotte, verdient an diesem Chaos noch

                      Alle reden über den Brexit. Einer nicht. Ausgerechnet derjenige, dem Großbritannien den ganzen Schlamassel verdankt: David Cameron. Er schweigt und schreibt an seinen Memoiren. Zeit für eine Abrechnung unseres Kolumnisten. 

                        Politik

                        Es lebe das soziale Netz!

                        Deutschlands Antworten auf Benachteiligung heißen „Bildung“ oder „mehr Hartz IV“. Aber Hilfe hat auch eine zwischenmenschliche Dimension. Ein Zwischenruf.

                          Welt

                          Die CDU ist und bleibt zerrissen - und muss es sein

                          Annegret Kramp-Karrenbauer ist ein homo politicus. In ihr steckt allen Unkenrufen zum Trotz mehr Merz als Merkel. Und dennoch wird sie die gespaltene Partei zu einen suchen. Es gilt weiter: bloß keine Experimente.

                            Politik

                            Nicht nur das Erbe, auch die Gegenwart ruinieren wir

                            Staaten können Klimaschutzpflichten hin- und herschieben, wie sie wollen. Mit dem Planeten aber lässt sich nicht feilschen. Eine Kolumne.

                              Politik

                              Neue CDU-Spitze, offene Wunden - Das Signal von Hamburg

                              Mit Paul Ziemiak als Generalsekretär will die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Partei einen – eine Mammutaufgabe.Foto: ODD ANDERSEN / AFP

                                Politik

                                Stefan Talmon: Und was haben sie vom Migrationspakt?

                                Alles nicht bindend: So versucht die Regierung, Ängste vor dem Migrationspakt zu nehmen. Doch härtere Vereinbarungen wären sogar besser, sagt Völkerrechtler Stefan Talmo.

                                  Staat & Soziales

                                  Doppelte Sozialbeiträge : CDU will Betriebsrentner entlasten

                                  Betriebsrentner müssen extrem hohe Beiträge zur Krankenversicherung zahlen. Nach der SPD hat nun auch der CDU-Parteitag für eine Entlastung gestimmt - gegen den Willen der Antragskommission. Eine Reform käme teuer.

                                    Wirtschaft

                                    Preiserhöhung: Warum Ihre Pakete von Hermes und DPD nun teurer werden

                                    Die Paketdienste Hermes und DPD wollen ihre die Preise für Paketzustellungen verteuern. Kunden müssen sich daher auf schrittweise Preiserhöhungen einstellen. Stabil bleiben die Kosten für die Zustellung bei DHL.

                                      Politik

                                      Fast 1000 Festnahmen bei "Gelbwesten"-Demonstrationen in Paris

                                      Bei Protesten der "Gelbwesten" in Paris ist es zu ersten Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Zuvor gab es bereits hunderte Festnahmen.

                                        Politik

                                        CDU-Vorsitz: Warum Kramp-Karrrenbauer gewann und Merz verlor

                                        Waren es die Parteitagsreden? War es das Netzwerk der Frauen - oder die Rolle der Parteiführung? Das Ergebnis von Hamburg hat viele Ursachen. Manche werden eine Versöhnung zwischen Siegern und Verlierern erschweren.

                                          Politik

                                          Europawahl 2019: Timmermans ist Spitzenkandidat der Sozialdemokraten

                                          Er soll für die Europäischen Sozialdemokraten um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten kämpfen: Bei einem Parteitag haben die Delegierten Frans Timmermans zum Spitzenkandidaten gekürt.

                                            Politik

                                            Irgendwie ist Merkel doch nicht weg

                                            In der SPD atmen die Regierenden auf. Die Grünen freuen sich. Für die FDP ist das Ergebnis zwiespältig. Und Linke und AfD wählen die gleiche Floskel.

                                              Unternehmen & Märkte

                                              Antrag auf Parteitag: CDU will Gemeinnützigkeit der Umwelthilfe prüfen lassen

                                              Die Deutsche Umwelthilfe hat vor Gericht bereits mehrere Dieselfahrverbote durchgesetzt. Nun will die CDU verhindern, dass die Organisation Geld aus der Bundeskasse erhält - und stellt deren Gemeinnützigkeit infrage.

                                                Politik

                                                Zukunft der CDU: CDU will Umwelthilfe Geld aus dem Bundeshaushalt streichen

                                                Auf ihrem Parteitag hat die CDU die Gemeinnützigkeit der Deutschen Umwelthilfe in Frage gestellt. Diese hatte in vielen Städten Fahrverbote für Diesel erstritten.

                                                  Politik

                                                  AKK zur Flüchtlingskrise - »Über den Herbst 2015 müssen wir noch mal reden

                                                  Den Spitznamen „Mini-Merkel“ möchte sie offensichtlich loswerden: Annegret Kramp-Karrenbauer geht vorsichtig auf Distanz zur Kanzlerin.Foto: Thomas Lohnes / Getty Images

                                                    Politik

                                                    "Gelbwesten"-Proteste: Wut, Steine, Scherben

                                                    Das vierte Wochenende in Folge demonstrieren "Gelbwesten" in Frankreich, es gibt Krawalle und etwa 1000 Festnahmen. Eine Sprecherin der Gruppierung betont, es gehe nicht um Randale - etliche Demonstranten aber haben Waffen dabei.

                                                      Welt

                                                      Was Donald Trump von einer europäischen Armee hält

                                                      Donald Trump hat Deutschland erneut explizit für seine Verteidigungsausgaben attackiert. Auch für den Rest der EU hat er eine Nachricht: Die Idee einer europäischen Armee habe „im Zweiten Weltkrieg nicht so gut funktioniert.“

                                                        Welt

                                                        Ziemiak ist AKKs erste Maßnahme gegen die Spaltung

                                                        Paul Ziemiak gilt als kritisch gegenüber der Merkelschen Flüchtlingspolitik. Trotzdem war er der Wunschkandidat von Kramp-Karrenbauer. Sie will damit ein Signal senden. Sein schwaches Abschneiden kommt für sie nicht unerwartet.

                                                          Politik

                                                          62,8 Prozent ist ein „ehrliches Ergebnis“

                                                          AKK wollte für das Amt des Generalsekretärs auf Nummer sicher gehen: Jung, männlich und aus dem gegnerischen Lager. WELT-Reporter Michael Wüllenweber fragt sich, ob die Rechnung aufging.

                                                            Literatur

                                                            Lion Feuchtwanger: "Abends mit Eva gevögelt"

                                                            Die nachgelassenen Tagebücher des großen Lion Feuchtwanger sind die peinlichsten der deutschen Literaturgeschichte: ein endloser Reigen männlicher Potenzprotzereien.