Lesen den Artikel : 192 UN-Mitgliedstaaten einigen sich auf Migrationspakt
Deutschland

Gedenkgottesdienst in Berlin ein Jahr nach Tod von Liu Xiaobo

Ein Jahr nach seinem Tod gedachten in Berlin Politiker und Künstler des chinesischen Friedensnobelpreisträgers. Vorgetragen wurde unter anderem ein Klassiker der Protestkultur. Auch weltweit wurde an Liu Xiaobo erinnert.

    Deutschland

    Mexiko fordert schnelle Zusammenführung von Familien in USA

    Migration, Handel, Sicherheit: Es gibt viele heikle Themen, die auf der Agenda des ersten Besuchs von US-Außenminister Pompeo in Mexiko stehen. So stellte das Nachbarland der Vereinigten Staaten auch erste Forderungen.

      Deutschland

      Kameruns Langzeitpräsident Paul Biya will weitere Amtszeit

      Kameruns Staatschef will sich um eine weitere Amtszeit bewerben. Per Twitter und Facebook erklärte Paul Biya, er stelle sich für ein noch stabileres Kamerun in den Dienst. Der 85-Jährige ist schon seit 36 Jahren im Amt.

        Wirtschaft

        May gerät wegen Brexit in einen Zwei-Fronten-Handelskrieg

        Die britische Regierung hat ihre Vorstellungen für die Zeit nach dem Brexit dargelegt. Aber damit bekommt sie ein Problem. Sie kann es nicht der EU und den USA gleichzeitig recht machen. Auf der Insel macht eine Vermutung die Runde.

          Unternehmen & Märkte

          Nach Zahlung von Milliardenstrafe: USA heben Embargo gegen ZTE auf

          Wegen angeblicher Verstöße gegen Sanktionen erließen die USA ein Handelsverbot für US-Firmen mit dem chinesischen Technologiehersteller ZTE. Das Unternehmen musste dichtmachen - nun wurde das Embargo aufgehoben.

            Politik

            Queen empfängt US-Präsident Trump und First Lady Melania

            US-Präsident Trump ist zu Gast in London. In beispielloser Härte kritisiert er die Brexit-Verhandlungen von Theresa May. Er betonte jedoch auch die "sehr, sehr starke Beziehungen" der beiden Länder.

              Deutschland

              Blutiger Wahlkampf in Pakistan

              Pakistan kommt nicht zur Ruhe: Bei zwei Anschlägen auf Wahlkampfveranstaltungen sind mindestens 133 Menschen getötet und 150 verletzt worden. Für zusätzliche Spannungen dürfte die Festnahme von Ex-Premier Sharif sorgen.

                Deutschland

                Mehr als 130 Tote bei Anschlägen in Pakistan

                Pakistan kommt nicht zur Ruhe: Bei zwei Anschlägen auf Wahlkampfveranstaltungen sind mindestens 133 Menschen getötet und 150 verletzt worden. Für zusätzliche Spannungen dürfte die Festnahme von Ex-Premier Sharif sorgen.

                  Deutschland

                  Gewaltsame Zusammenstöße in Nordirland

                  Im nordirischen Londonderry hat es die sechste Nachte in Folge Auseinandersetzungen zwischen Randalierern und der Polizei gegeben. Die Gewalt entbrannte im Zuge der traditionellen protestantischen Oraniermärsche.

                    Deutschland

                    Koalition streitet über Militärausgaben

                    Jedes NATO-Mitglied solle zwei Prozent der Wirtschaftsleistung in die Verteidigung stecken, fordert der US-Präsident. In der Bundesregierung gibt es viele Meinungen dazu. Umfragen zeigen, was die Deutschen denken.

                      Wirtschaft

                      Schreiben nach Milwaukee: Berlin buhlt um US-Motorradbauer Harley-Davidson

                      Berlin/Milwaukee - Der US-Motorradbauer Harley-Davidson will einen Teil seiner heimischen Produktion ins Ausland verlagern - und wird dabei von Berlin umworben.

                        Deutschland

                        Trump: Sun-Interview war "Fake News"

                        In einem beispiellosen Interview hat US-Präsident Donald Trump Premierministerin Theresa May und deren Brexit-Strategie scharf angegriffen - jetzt bezeichnet er sein eigenes Interview als Fake News.

                          Politik

                          Trump und May wollen "ambitioniertes Handelsabkommen"

                          US-Präsident Trump ist zu Gast in London. In beispielloser Härte kritisiert er die Brexit-Verhandlungen von Theresa May. Er betonte jedoch auch die "sehr, sehr starke Beziehungen" der beiden Länder.

                            Deutschland

                            Arbeitsminister Heil stellt Konzept für Rentenreform vor

                            Die Pläne des Bundessozialministers sehen unter anderem vor, dass die Mütterrente ausgeweitet und Geringverdiener entlastet werden. Zudem will der Sozialdemokrat mehr Geld vom Bund locker machen.

                              Deutschland

                              Warum schwankte Jean-Claude Juncker?

                              Wenn ein Politiker "wackelt", meinen Journalisten meist, er verliere an Macht. Doch in diesem Fall liegt die Sache anders. Es geht um ein persönliches Thema, das aus politischen Gründen in die Öffentlichkeit gerät.

                                Wirtschaft

                                Bevor die Zölle das Geschäft verderben - USA und China tauschen mehr Waren aus - aus Angst vor dem Handelskrieg

                                Die Angst vor dem bevorstehenden Handelskrieg hat den Warenaustausch zwischen China und den USA noch mal beflügelt. Experten vermuten, dass Investoren den bevorstehenden Zöllen zuvorkommen wollen.

                                  Deutschland

                                  Gefährder Sami A. nach Tunesien abgeschoben

                                  Der mutmaßliche Islamist Sami A. ist in der Nacht nach Tunesien abgeschoben worden. Bei dem als Gefährder eingestuften Tunesier soll es sich um den Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Führers Osama bin Laden handeln.

                                    Deutschland

                                    FARC-Rebellen erstmals vor Gericht

                                    Rund eineinhalb Jahre nach dem Ende des Bürgerkriegs in Kolumbien beginnt die juristische Aufarbeitung der Verbrechen. Im ersten Verfahren geht es um bis zu 85.000 Entführungen von 1993 bis 2012.

                                      Politik

                                      Israel und die USA wollen Putin für einen Deal gewinnen

                                      Putin soll's richten: Israel und die USA setzen auf Russland, um den Erzfeind Iran von der israelischen Grenze auf den Golanhöhen fernzuhalten.

                                        Unterhaltung

                                        Auktion: Bibel von Prince wird in den USA versteigert

                                        Der Nachlass des Musikers kommt teilweise unter den Hammer. Neben einer Reisebibel in der Ausgabe der Zeugen Jehovas sollen auch einige seiner Outfits an den Meistbietenden verkauft werden.

                                          Politik

                                          Transatlantische Partnerschaft: Wie die Trump-Regierung tagtäglich das Bündnis zwischen Europa und den USA ruiniert

                                          Die transatlantische Partnerschaft zwischen Europa und den USA ist über Jahrzehnte gewachsen. Sie funktioniert vor allem durch die tagtägliche Arbeit von Beamten und Diplomaten. Trump droht das alles zu ruinieren - mit erschreckenden Folgen.

                                            Auto

                                            Honda CR-V 1.5 VTEC Turbo: America first

                                            Auf den amerikanischen Straßen ist der aktuelle Honda CR-V bereits seit fast zwei Jahren unterwegs. Nach Europa kommt einer der beliebtesten SUV weltweit mit Verzögerung jedoch erst in diesem Herbst.

                                              Wirtschaft

                                              Handelsstreit: Warenaustausch zwischen USA und China nimmt trotz Streits zu

                                              Der Handel zwischen China und den USA funktioniert trotz der Spannungen. Das US-Handelsdefizit mit der Volksrepublik stieg auf den höchsten Stand seit fast 20 Jahren.

                                                Wirtschaft

                                                Handelsstreit im News-Ticker - Trotz Strafzöllen: Handel zwischen China und USA steigt stark an

                                                Das Hin und Her im Handelsstreit zwischen den USA und China droht zu eskalieren. Die Trump-Regierung macht ernst und brummt chinesischen Unternehmen Strafzölle oder Lieferstopps auf. Verfolgen Sie die aktuellen Entwicklungen im Ticker von FOCUS Online.