Lesen den Artikel : Europarat sieht Rumäniens Rechtsstaatlichkeit in Gefahr
Politik

Die Memoiren einer Kämpferin

In ihrer Autobiografie gibt Michelle Obama viel Persönliches preis - Eheprobleme, eine Fehlgeburt und ihr Leben als First Lady. Das Buch kann aber auch als Antwort auf den Verlust von Anstand und Würde im Weißen Haus gelesen werden.

    Politik

    Macrons eindringliche Warnung am Triumphbogen

    Beim Weltkriegsgedenken hält Frankreichs Präsident Macron eine Rede, die als scharfe Kritik an den anwesenden Putin und Trump verstanden werden kann. An der Anwesenheit von Kanzlerin Merkel in Paris gibt es Kritik von AfD-Parteichef Gauland.

      Politik

      Asia Bibi möchte mit ihrer Familie nach Deutschland

      Nach ihrer Entlassung aus pakistanischer Haft will die Christin Asia Bibi mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen.Das sagte ihr Anwalt der „Bild am Sonntag“.

        Politik

        „Patriotismus ist genau das Gegenteil von Nationalismus“

        Der französische Präsident richtet am 100. Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg einen eindringlichen Aufruf an die Staats- und Regierungschefs.

          Wirtschaft

          BER-Chef sieht deutsche Regelungswut als Hindernis

          Der Chef von Deutschlands berüchtigster Baustelle macht Regelungswut für einen Teil seiner Probleme verantwortlich. Sein Lösungsvorschlag: Den niedrigsten Baustandard aller Bundesländer zum Standard zu machen.

            Politik

            Leserdiskussion: Ist die neue Abschottungspolitik der USA eine Gefahr für die Welt?

            Unter Präsident Trump fallen die USA als Ordnungsfaktor in der Welt aus. Die unmittelbaren Folgen sind ein Zerfall internationalen Vertragssysteme und eine Schwächung der Nato, kommentiert unser Autor.

              Politik

              Ostukraine: Wählen ohne Wahl

              Die prorussischen Rebellen in den selbsternannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk lassen die Bürger wählen. Die EU-Außenbeauftragte Mogherini nannte das Votum bereits vorab "illegal und unrechtmäßig".

                Politik

                Damit sich so etwas niemals wiederholt

                60 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt stehen zusammen zu einer Gedenkzeremonie am Triumphbogen. In Paris geht an diesem Wochenende darum, sich gegenseitig zu versichern, dass sich so etwas niemals wiederholt.

                  Welt

                  AfD-nahe Stiftung wettert gegen das „selbstvergessene“ Deutschland

                  Die Desiderius-Erasmus-Stiftung unter Erika Steinbach hat ihre erste öffentliche Tagung abgehalten. Deutschland wirkte bei der Tagung wie der Spielball fremder Mächte. Die Vorsitzende hat „das Gefühl, man freut sich, wenn halb Afrika herüberzieht“

                    Politik

                    Religionsfreiheit: Pakistanische Christin Asia Bibi will nach Deutschland ausreisen

                    Die Katholikin war wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tode verurteilt worden. Ihr Anwalt mahnt nach der Aufhebung des Urteils nun zur Eile.

                      Politik

                      Türkischer Geheimdienstchef Fidan: Der Mann, der alles über Khashoggis Sterben weiß

                      Die Türkei nutzt die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi, um Saudi-Arabien in Bedrängnis zu bringen. Treibende Kraft ist der türkische Geheimdienstchef Hakan Fidan - ein Mann mit guten Kontakten zu Iran.

                        Politik

                        Merkel-Nachfolge: Brinkhaus: Weiterregieren während Suche nach neuem CDU-Chef

                        Berlin - Die Suche nach einem neuen CDU-Vorsitzenden darf aus Sicht des Chefs der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, die Regierungsarbeit der großen Koalition nicht beeinträchtigen.

                          Politik

                          Barley will mehr Frauen im Bundestag per Gesetz

                          Um die Anzahl der weiblichen Abgeordneten zu erhöhen, will Justizministerin Barley das Wahlrecht reformieren. Die FDP hält das für "verfassungswidrig".

                            Politik

                            Rechte Pöbler stören Grünen-Parteitag

                            Der Osten Deutschlands ist nicht gerade Grünen-Stammland, der Parteitag findet trotzdem derzeit in Leipzig statt. Als die Delegierten in der Nacht feierten, kam es zu einem Zwischenfall. Die Polizei ermittelt.

                              Politik

                              CDU-Vorsitz: Friedrich Merz sieht in Grünen mögliche Partner

                              Der Bewerber auf den CDU-Vorsitz zeigt sich offen für ein Bündnis mit den Grünen. Die Partei sei inzwischen sehr bürgerlich und sehr liberal.

                                Politik

                                Barley zu 100 Jahre Frauenwahlrecht : "Da sitzt ein Meer von grauen Anzügen"

                                Was sie von der Regierungsbank aus sieht und hört, macht ihr Sorgen: Bundesjustizministerin Barley will mehr Frauen in den Bundestag bringen und fordert eine Änderung des Wahlrechts.