Lesen den Artikel : 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland: ein Grund zum Feiern?
Politik

„Trump kommt abends vor Lachen nicht in den Schlaf“

Drei Wochen hat Sigmar Gabriel in Harvard gelehrt. Der Ex-Außenminister bescheinigt Trump ein „perfektes innenpolitisches Drehbuch“. Er warnt vor Stillstand in Berlin und glaubt, die Koalition hält nur noch bis zur Europawahl.

    Unterhaltung

    Westworld: Feuer in Kalifornien hat das Set verschlungen

    Das Set der Serie "Westworld" wurde durch die Waldbrände in Kalifornien dem Erdboden gleichgemacht, wie Bilder vom Drehort zeigen.

      Sport

      Deutschland Cup: DEB-Team verspielt Chance auf Cupsieg

      Krefeld - Kein Abschiedsgeschenk zum Ende der Bundestrainer-Ära von Marco Sturm: Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat den achten Turniersieg beim Deutschland Cup vorzeitig verpasst.

        Politik

        „Schröder hatte den Mut, auf Neuwahlen zu gehen“

        Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel rechnet mit einem endgültigen Rückzug von Kanzlerin Merkel nach der Europawahl 2019 – und einer dann folgenden Jamaika-Koalition. Im Gespräch mit der WELT AM SONNTAG geht er mit der SPD hart ins Gericht.

          Politik

          Umfrage zum Grünen-Hype - Will Deutschland einen grünen Kanzlerkandidaten?

          Der Höhenflug der Grünen reißt nicht ab. Sollte die GroKo platzen, könnte die Partei erstmals mit einem Kanzlerkandidaten antreten.Foto: Hendrik Schmidt / dpa

            Politik

            Grüne sagen Rechtspopulisten in Europa-Wahl den Kampf an

            Ska Keller und Sven Giegold wurden mit großen Mehrheiten für die Europawahl kandidiert. Die 36-jährige Keller erhielt auf einem Parteitag am Samstag in Leipzig 87,6 Prozent der Stimmen, auf Giegold, 48, entfielen sogar 97,9 Prozent.

              Unterhaltung

              Romy-Darstellerin: Marie Bäumer für Europäischen Filmpreis nominiert

              Nachdem das Romy-Schneider-Porträt «3 Tage in Quiberon» bereits beim Deutschen Filmpreis abgeräumt hat, ist Hauptdarstellerin Marie Bäumer nun auch beim Europäischen Filmpreis im Rennen. In der Königskategorie Bester Spielfilm ist Deutschland aber

                Politik

                Bayerischer Grünen-Politiker outet sich als Transgender

                Es sei eine „Erleichterung“, jetzt offen leben zu können, sagt der Landtagsabgeordnete Ganserer. Er will sich als Mensch mit zwei Geschlechter-Identitäten für die Rechte von Transgendern einsetzen.

                  Politik

                  Hobby-Jäger Christian Lindner: "Nur wenn man kein Herz hat, ist man beim ersten Mal nicht gerührt"

                  Seit diesem Sommer hat FDP-Chef Christian Lindner einen Jagdschein, der nicht nur gefühlsmäßig einiges mit ihm macht.

                    Köln

                    Blind Auditions - Fantas wollen „The Voice”-Kandidatin nicht - als sie Ehemann sehen, bereuen sie es

                    So unverhofft sahen die Fantas einen alten Bekannten wieder! Als Amanda Lena Jakucs bei den „The Voice”-Blind Auditions am Donnerstagabend ihre Stimme erhebt, wird es ruhig im Saal: Die 23-Jährige trifft mit „Stargazing” direkt ins Herz.

                      Wirtschaft

                      „Deutschland braucht weniger Krankenhäuser“

                      Mit 800 Krankenhausbetten je 100.000 Einwohner belegt Deutschland den Spitzenplatz in Europa. Auch die Verweildauer ist auf Rekordniveau, kritisiert Wirtschaftsweise Christoph Schmidt, der einen anderen Fokus fordert.

                        Politik

                        Die Grünen diskutieren ihr Europa-Wahlprogramm

                        Auf dem Parteitag in Leipzig diskutieren und beschließen die grünen Delegierten das Europa-Wahlprogramm – und wählen die Kandidierenden für die Europawahl.

                          Politik

                          Spruch über "Junge Männerhorden": Grünen-Spitze distanziert sich von Kretschmann

                          Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann will Gruppen junger Flüchtlinge "in die Pampa" schicken. Grünen-Bundesgeschäftsführer Kellner reagiert empört: "Das ist nicht unsere Sprache."

                            Unterhaltung

                            Warum Links- und Rechtspopulisten Aufwind haben

                            Die Europäische Union steckt in einem Trilemma, sagt Harvard-Professor Dani Rodrik. Nationalstaatliche Souveränität, Demokratie und freier Handel sind unvereinbar.

                              Politik

                              Europawahl: Grüne wählen Ska Keller und Sven Giegold zu Spitzenkandidaten

                              Die Grünen wollen mit zwei erfahrenen EU-Politikern die Wahl des Europaparlaments im Mai gewinnen. Im Wahlprogramm setzt die Partei auf den Klimaschutz.

                                Politik

                                Kramp-Karrenbauer verteidigt UN-Migrationspakt

                                CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den UN-Migrationspakt verteidigt: Es seien „vor allem rechtspopulistische Parteien, die versuchen, aus dem Migrationspakt ein Verhetzungspotenzial zu ziehen.“

                                  Wirtschaft

                                  Zukunft: Warum die Demokratie dringend einen Marshallplan braucht

                                  Die Autorin Sibylle Barden-Fürchtenicht fordert ein Konjunkturprogramm für neues Denken, für neues Arbeiten, für neue Formen des Miteinanders, für eine nachhaltige Wirtschafts- und Finanzpolitik - kurz einen Marshallplan.

                                    Unterhaltung

                                    Französische Schauspielerin: Sandrine Bonnaire erhält Filmpreis «Die Europa»

                                    In Braunschweig fand erneut das alljährliche Internationale Filmfest statt. Auf dem Programm standen insgesamt 200 Veranstaltungen. Zu den Siegern gehört die französische Schauspielerin Sandrine Bonnaire, die einen gut dotierten Preis mit nach Hause ne

                                      Politik

                                      Äußerungen zu «Männerhorden»: Kretschmann irritiert mit Vorstoß zu Flüchtlingsgruppen

                                      Eine mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Freiburg treibt Bürger und Politik um, auch die Grünen. Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann ist beim Parteitag in Leipzig nicht dabei - sorgt aber mit Äußerungen zu «Männerhorden» trotzdem für

                                        Politik

                                        Grüner Parteitag: Problemland Ost

                                        Die Grünen wollten sich auf dem Parteitag mit Europa beschäftigen - doch dann ging es vor allem um den Osten. Nächstes Jahr wird gewählt. Die Grünen fürchten die Ergebnisse.

                                          Unterhaltung

                                          Musiker Samson Wieland ist gestorben

                                          Der Songwriter und Musiker Samson Wieland ist tot. Er schrieb unter anderem Lieder für Lena Meyer-Landrut und Howard Carpendale. Woran er starb ist unklar.

                                            Politik

                                            Bundespolitik: Der Merz-Effekt

                                            Der politische Kern der Figur Friedrich Merz liegt nun in der Erwartung, der Rückkehrer könne den Aufstieg der AfD stoppen, ohne ihr hinterherzurennen. Kann das gelingen?

                                              Fußball

                                              Fußball in China: Shanghai stürzt den Serienmeister - und kaum einer kriegt es mit

                                              Zum ersten Mal seit 2010 heißt der chinesische Fußballmeister nicht Guangzhou Evergrande. Den Titel holte Shanghai SIPG vor heimischer Minuskulisse. Der Grund ist kurios und nicht die einzige Absurdität der abgelaufenen Saison.

                                                Welt

                                                Spahn verteidigt seine „schräge Idee“

                                                Gesundheitsminister Spahn will, dass Kinderlose mehr in die Renten- und Pflegekassen einzahlen. Gewerkschaften und Sozialverbände kritisieren diesen Vorstoß als ungerecht. Doch Spahn will dabei bleiben.