Lesen den Artikel : Merkel fliegt zur Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes
Deutschland

Belgische Koalition steht vor dem Aus

Belgiens Ministerpräsident Charles Michel will nach dem Austritt der Nationalisten aus der Koalition seine Arbeit als Chef einer Minderheitsregierung fortsetzen. Ausgangspunkt war der Streit um den UN-Migrationspakt.

    Deutschland

    Kein Scherz: US-Behörden greifen gegen Weihnachtsmann-Leugner durch

    Festnahme in Texas, Suspendierung in New Jersey: Wer in den USA die Existenz des Weihnachtsmannes infrage stellt, sollte sich auf Ärger einstellen. Auch der Osterhase, Wichtel und Feen können schwierige Themen sein.

      Deutschland

      Bericht: Iran hat Raketentests ausgeweitet

      Die Anzahl der Tests habe sich verdoppelt. Zudem seien bei den Raketentests unter anderem Flugkörper eingesetzt worden, die das Gebiet der Europäischen Union erreichen könnten, berichtet die "Welt am Sonntag".

        Deutschland

        London dementiert Verschiebung der Brexit-Abstimmung

        Die britische Regierung hat Berichte über eine Verschiebung der Brexit-Abstimmung im Parlament dementiert. Es wird allgemein damit gerechnet, dass Premierministerin May eine Niederlage erleiden wird.

          Deutschland

          Auslands-Ticker: Migrationspakt vor Unterzeichnung

          Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Angela Merkel reist nach Marrakesch, in Armenien wird gewählt und die Crew der ISS darf sich - aus unterschiedlichen Gründen - aufs Weihnachtsfest freuen.

            Deutschland

            Raumfrachter mit Weihnachtsessen und Mäusen an ISS angedockt

            Beladen mit Weihnachtsessen und zusätzlicher Ausrüstung hat der Raumfrachter "Dragon" an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Für Probleme hatte zuvor die Versorgung der mitfliegenden Mäuse gesorgt. 

              Politik

              Architekt des Uno-Migrationspakts: "Falsche Ängste, falsche Hoffnungen"

              In Europa gefürchtet, in Afrika sehnlich erwartet? Der Uno-Migrationspakt löst heftige Debatten aus. Hier erklärt der Architekt des Abkommens, wie er gemeint ist. Und was er ändert.

                Deutschland

                Auslands-Ticker: Wieder Stabwechsel im Weißen Haus

                Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: Der Stabschef im Weißen Haus muss gehen, die Proteste in Paris eskalieren, und ein polyglotter Niederländer wird sozialdemokratischer Spitzenkandidat für Europa.

                  Deutschland

                  Ministerin bringt Plan B beim Brexit ins Spiel

                  Premierministerin Theresa May setzt darauf, dass ihr Brexit-Deal nächste Woche im britischen Parlament gebilligt wird. Allerdings deutet nichts darauf hin, dass es so kommt. Ihre Arbeitsministerin zeigt Alternativen auf.

                    Deutschland

                    Frans Timmermans zum Spitzenkandidaten gekürt

                    Bei der Europawahl im nächsten Jahr wird der frühere niederländische Außenminister Europas Sozialdemokraten anführen. Er soll Nachfolger von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden.

                      Politik

                      Irgendwie ist Merkel doch nicht weg

                      In der SPD atmen die Regierenden auf. Die Grünen freuen sich. Für die FDP ist das Ergebnis zwiespältig. Und Linke und AfD wählen die gleiche Floskel.

                        Deutschland

                        Australier protestieren gegen geplante Mega-Kohlemine

                        Der Widerstand gegen ein Mega-Bergbauprojekt im Bundesstaat Queensland reißt nicht ab. Erneut gingen Tausende Australier aus Protest auf die Straße. Einen Teilerfolg haben sie erreicht, doch sie wollen mehr.

                          Deutschland

                          Tote bei Massenpanik in Diskothek in Italien

                          Nach der Massenpanik in einer Diskothek in der Nähe der italienischen Hafenstadt Ancona herrschen Trauer und Bestürzung. Sechs Menschen waren zu Tode getrampelt worden, als bei einem Konzert jemand Reizgas versprühte.

                            Wirtschaft

                            Streik bei der Deutschen Bahn angekündigt

                            Bei der Deutschen Bahn wird es wieder zu Streiks kommen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft hat die Tarifverhandlungen vorläufig für gescheitert erklärt. Bereits ab Montag soll zu Warnstreiks aufgerufen werden.

                              Politik

                              Neuer CDU-Generalsekretär Ziemiak: Start mit Dämpfer

                              Nur knapp 63 Prozent der CDU-Delegierten wählen den JU-Chef zum Generalsekretär der Partei. Vielen erschien er zuletzt etwas zu gelenkig. Dabei hat sich Paul Ziemiak oft streitbar gezeigt.

                                Deutschland

                                Die Weltpresse feiert AKK

                                "Kronprinzessin der Kanzlerin" und "Konsens-Kandidatin" - in Zeiten, in denen Populisten Erfolge feiern, stieß die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Chefin im Ausland auf Interesse. Eine Auswahl.

                                  Unterhaltung

                                  „Honig im Kopf“-Remake - Schweiger-Film fliegt aus US-Kinos

                                  „Head Full Of Honey“, die englischsprachige Neuverfilmung von Til Schweigers Kino-Hit „Honig im Kopf“ ist in den USA gefloppt.Foto: 2018 Warner Bros. Entertainment Inc., Jens Büttner / picture-alliance

                                    Deutschland

                                    Rohani wirf USA Wirtschaftsterrorismus vor

                                    Präsident Rohani hat vor gefährlichen Folgen der US-Sanktionspolitik gegen den Iran gewarnt. Dem Westen drohe "eine Flut von Terror, Drogen und Asylbewerbern". Der Staatschef ist auf der Suche nach Verbündeten.

                                      Spiele

                                      „Resident Evil 2“ angespielt - So schön kann Horror sein

                                      Das Remake von „Resident Evil 2“ erscheint Ende Januar. Wir konnten bereits mehrere Stunden mit dem kommenden Horror-Hit verbringen.Foto: Capcom

                                        Deutschland

                                        Zentralafrika-Museum in Belgien öffnet wieder

                                        Fünf Jahre war das Museum für Zentralafrika in Tervuren bei Brüssel geschlossen. Nach großen Umbauten öffnet das weltgrößte Museum dieser Art heute wieder die Tore. Es will eine neue Debatte zum Kolonialismus anstoßen.

                                          Digital

                                          - Frohe Kunde von HTC: Der Umsatz steigt erneut

                                          Bei HTC geht es weiter aufwärts. Erneut konnte der Hersteller seinen Umsatz leicht verbessern. Abzuwarten bleibt dennoch wie sich das Geschäft entwickeln wird. Denn zuletzt gab es sogar Gerüchte, wonach sich HTC vom Smartphone-Markt zurückziehen könn

                                            Deutschland

                                            JU-Chef Ziemiak ist neuer CDU-Generalsekretär

                                            Der 33-jährige Paul Ziemiak gilt als konservativ und als Freund von Gesundheitsminister Spahn. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will mit ihrem Wunschkandidaten auch die junge Generation ansprechen.

                                              Deutschland

                                              JU-Chef Ziemiak neuer CDU-Generalsekretär?

                                              Einen Tag nach ihrer Wahl zur neuen CDU-Chefin hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Wunschkandidaten für das Amt des Generalsekretärs präsentiert. Der 33-jährige Paul Ziemiak gilt als Freund des Gesundheitsministers.

                                                Welt

                                                Mehrere Minderjährige sterben bei Massenpanik bei Konzert in Italien

                                                Ein Konzert in einer kleinen italienischen Ortschaft endet für mehrere Minderjährige tödlich. Vorwürfe werden laut: Ein Notausgang soll versperrt gewesen sein.